Book of Life - Das ideale Geschenk
 

2008
 
| HOME |   | HOROSKOPE |   | BESTELLEN |   | BERATUNG |   | FEEDBACK |  
| GRATIS |   | BÜCHER & Co. |   | IMPRESSUM |   | AGBs |  

 

Astrologische Zukunftsanalyse für

Helmut Kohl

 

Inhalt

Einführung

Einführung in die Bedeutung der Häuser Ihres Geburtshoroskops

Einführung in die Bedeutung der einzelnen Transitplaneten
Die Mondknoten

Einführung in die Qualität der Aspekte

Aspektanalyse

 

 

Einführung

Was die Prognose Ihnen sagt

In den vorliegenden Texten erfahren Sie, wie die gegenwärtigen Gestirnskonstellationen (die Transite) zu Ihrem Geburtshoroskop stehen, wie Sie diese Qualitäten und Energien ganz konkret in Ihrem Leben erfahren und wie Sie am besten damit umgehen können.

Jeder Planet spricht dabei eine Ebene Ihrer Persönlichkeit an und aktualisiert die damit verbundenen Themen auf seine spezielle Art, so daß Sie sich dieser Aspekte und der damit verbundenen Reaktionsmuster bewußt werden können.

Die Abfolge der Aspekte eines Transitplaneten verläuft dabei in einem organischen Zyklus. Ein Thema wird angesprochen und in der Folge aus verschiedenen, aufeinander aufbauenden Perspektiven beleuchtet, um Ihnen schließlich in vollem Umfang klar zu werden.

Es geht bei der Prognose also nicht um Vorhersage von Ereignissen, sondern um Hinweise auf Entwicklungstendenzen zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Die Transite

Es gibt kurzfristige Transite, deren Einfluß stunden- und tageweise zu spüren ist, dann mittelfristige, die über mehrere Wochen Gültigkeit haben, und schließlich langfristige, die über viele Monate und sogar Jahre hinweg wirksam sind.

Da meist mehrere Transite gleichzeitig wirksam sind, ist es Ihrem aufmerksamen Gespür und Ihrem Unterscheidungsvermögen überlassen, die einzelnen Qualitäten für sich herauszufinden. Diese Situation ist dem Hören einer Symphonie vergleichbar: Sie erleben den Gesamteindruck der Musik, können jedoch auch die einzelnen Instrumente in ihrer jeweiligen Klangfarbe und Melodie heraushören, wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit darauf richten.

Die langfristig wirksamen Transite haben naturgemäß den stärksten und nachhaltigsten Einfluß auf Ihre Entwicklung und Ihre Bewußtwerdung. Sie können zu tiefgreifenden Veränderungen in Ihrem Leben führen. Die kurzfristigen Einflüsse beschreiben eher die aktuellen Inszenierungen Ihres vorhandenen Potentials in seiner Mischung aus bewußten und unbewußten Inhalten, das sich entlang der großen Entwicklungslinie entfaltet.

Die scheinbare Rückläufigkeit der Planeten

Außer Sonne und Mond werden alle Planeten zu bestimmten Zeiten im Jahr rückläufig, d.h., daß die Planeten von der Erde aus betrachtet scheinbar ihre Richtung ändern. Das ist dann der Fall, wenn ein innerer (schnellerer) Planet auf seiner Umlaufbahn um die Sonne die Erde überholt oder ein äußerer (langsamerer) Planet von der Erde überholt wird.

Dieses Phänomen führt zu einer unterschiedlich langen Verweildauer der Planeten in den einzelnen Zeichen und zu einem Innehalten bei bestimmten Graden eines Zeichens.

Wenn ein Planet zur Rückläufigkeit wechselt, führt das immer zu einer Phase der Verlangsamung seiner astrologischen Laufgeschwindigkeit. Diese langsamere Phase folgt auf eine Phase dynamischer, vorwärts gerichteter Aktivitäten und Entwicklungen. Das bedeutet für Sie, daß Sie sich beim Transit eines rückläufigen Planeten sehr viel ausgiebiger und länger mit dem angesprochenen Thema beschäftigen müssen, als das bei direktläufigen Planetentransiten der Fall ist. In einer solchen Phase scheinen Projekte zu stagnieren, und Sie könnten mit Ungeduld und Frustration reagieren. Doch Sie sollten diese Zeit nutzen, um bisher unbeachtete Punkte unter die Lupe zu nehmen und liegengebliebene Angelegenheiten nachzuholen, damit Sie aufgeräumt und klar dem nächsten Vorwärtsschub begegnen können.

 

 

Einführung in die Bedeutung der Häuser Ihres Geburtshoroskops

Sie symbolisieren die einzelnen Lebensbereiche, deren Erfahrungen einen organisch aufeinander aufgebauten Zyklus darstellen. Radix-Planeten in einem Haus sind von dessen Qualitäten gefärbt, beeinflussen jedoch auch rückwirkend den angesprochenen Lebensbereich auf ihre Art.

Die Transite der laufenden Planeten durch Ihre Häuser aktivieren die damit verbundenen Themen gemäß ihrer spezifischen Qualität.

 

Das erste Haus

Das 1. Haus symbolisiert die Art, wie Sie sich nach außen darstellen, auf Lebenssituationen zugehen, etwas beginnen, sich selbst behaupten und durchsetzen. Es sagt etwas über Ihre physische Gestalt, die körperliche Konstitution als Ausdruck der Seele und die Maske (Rolle) aus, in der Sie gesehen werden wollen.

 

Das zweite Haus

Das 2. Haus steht für die materielle Basis, die eigenen Ressourcen (Besitz, Geld, ökonomische Fähigkeiten), mit denen Sie sich Sicherheit aufbauen. Dieser Bereich symbolisiert die Werte, über die Sie Ihren Selbstwert definieren. Er steht auch für Abgrenzungsfähigkeit und schließlich für Genußfähgkeit, wenn nämlich Ihr Sicherheitsbedürfnis befriedigt und Stabilität gemäß Ihrer eigenen Wertskala erreicht ist.

 

Das dritte Haus

Das 3. Haus steht für Kommunikation jeder Art: wie Sie denken, sich mitteilen, Informationen einholen und weitergeben, Mimik und Gestik einsetzten, um sich auszudrücken, ebenso wie der Gebrauch der Medien (Radio, Fernsehen, Zeitschriften, Bücher etc.). Es symbolisiert den praktischen Alltagsintellekt, Lernfähigkeit (Schule, Grundausbildung), den Bewegungsradius im nahen Umfeld, kleine Reisen, öffentliche Straßen und Plätze (Treffen auf dem Marktplatz, in der Bahn, in Cafés, in der Buchhandlung, im Kino etc.).

 

Das vierte Haus

Das 4. Haus entspricht der familiären Herkunft, den Erfahrungen im Elternhaus mit den entsprechenden, meist unbewußten emotionalen Prägungen in der Kindheit. Es symbolisiert die seelische Identität als Basis für die Entwicklung eines erwachsenen, selbständigen Ichs. Im Erwachsenenalter steht es für das eigene Zuhause, den Rückzug in die private Sphäre, das Bedürfnis nach Heimat und Geborgenheit.

 

Das fünfte Haus

Das 5. Haus bedeutet die Fähigkeit, selbständig und unternehmerisch zu handeln, es entspricht dem schöpferischen Prinzip und schließt auch die biologische Ebene der Fortpflanzung mit ein. Es hat zu tun mit Dingen, die Freude machen und das eigene Ich herausstellen: Liebesabenteuer, Sexualität, Kinder, Vergnügungen, Theater, Bälle, Spiele aller Art, Lotterien, künstlerische Fähigkeiten, Selbstausdruck, Dramatisierung der Emotionen.

 

Das sechste Haus

Das 6. Haus symbolisiert den Bereich der (abhängigen) Arbeit, der alltäglichen Pflichten, der Gesundheit, die von den Lebensbedingungen, der Ernährung und der psychischen Haltung abhängig ist. Es steht für die Fähigkeit, Ihren Alltag ökonomisch zu organisieren, eine heilsame Ordnung zu Hause und am Arbeitsplatz zu schaffen, Ihre Fertigkeiten und Talente weiterzuentwickeln und einer Sache mit Sorgfalt und Qualitätsbewußtsein zu dienen. Unterscheidungsvermögen und Kritikfähigkeit gehören ebenfalls dazu.

 

Das siebte Haus

Das 7. Haus symbolisiert den Bereich partnerschaftlicher Beziehungen (geschäftlich und privat), wozu auch offene Feinde gehören können (Prozesse, Rechtsstreitigkeiten). Es steht für die Fähigkeit, auf ein Du zuzugehen, sich offen dazu zu bekennen und sich zu binden (auch vertraglich, z.B. in einer Ehe). Dieser Bereich beinhaltet Ihre Erwartung an einen Partner, Ihr inneres Partnerbild, das Sie auf den anderen projizieren, um sich schließlich selbst als Träger dieser Wesensmerkmale zu erkennen.

 

Das achte Haus

Das 8. Haus symbolisiert die Vertiefung der Verbindlichkeit, sowohl auf der emotionalen wie auf der finanziellen Ebene. Es steht für die Verstrickungen in Leidenschaften, Sexualität, Machtkämpfe, Geldangelegenheiten und Zwänge, die nur durch eine vollkommene Wandlung der eigenen Persönlichkeit gelöst werden können. Es ist daher auch der Bereich des "Stirb und werde", Altes, Überlebtes muß vollkommen losgelassen werden, um Neuem Platz zu machen. Das 8. Haus symbolisiert den Schattenbereich der Seele, den es als zu einem gehörig zu akzeptieren gilt, um die Weihen tiefer Liebe in der Verschmelzung des lichten und dunklen Pols zu erfahren. Es ist der Gang durch die persönliche Hölle verborgener, verheimlichter Motive und Triebe, die nur durch bewußtes Durchleben und Loslassen zu erlösen sind.

 

Das neunte Haus

Das 9. Haus steht für Ihre Lebensphilosophie, Ihre Weltanschauung, die Sie durch Erfahrungen und Studium gewinnen. Es ist der Bereich der Wahrheits- und Sinnsuche, der weiten Reisen in andere Kulturkreise, sowohl auf der physischen wie auf der geistigen Ebene, um Ihren Erkenntnishorizont zu erweitern und neue Möglichkeiten kennenzulernen. In diesem Bereich stellen Sie Fragen und suchen die Antworten bei den Meistern, bis Sie durch Erfahrungen und Selbsterkenntnis Ihren eigenen inneren Meister gefunden haben. Sie erleben Ihre Fähigkeit, selbst etwas als Wahrheit zu erkennen, aus einem tiefen, inneren Wissen heraus.

 

Das zehnte Haus

Das 10. Haus steht für Ihren Status in der Gesellschaft, den Sie durch berufliche Kompetenz einnehmen wollen. Es zeigt, auf welchen Gebieten Sie sich qualifizieren wollen, um Ihren Beitrag zum Ganzen zu leisten. Es beschreibt die Rolle und die Funktion, mit der Sie sich in der Öffentlichkeit präsentieren, und die Normen, nach denen Sie sich richten, um Anerkennung zu bekommen. Das 10. Haus symbolisiert auch Ihr persönliches Lebensziel, den Kulminationspunkt Ihrer Entwicklung vom unmündigen Kind zum eigenständigen, selbstverantwortlichen Erwachsenen.

 

Das elfte Haus

Das 11. Haus symbolisiert den Lebensbereich, in dem Sie sich, frei von konventionellen Einschränkungen, mit Ihren Interessen beschäftigen können und niemand anderem verpflichtet sind als Ihren humanitären Idealen und Ihrer Ethik von Freiheit, Unabhängigkeit, Toleranz und Gleichberechtigung. Es steht für Gruppenaktivitäten und Freundschaften, denen Sie sich durch Ihre geistige Haltung und gemeinschaftliche Anliegen verbunden fühlen, und beschreibt die Qualitäten, die Sie in diesem Bereich verwirklichen wollen.

 

Das zwölfte Haus

Das 12. Haus symbolisiert den Rückzug von der Betriebsamkeit und den ehrgeizigen Bestrebungen der äußeren Welt und die Hinwendung nach innen, zur Besinnung auf sich selbst und zum Eintauchen in die Einheit und Grenzenlosigkeit des Lebens an sich. Es ist der Bereich der Meditation, der Abgeschiedenheit, aber auch des Gefangenseins, der Einsamkeit und des Verlorenseins. Hier geht es um völliges Loslassen des kleinen Ichs und die Hingabe an das höhere Selbst. Kloster, Krankenhaus oder Gefängnis sind äußere Entsprechungen dafür.

 

 

Einführung in die Bedeutung der einzelnen Transitplaneten

 

Die Sonne

Die Sonne betrifft Ihre körperliche Vitalität, Ihre Lebensfreude, Ihre Lust, Ihre kreative Entfaltungskraft und Ihren Gestaltungswillen, mit dem Sie Ihre Qualitäten bewußt und auf Ihre ganz individuelle Weise zum Ausdruck bringen. Die Transitsonne gibt Ihnen einen kraftvollen Impuls zum Selbstausdruck.

Die Sonne durchquert den Tierkreis in einem Jahr und bleibt 4 Wochen in einem Zeichen (wobei natürlich wir uns um die Sonne drehen, und es nur so scheint, als drehte sie sich um uns). Die Sonnentransite zu Ihren Geburtsplaneten wirken 1-2 Tage und aktivieren in dieser Zeit die angesprochenen Themen Ihres Horoskops. In den Häusern Ihres Geburtshoroskops verweilt die Sonne mehrere Wochen und rückt Ihnen die mit den entsprechenden Lebensbereichen verbundenen Qualitäten ins Bewußtsein.

Sind zur gleichen Zeit längerfristig wirksame Transitaspekte vorhanden, kann ein Sonnentransit der aktuelle, auslösende Faktor sein und Ihr persönliches Engagement zu den entsprechenden Themen herausfordern.

 

Der Mond

Der Mond berührt auf seiner Wanderung durch Ihr Horoskop das ganze Spektrum Ihrer Empfindungen und Bedürfnisse, die mit den einzelnen Lebensbereichen und deren Qualitäten verbunden sind. Durch die periodische Wiederkehr (der Mond durchläuft alle zwölf Zeichen des Tierkreises in 28 Tagen) haben Sie alle vier Wochen erneut die Chance, in einem bestimmten Lebensbereich genau hinzuspüren und sich Ihrer unbewußten Einstellungen und Reaktionsmuster aus der Vergangenheit bewußt zu werden.

Der Mond hält sich etwas weniger als zweieinhalb Tage in einem Tierkreiszeichen auf. Die Mondtransite dauern nur Stunden an. Dennoch haben sie eine deutliche, wenn auch oft unbewußte Wirkung, weil die Gefühlsebene angesprochen ist. Stimmungen ebenso wie Verstimmungen können noch lange nachhallen, auch wenn das aktuelle Auslöseerlebnis schon längst vorbei ist.

 

Der Merkur

Merkur steht für Kommunikation, Gespräche, Telefonate, Briefe, kleine Reisen und Beweglichkeit, generell für Austausch mit Ihrer nahen Umwelt. Er symbolisiert Ihre Art zu denken und Kontakt aufzunehmen und sich die verfügbaren Informationen zu beschaffen. Seine Position ist wichtig bei Verhandlungen und Geschäftsabschlüssen.

Merkur durchläuft den Tierkreis gut viermal so schnell wie die Sonne (scheinbar). Dadurch, daß er dreimal die Richtung ändert, braucht er aber ebenfalls ein Jahr, um alle 12 Zeichen zu durchwandern. Durch die unterschiedliche Verweildauer in den einzelnen Zeichen wirkt sich ein Merkurtransit verschieden lang aus: von einem Tag bis zu mehreren Wochen.

 

Die Venus

Die Venus symbolisiert Ihre freundliche, charmante Zugewandtheit zu anderen Menschen und Ihre Vorstellungen von Erotik, Liebe und Partnerschaft. Unter einem Venustransit haben Sie das Bedürfnis nach Schönheit und Harmonie und sind im Konfliktfall eher geneigt, einen fairen Ausgleich herzustellen als die Konfrontation zu suchen.

Die Venus braucht etwas mehr als anderthalb Jahre, um den Tierkreis zu durchlaufen. Die Transite durch Ihre Radixhäuser (Lebensbereiche) dauern mehrere Wochen, die Transitaspekte zu Ihren Geburtsplaneten sind 1 bis 3 Tage wirksam.

 

Der Mars

Mars steht für Durchsetzung, Triebkraft und Initiative. Sie haben unter einem Marstransit sehr viel aktive Energie zur Verfügung und trauen sich, Dinge anzugehen, vor denen Sie bisher vielleicht zurückgeschreckt sind.

Die Marsenergie kann sich jedoch auch aggressiv und destruktiv zeigen. Unter ungünstigen Aspekten, besonders wenn noch andere Planeten beteiligt sind, kann es zu heftigen Auseinandersetzungen, zu Streit und Kampf kommen. Durch Impulsivität ist die Unfallgefahr erhöht, und Sie sollten besonders wach und aufmerksam sein, um unnötige Risiken zu vermeiden.

Der Mars braucht knapp 2 Jahre, um den Tierkreis zu durchlaufen. Sein Einfluß auf die einzelnen Lebensbereiche (die Häuser Ihres Horoskops) dauert zwischen 5 Wochen und etwa 4 Monaten. Die Transite zu Ihren Radixplaneten sind etwa 2 Tage bis 2 Wochen aktuell.

Marstransite können die zündende Dynamik darstellen, die die Thematik längerfristiger Transite auslösen kann.

 

Der Jupiter

Jupiter symbolisiert Expansion und Wachstum. Er steht für Ihr Bedürfnis nach Erkenntnis und Horizonterweiterung. Unter einem Jupitertransit werden Ihnen Ihre Überzeugungen bezüglich des angesprochenen Themas bewußt, und Sie spüren den Drang, über das hinauszugehen, was Sie schon kennen und nach neuen Perspektiven und Möglichkeiten Ausschau zu halten, die Ihrem Leben einen umfassenderen Sinn geben. Sein Transit weckt Ihre Begeisterung für neue Abenteuer und Erfahrungen und stärkt Ihren Optimismus. Allerdings sollten Sie sich vor Übertreibungen hüten.

Jupiter durchwandert den Tierkreis in knapp 12 Jahren, so daß er sich etwa 1 Jahr in einem Zeichen aufhält. Das bedeutet für Sie, daß die angesprochenen Lebensbereiche (Häuser) Ihres Horoskops lange aktuell bleiben, zum Teil mehr als ein Jahr. Die wirksame Zeit der Aspekte zu den Planeten Ihres Horoskops liegt hingegen zwischen knapp einer Woche und 3 Wochen.

 

Der Saturn

Saturn symbolisiert die tragende Struktur in allen Bereichen des Lebens. Er läßt keine Ausreden zu, sondern konfrontiert Sie nüchtern und mitunter knallhart mit den Fakten, Anforderungen und Versäumnissen in dem Bereich, der gerade angesprochen wird. Saturntransite machen Ihnen bewußt, mit wieviel Klarheit, Konsequenz und Verantwortungsbewußtsein Sie vorgehen. Durch Widerstände und Einschränkungen lernen Sie, das für Sie Wesentliche herauszufinden und Ihre Kräfte darauf zu konzentrieren.

Saturn braucht knapp 30 Jahre, um den Tierkreis einmal zu durchwandern. Die Zeit der Saturnwiederkehr an den gleichen Platz wie zu Ihrer Geburt ist von besonderer Bedeutung und findet nochmals im Alter von etwa 60 Jahren statt. Saturn verbringt etwa 2,5 Jahre in einem Zeichen. Ein Saturntransit durch eines Ihrer Häuser kann also 1 bis 3 Jahre dauern. Ein Saturnaspekt zu Ihren Radixplaneten wirkt sich zwischen 8 Tagen und 2 Monaten aus.

 

Der Uranus

Uranus gehört wie Neptun und Pluto zu den äußeren Planeten, die jeweils eine überpersönliche, evolutionäre Kraft darstellen und Auslöser für Transformation, d.h. grundlegende Veränderung und Umstrukturierung unserer Persönlichkeit und unserer Lebensumstände sind.

Uranus steht für radikale und plötzliche Umbrüche in Ihrem Leben. Er steht für die Befreiung von überlebten Einschränkungen in Ihrem Denken und Ihrer Selbstdefinition. Unter einem Uranustransit können Sie Ihr Leben vollkommen umstellen und ganz neue, unkonventionelle Wege gehen. Sperren Sie sich gegen anstehende innere Veränderungen, erleben Sie die uranische Energie als urplötzlich von außen über Sie hereinbrechende Ereignisse, wie etwa Arbeitsplatzverlust, Trennung von Ihrem Partner oder Krankheit/Unfall, und sind dann gezwungen, sich mit der veränderten Situation auseinanderzusetzen.

Uranus läuft in 84 Jahren einmal durch den Tierkreis und bleibt 7 bis 8 Jahre in einem Zeichen (zur Zeit im Wassermann, ab 2004 in den Fischen). Entsprechend wirkt sich ein Uranustransit durch Ihren jeweiligen Lebensbereiche (Häuser) etwa 4 bis 16 Jahre aus. Die Transitaspekte zu Ihren Geburtsplaneten sind zwischen 2 Wochen und gut 2 Monaten wirksam.

 

Der Neptun

Neptun steht für die subtile, aber stetige Auflösung trennender, starrer Grenzen und überlebter Strukturen. Sie erleben einen solchen Transit einerseits als schleichende Verunsicherung, weil Ihre festen Vorstellungen über sich und die sogenannte Realität langsam aufgeweicht werden. Andererseits werden Sie immer durchlässiger für Ihre Intuition, Ihre Medialität und Ihr Ahnungsvermögen und entwickeln immer mehr Vertrauen in Ihre höhere Führung. Allerdings sind Sie unter einem Neptuntransit anfälliger für Betrug und Täuschung und erleben oft bittere, aber heilsame Enttäuschungen, die Ihnen schließlich zu einem sensiblen Unterscheidungsvermögen verhelfen.

Neptun braucht knapp 165 Jahre, um den Tierkreis zu durchwandern und verbringt etwa 14 Jahre in einem Zeichen. Seit November 1984 ist Neptun im Steinbock und wechselt 1998 in den Wassermann. Neptuns Transit durch einen Lebensbereich (Haus) dauert zwischen 7 und 25 Jahren. Ein Aspekt zu Ihren Geburtsplaneten ist zwischen etwa 4 Wochen und 5 Monaten wirksam.

 

Der Pluto

Pluto steht für den Prozeß von Tod und Wiedergeburt, für die vollkommene Wandlung. Was der Weiterentwicklung des Lebens (auf allen Ebenen) nicht mehr dient, muß unter einem Plutotransit sterben. Zum Thema Macht/Ohnmacht lehrt er uns, daß durch Manipulation nichts erzwungen und auf die Dauer festgehalten werden kann. Nur durch Loslassen, und zwar ohne Hintertür, ist Transformation zur (unschuldigen) Macht über sich selbst, zur Selbstbestimmung statt Fremdbestimmung möglich. Pluto beleuchtet die verborgensten, tiefsten Abgründe und Leidenschaften der Seele und reinigt sie von zwanghaftem Mißtrauen, Haß und Groll. Die Neugeburt besteht in der tief erfahrenen Erkenntnis, daß die Liebe zu sich selbst die stärkste Transformationskraft ist, weil sie unser Gefühl des Getrenntseins aufhebt und dadurch die Liebe zum anderen ermöglicht.

Plutos Umlauf durch den Tierkreis beträgt 248,5 Jahre. Da seine Bahn um die Sonne exzentrisch ist, hält er sich unterschiedlich lange in den einzelnen Zeichen auf (seit Ende 1995 im Schützen, ab Ende 2008 im Steinbock). Demgemäß dauert der Transit Plutos durch ein Radixhaus zwischen etwa 6 und 25 Jahren. Ein Plutoaspekt zu Ihren Radixplaneten hat eine akute Wirkung von ca. 4 Wochen bis zu 4 Monaten.

 

Die Mondknoten

Die Mondknoten sind Schnittpunkte der Mond- und der Sonnenbahn an zwei gegenüberliegenden Stellen der Ekliptik. Sie bilden eine Achse, die sich kontinuierlich entgegen dem Tierkreis verschiebt, und zwar um 1,5 pro Monat, so daß ein ganzer Umlauf durch den Tierkreis in etwas mehr als 18,5 Jahren vollendet ist (mit einer Verweildauer von 1,5 Jahre in jedem Zeichen).

Der aufsteigende Mondknoten zeigt durch seine Zeichen- und Häuserstellung, welche Qualitäten zur Entfaltung nach außen drängen und daher ein Anknüpfungspunkt für zukünftige Entwicklungen sind.

Der absteigende Mondknoten bezieht sich auf die gegenüberliegenden Qualitäten und stellt das Reservoir an vergangenen Erfahrungen und Fertigkeiten dar.

Mit dem transitierenden Mondknoten ist immer der aufsteigende gemeint, denn er gibt die Impulse, alte Erfahrungen mit neuen Ideen und Verhaltensweisen zu verbinden und dadurch etwas Neues zu schaffen. Der Transit des Mondknotens enthält die Aufforderung, die Qualitäten des angesprochenen Bereichs (der Radixhäuser) bewußt zu entwickeln und in das Leben als Ganzes zu integrieren. Sind Radixplaneten vom laufenden Mondknoten aspektiert, ist die Verwirklichung des betreffenden Planetenprinzips ein wichtiger Faktor, um im Rahmen der gesamten, kollektiven Entwicklung zu wachsen.

 

Einführung in die Qualität der Aspekte

Die transitierenden (umlaufenden) Planeten bilden auf dem Weg durch den Tierkreis Winkel zu den Planetenpositionen Ihres Geburtshoroskops (Radix), die als Aspekte bezeichnet werden. Bestimmten Winkeln werden dabei besondere Qualitäten zugeordnet. Man unterscheidet sogenannte Nebenaspekte von Hauptaspekten. Aus Gründen der Übersichtlichkeit sind in den folgenden Texten die Hauptaspekte als bestimmende Tendenzen beschrieben.

Konjunktion - 0

Ein Transitplanet läuft genau über die Position eines Ihrer Radixplaneten und aktiviert die damit verbundenen Qualitäten und Themen sozusagen in der gleichen Sprache. Dieser Aspekt wirkt sehr stark fokussierend, ein Ausweichen ist nicht möglich - so, als stünde jemand vor Ihnen in der Tür, an dem Sie nicht vorbeikommen.

Sextil - 60

Ein Transitplanet steht in einem anregenden, "freundlichen" Winkel zu Ihrem Radixplaneten und bietet Ihnen ergänzende Qualitäten für Ihr Thema an. Es liegt jedoch an Ihnen, die gute Gelegenheit positiver Veränderung wahrzunehmen oder an sich vorbeiziehen zu lassen. Unter dem nächsten Aspekt, dem Quadrat, kommt das Thema dann dringlicher auf den Tisch.

Quadrat - 90

Bei diesem Aspekt versperrt Ihnen ein Transitaspekt sozusagen den Weg, die Thematik des angesprochenen Radixplaneten auf Ihre bisher übliche Art auszuleben. Sie spüren eine starke Spannung, die Sie, besonders bei den Transiten der langsamen Planeten, geradezu zwingt, etwas in diesem Bereich zu ändern, d.h. die entsprechenden Qualitäten in Ihr Bewußtsein zu integrieren.

Trigon - 120

Dieser Aspekt bietet Ihnen auf entspannte und harmonische Weise die Möglichkeit, die Qualitäten des Transitplaneten in Ihr Bewußtsein zu integrieren und sie im durch den Radixplaneten angesprochenen Bereich in die Tat umzusetzen. Was Sie unter den vorherigen Aspekten zu diesem Thema schon erreicht haben, kann jetzt seine Früchte tragen. Der fehlende Druck könnte Sie allerdings veranlassen, die Dinge schleifen zu lassen. Bei der folgenden Opposition werden Sie dann allerdings erneut mit den unbewältigten Facetten konfrontiert.

Opposition - 180

Bei diesem Aspekt steht der Transitplanet dem Radixplaneten genau gegenüber. Hier werden Sie aufgefordert, bezüglich der angesprochenen Thematik Ihren gewohnten Standpunkt zu verlassen und die andere Seite der Medaille zu betrachten, damit Sie sich der Ganzheit des Geschehens bewußt werden können. Der Aspekt ist zwar unbequem, doch hilft er Ihnen, die Dinge ganz klar zu sehen - sozusagen von Angesicht zu Angesicht.

 

 

Aspektanalyse

 

Kreative Selbstdarstellung

01.08.99 - 24.08.99

Sie haben jetzt Lust, das Leben von seiner vergnüglichen Seite zu erleben und Ihre Talente spielerisch in Szene zu setzen. Sie lieben es, zu strahlen, den Ton anzugeben und im Mittelpunkt der Bewunderung zu stehen.

Wenn Sie eine positive Resonanz auf Ihr Verhalten fühlen, fließt Ihnen noch mehr vitale Kraft zu - und Ihre Kreativität sprüht Funken. Erleben Sie jedoch Ablehnung oder Einschränkung, fällt Ihr Feuerwerk in sich zusammen - und Sie fühlen sich stumpf und lustlos, in Ihrer Entfaltungskraft gebrochen. Ihr gekränkter Stolz macht alle Schotten dicht, und Sie selbst leiden am meisten darunter.

In dieser Zeit geht es darum, sich Ihres Herrschaftsanspruchs im Kontakt mit anderen bewußt zu werden - und Ihre kreativen Führungsqualitäten von reinem Geltungsdrang zu unterscheiden. Haben Sie einen guten Zugang zu Ihrem inneren, freien Kind, fällt es Ihnen leicht, echte, unbefangene Lebensfreude auszudrücken und auch andere Menschen mit Ihrer Fröhlichkeit und Kreativität anzustecken. Fühlen Sie sich dagegen innerlich in Ihrer Spontaneität gehemmt, kommt Ihr Bedürfnis nach Selbstdarstellung verzerrt an die Oberfläche und zeigt sich als Stolz oder selbstgefälliger Dominanzanspruch.

Entdecken Sie, wer Sie selbst im Kern sind und was Sie von Ihrer Persönlichkeit zum Ausdruck bringen wollen - und tun Sie es! Betrachten Sie das Leben als Bühne, wo die verschiedensten Dramen ablaufen, wo es Buh-Rufe und begeisterten Applaus gibt und manchmal der Zuschauerraum auch leer bleibt. Nehmen Sie die Reaktionen auf Ihre Vorstellung mit Humor und lachen Sie auch über sich selbst: Nach der Vorstellung streifen Sie eh die Rolle ab, die Sie gerade gespielt haben, und schlüpfen in ein neues Kostüm. Identifizieren Sie sich nicht länger mit den Rollen, als das Stück dauert! Sie sind immer mehr als das. Besinnen Sie sich stets wieder auf Ihr inneres Selbst! Finden Sie die Freude an sich selbst, wo auch immer Sie gerade stehen!

 

Umbruch Ihrer Ziele und Wünsche

01.08.99 - 31.07.2000

Freundschaften und Gruppenaktivitäten spielen jetzt eine bedeutsame Rolle und sind starken Veränderungen unterworfen. Sie lernen vielleicht Menschen kennen, die Ihnen ganz neue Themen und Auffassungen nahebringen und damit ein bisher unbekanntes Engagement in Ihnen wecken. Gesellschaftliche und humanitäre Fragen können in den Brennpunkt Ihres Interesses rücken und Sie motivieren, in entsprechenden Gruppen mitzuarbeiten.

Durch Ihre neue Ausrichtung könnten sich neue Freunde ergeben - und alte dafür in den Hintergrund treten, weil diese Ihre veränderte Haltung nicht teilen oder nicht verstehen. Heiße, ideologische Diskussionen um die Verbesserung der Welt bieten möglicherweise den Zündstoff für Konflikte, an dem sich die Geister scheiden.

Auf jeden Fall weitet sich Ihr Blickfeld. Sie betrachten die Dinge von einem übergeordneten Standpunkt aus. Sie sehen die groß angelegten Entwicklungen, nicht nur Ihre persönlichen Interessen: Sie verstehen sich als Teil der Gemeinschaft.

Ihre diesbezüglichen Wünsche und Ideale werden sich im Laufe dieser Zeit verändern. Was Ihnen jedoch vor allem ins Bewußtsein dringt, ist Ihr Bedürfnis nach individueller Freiheit, sowohl für sich selbst als auch als generelle Forderung. Sie rebellieren gegen einengende, hierarchische Strukturen in der Gesellschaft oder am Arbeitsplatz und verfechten Teamwork und Gleichberechtigung.

Sie wollen Ihren persönlichen Entfaltungsspielraum und wollen nicht im Gleichschritt marschieren. Wenn Sie bisher eher konservativ eingestellt waren, werden Sie sich jetzt zunehmend für unkonventionelle Ideen öffnen, sich von alter Anpassung an die herrschenden Normen lösen - und wollen auch etwas Verrücktes unternehmen.

 

Sanfte Umstellung auf mehr Freiheit

01.08.99 - 06.02.2000

Sie erleben jetzt auf harmonische Weise Veränderungen in Ihrem Leben, die Ihnen mehr Freiheit und Spielraum bringen. Neue Menschen und Freunde können in Ihr Leben treten und Sie mit Vorstellungen und Lebensweisen in Berührung bringen, die Ihnen unerwartet die Augen für Ihre eigenen, noch brach liegenden Möglichkeiten öffnen.

Sie kämpfen jetzt nicht rebellisch gegen starre Hindernisse, sondern sind in der Lage, die nötigen Umstellungen in Ihrem Leben ganz bewußt durch Ihre Kreativität und Ihren Willen zu vollziehen. Ihre Bereitschaft, etwas Neues auszuprobieren, bringt Sie mit den entsprechenden Gelegenheiten in Kontakt.

Vielleicht erscheinen Ihnen die Veränderungen in Ihrem Leben nicht allzu spektakulär, doch werden Sie nach dieser Zeit erkennen, daß die eher sanften Umstellungen Ihnen dennoch eine grundlegende Neuorientierung bescheren. Sie lösen sich aus alten Einschränkungen und fühlen sich erheblich freier als vorher.

 

Idealistischer Einsatz für höhere Ziele

01.08.99 - 31.07.2000

Sie suchen jetzt nach einer neuen Form des Verbundenseins, das sich über Ihre Ideale definiert. Nicht mehr die Befriedigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse steht im Vordergrund, sondern Ihr Wunsch, in einem größeren Rahmen für die Belange der Menschheit etwas zu tun. Sie erleben eine Ausweitung Ihres Mitgefühls und fühlen sich beflügelt von Visionen einer besseren Welt, zu der Sie beitragen möchten mit Ihrem Potential.

Gruppen, die sich mit humanitären, gesellschaftlichen und spirituellen Zielen befassen, ziehen Sie jetzt an. Sie engagieren sich, opfern Ihre Zeit dafür, diese Botschaft zu verbreiten, und sind mit Feuereifer dabei. Doch Ihrem Idealismus könnte der Bodenkontakt fehlen. Sie sehen vor allem, was Sie wünschen, und könnten so an der Realität vorbeigehen, während Sie in hehren Ebenen edler Gesinnung schweben. Die Ernüchterung kann dann ziemlich heftig sein.

Ihre Begeisterung für solche zuweilen utopischen Ziele und Ihre Aktivitäten in einer entsprechenden Gruppierung könnte auch eine getarnte Flucht vor anderen, banaleren Verpflichtungen sein. Lieber wollen Sie die Menschheit retten, als sich um die Ordnung Ihres persönlichen Lebens zu kümmern. Sie schwelgen lieber in der Identifizierung mit den Gruppenidealen, als Ihre Identität aus sich selbst zu beziehen.

Sie könnten sich jetzt auch zu geheimnisvollen, magischen Zirkeln und Sekten hingezogen fühlen oder mediale Trancemedien in Anspruch nehmen, um Ihren höheren Zielen auf die Spur zu kommen. Dadurch begeben Sie sich jedoch in die Gefahr von Abhängigkeit: Nicht Sie bestimmen dann, wo es lang geht, sondern ein Wesen, das nicht faßbar ist. In gutem Glauben an die Richtigkeit und höhere Herkunft solcher medialen Durchsagen stellen Sie dennoch Ihre eigene Intuition an den zweiten Platz. Vielleicht bezahlen Sie sogar viel Geld dafür und wachen eines Tages ernüchtert auf, wenn Sie die konkrete Realität erkennen.

Hochgesteckte Ziele, die auf Illusionen und Fehleinschätzung der konkreten Gegebenheiten basieren, könnten wie ein Seifenblase zerplatzen und sich in dieser Zeit in nichts auflösen. Es könnte sogar Betrug im Spiel sein, möglicherweise von nächsten Mitgliedern der Gruppe, die Sie für Freunde gehalten haben, so daß Sie fassungslos die Bilanz Ihrer Täuschung ziehen.

Vielleicht entdecken Sie jetzt die Motive für Ihre Wahl der Freunde, mit denen Sie sich umgeben haben. Ihr Bedürfnis nach Zugehörigkeit mag so groß gewesen sein, daß Sie in Ihrer Gutgläubigkeit nicht genau hingeschaut haben und jetzt einfach hängengelassen und hintergangen wurden. Eine bittere Lektion für die Erkenntnis, daß die Erfüllung niemals im Außen, sondern nur im Innern gefunden werden kann.

Doch all diese Schritte der Erfahrung sind nötig, damit Sie zu eben dieser Erkenntnis gelangen. Sind Sie bei sich angekommen, haben Sie zugleich eine realistischere und unbestechlichere Basis für Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten. Jetzt sind Sie gegen Verblendung und Betrug viel besser gefeit.

 

Transformation bis in den tiefsten Grund

01.08.99 - 31.07.2000

Das, was Sie in den vergangenen Jahren an Wandlungen im Bereich von Partnerschaft und Beziehungen erfahren haben, gewinnt in den kommenden Jahren eine Intensivierung und Vertiefung. Jetzt geht es absolut ums Eingemachte, den existentiellen Grund des Lebens und die Konfrontation mit dem Tod als unausweichlichem Endpunkt aller Entwicklungen in diesem Leben.

Das alchimistische Werk, zu einer neuen Einheit zu verschmelzen und dennoch das eigene Zentrum zu bewahren, ist die Arbeit dieser Jahre. Für eine tiefe Partnerschaft muß zunächst das "Ich" sterben, damit ein "Wir" geboren werden kann. Dieser Prozeß ist mit der Angst vor Vereinnahmung und Kontrollverlust und gleichzeitig vor dem Verlust des Partners verbunden. Das Loslassen zwanghafter Selbstverteidigungsmechanismen und das Teilen gemeinsamer Ressourcen sind zu lernen. Das bezieht sich sowohl auf den materiellen, wie auf den emotionalen und sexuellen Bereich.

Dieser Prozeß geht nicht ohne Machtkämpfe ab. Manipulation und Kontrolle sind Versuche, die Situation zu beherrschen, denn die tiefsten Schichten der Psyche werden aktiviert und bringen alte, verdrängte Gefühlskomplexe ans Tageslicht. Sie sind zu vollkommener Nacktheit herausgefordert - vor allem auf der seelischen Ebene. Kein Tabu bleibt unberührt, und natürlich steigen massive Ängste aus alten Kindertagen in Ihnen und Ihrem Partner auf. Wenn Sie jetzt nicht gemeinsam an der Bewältigung arbeiten, richten Sie Ihre Waffen gegeneinander, und ein wüster oder subtiler Zerfleischungskampf voller Mißtrauen und Anschuldigungen nimmt seinen Verlauf. Alle Machtmittel kommen dabei aufs Tapet. Dies ist der zerstörerische Weg.

Der Weg der Heilung gründet in der tiefen Einsicht, daß Sie in einem Boot sitzen und aufeinander angewiesen sind, um heil über die abgrundtiefen Gewässer der Seele zu kommen. Wenn Sie den anderen verletzen, spüren Sie, daß Sie sich selbst verletzen. Das, was Sie ausschicken, kommt zu Ihnen zurück. Sie können Ihre unerledigten Gefühle also nicht so einfach loswerden, indem Sie diese auf den anderen schieben. Sie bilden eben eine Einheit, und alles, was Sie tun, bleibt darin und berührt auch Sie immer wieder. Wenn Sie diese Einheit mit Aufrichtigkeit, Hingabe und Liebe nähren, kommen diese Qualitäten als vielfaches Echo auch auf Sie zurück.

Das Thema Geld kann eine grundlegende Veränderung in Ihrem Leben bewirken, egal ob es sich um Gewinn oder um Verlust handelt. Erbschaften können anfallen und Ihnen neue Chancen der Verwirklichung eröffnen. Ebenso sind Streitereien um solche Dinge möglich.

Die Sexualität wird jetzt ein wichtiges Thema in Ihrem Leben sein, und zwar weniger als physischer Akt, sondern als der intimste Weg seelischer Vereinigung. Vielleicht befreien Sie sich jetzt von langjährigen Hemmungen und Tabus und erleben eine Leidenschaft und Ekstase, die Ihnen bisher unbekannt war. Doch auch dieser Bereich bietet sich für Machtkämpfe durch manipulatives Gewähren und Verweigern an.

Schließlich sind Sie auch mit dem Tod konfrontiert. Jemand, der Ihnen sehr nahesteht, kann sterben und Sie mit Ihrer eigenen Endlichkeit konfrontieren. Schmerz und Trauer verlangen Ihre volle Zuwendung, damit Sie danach wieder frei für das Leben sind. Sie gehen in diesen Jahren durch Ihre eigene Hölle, um in den Himmel zu gelangen. Alles, was Ihre Entwicklung behindert, wird jetzt verbrannt, so daß Sie geläutert und befreit in einer neuen, authentischen Lebendigkeit wiedergeboren werden.

 

Intuitive Durchlässigkeit und Mitgefühl

01.08.99 - 20.02.2000

Sie haben jetzt einen starken Zugang zu Ihrer Intuition und sind dermaßen sensibilisiert, daß Sie all die feinen Stimmungen und Schwingungen in Ihrem Umfeld mitbekommen. Sie erkennen, was in Ihren Mitmenschen vor sich geht.

Ihre seelische Offenheit läßt ein ausgeprägtes Mitempfinden für die Nöte und Bedürfnisse der Menschen in Ihrer Nähe entstehen: Sie möchten helfen und unterstützen. Manchmal kann es sein, daß Sie besser über die Gefühlslage eines anderen Bescheid zu wissen scheinen als dieser selbst. Das könnte Sie dazu verführen, ungefragt Ihre Fürsorglichkeit anzubringen, was den einen erfreuen mag, dem anderen jedoch mißfällt, weil er sich bevormundet fühlt.

Eine solche Ablehnung Ihrer gutgemeinten Hilfeleistung kann Sie sehr verletzen und enttäuschen - Sie ziehen sich dann eventuell gekränkt nach innen zurück, weil Sie sich mit Ihren Gefühlen total identifizieren und sich als ganze Person abgewiesen fühlen.

Gelingt es Ihnen jedoch, diese Identifikation loszulassen und den Liebesstrom in sich als überpersönliche Kraft zu erleben, die einfach durch Sie hindurch strömt, weil Sie so offen sind, können Sie bedauern, das der andere von diesem "Nektar" nichts nimmt, doch Sie selbst bleiben in Kontakt mit dieser Liebe.

Je mehr Sie sich Ihrer spirituellen Dimension bewußt werden und über Ihre Intuition Kontakt zu Ihrem höheren Selbst bekommen, desto liebevoller und energiereicher fühlen Sie sich, ohne anderen etwas aufdrängen zu müssen oder selbst suchtartig etwas zu brauchen.

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem wunderbaren Lichtkegel, dessen feine Energie Sie erfüllt und umgibt und Ihnen totale Wärme und Geborgenheit vermittelt. Wo bleibt dann noch Platz für Einsamkeit, Kummer und Trotz? Eine solche ideale Vision als tägliche Meditationsübung mit den entsprechenden Gefühlen kann Ihnen helfen, alte Abhängigkeits-, Minderwertigkeits- - und Verlorenheitsgefühle aufzulösen und Ihr gesamtes seelischen Energieniveau anzuheben.

 

Neue Vorstellungen von Freiheit

01.08.99 - 09.03.2000

Sie sind jetzt in der Lage, ganz neue Ideen in Ihr bisheriges Denken aufzunehmen und damit Ihren Bewegungsradius enorm zu erweitern. Vorstellungen, die Sie sich bisher nie zugetraut und erlaubt haben oder die einfach außerhalb Ihres bisherigen Gesichtskreises lagen, werden plötzlich mit Leben erfüllt und öffnen Ihnen neue Perspektiven.

Vermutlich treffen Sie auf einen ungewöhnlichen Menschen, der Sie mit Gedanken in Berührung bringt, die Ihnen mit einem Schlag eine neue Dimension von Freiheit vermitteln. Sie entdecken Ihre bisherige eingeschränkte Sichtweise und sind fasziniert von den unerwarteten Möglichkeiten. Sie entwickeln einen neuen Humor und haben sogar Lust, dem bestehenden System ein Schnippchen zu schlagen. Die Schwere konventioneller Denkweisen weicht einer Leichtigkeit und Flexibilität, die Ihnen einen spielerischen Umgang mit Ihren Lebenskonzepten ermöglicht.

Sie haben jetzt Lust auf unkonventionelle Kontakte und Unternehmungen. Alles, was neu und aufregend ist, zieht Sie jetzt an. Um jemanden zu treffen oder etwas Interessantes zu erleben, sind Sie spontan bereit, viele Kilometer zu fahren. Das Ungewöhnliche, das Sie aus dem Alltagstrott herausholt, lockt Sie einfach. Das Leben soll prickelnd und anregend sein.

Daß Sie dabei auch Fehler machen und sich irren können, tut der Grundströmung keinen Abbruch. Wenn es so nicht geht, geht es eben anders. Sie sehen die Dinge jetzt nicht so dogmatisch und eng. Das Leben ist vielmehr ein Experimentierfeld mit vielen Überraschungen.

 

Kreativität und Wachstum

01.08.99 - 10.08.99

Sie fühlen sich heute sehr wohl, sind optimistisch gestimmt und strahlen diese Haltung auch aus. Andere Menschen fühlen sich angezogen und sind bereit, mit Ihnen zusammenzuarbeiten - oder etwas mit Ihnen zu unternehmen, das ihren eigenen Horizont erweitert und ihnen neue Erfahrungen bringt. Das, was Sie anpacken, gelingt Ihnen heute ohne nennenswerte Widerstände.

Sie haben dabei einen Blick für Entwicklungsperspektiven, die Ihrem individuellen Gestaltungswillen neue Möglichkeiten eröffnen und doch über Ihre ganz persönlichen Belange hinausgehen. Sie sehen die Dinge in einem größeren Zusammenhang und erkennen den Sinn von Ereignissen für das eigene Wachstum.

Ihre Lernbereitschaft und Ihre begeisterungsfähige, offene Grundstimmung zieht die Gunst von einflußreichen Menschen an, die etwas zu sagen haben. Sie erfahren Förderung und können auch für andere diese Rolle einnehmen. Es geht Ihnen dabei nicht so sehr um Selbstprofilierung, sondern um die Erfahrung, sich im Kontext einer höheren Ordnung zu erleben und einen sinnvollen Platz darin einzunehmen.

 

Freiheit und Bewußtseinserweiterung

01.08.99 - 26.01.2000

Sie erleben jetzt eine harmonische Befreiung von lästigen Beschränkungen. Durch unerwartete Wendungen können plötzlich Barrieren durchbrochen werden, an denen Sie sich sonst gerieben haben: Sie gewinnen mehr Freiheit und Spielraum für Ihre individuelle Entfaltung. Sie mögen den Eindruck haben, daß sich alles wie von selbst fügt, ohne daß Sie sich besonders anstrengen müßten. Das Glück scheint Ihnen hold zu sein, und die Überraschungen sind meist positiv.

Sie können aufatmen und das Leben in seiner Vielfalt und seinem Reichtum genießen. Doch sind Sie deswegen keineswegs passiv, vielmehr halten Sie nach Abenteuern Ausschau, die Ihren Horizont erweitern und Ihnen neue Erlebnisse und Einsichten schenken.

Sie sind geistig aktiv, interessieren sich für ungewöhnliche Wissensgebiete und machen dabei geradezu Quantensprünge im Bewußtsein. Sie verstehen die größeren Sinnzusammenhänge und die Gesetzmäßigkeiten, die das Leben regieren und fühlen sich außerordentlich inspiriert.

Ihre innere Gelassenheit und Ihre lebensfrohe, optimistische Einstellung machen Sie tolerant gegenüber Ihren Mitmenschen. Sie haben Lust, Ihre Erkenntnisse weiterzugeben, ohne daß Sie in Missionarseifer verfallen. Das Leben erscheint Ihnen wie eine Schatztruhe, die ganz unerwartete Kostbarkeiten für Sie bereit hält. Greifen Sie zu und teilen Sie sie mit anderen!

 

Entfaltung als Experiment

01.08.99 - 09.08.99

Sie sind heute energiegeladen und offen für neue Entdeckungen. Der Einheitsbrei der Routine schmeckt Ihnen jetzt nicht! Vielmehr sehen Sie Ihr eigenes Leben in größeren Zusammenhängen und interessieren sich für die Vernetzung sehr unterschiedlicher Ebenen und Qualitäten. Ihre gewohnte Rolle erscheint Ihnen im Vergleich dazu zu eindimensional: Sie wollen neue Facetten entdecken, sich in unterschiedlichen Gruppierungen erleben, sich mit Freunde treffen und über Themen sprechen, die über das Alltägliche und nur Persönliche hinausgehen.

Alles, was Ihnen neue Dimensionen der Erkenntnis eröffnet, spricht Sie heute an. Sie betrachten das Leben als Experimentierfeld, auf dem Sie Ihre Kreativität originell einsetzen können. Die ewig gleiche Ackerfurche hat ausgedient!

Vielleicht interessieren Sie sich auch für technische Neuerungen, Computer, Hi-fi, Video, Internet, oder für Wissensgebiete, die über den konventionellen Bildungshorizont hinausgehen und innovative Ansätze liefern. Darunter fallen Ansätze, die Ihnen sowohl den ersehnten freieren Selbstausdruck versprechen, aber dennoch auch die Verbundenheit mit den Menschen, die Ihnen lieb sind. Sie haben Lust, die Grenzen Ihrer bisherigen Weltsicht zu sprengen und sozusagen weiter in den Kosmos vorzudringen, um eine neue Perspektive für Ihr konkretes Leben zu bekommen. Stürzen Sie sich also ins Vergnügen Ihrer Forschungen!

 

Eröffnung neuer Wissensdimensionen

01.08.99 - 14.01.2000

Diese Konstellation tritt zweimal im Leben auf, einmal mit vierzehn Jahren und das zweite Mal etwa im Alter von siebzig.

Als junger Mensch erleben Sie jetzt eine Ausweitung Ihrer Lebensmöglichkeiten: Sie schauen über den Tellerrand Ihrer vertrauten Familiensituation und der Rolle, die Sie darin spielen, hinaus, gewinnen Abstand dazu und suchen nach neuen Anregungen und Perspektiven. Sie interessieren sich für Dinge, die bisher nicht üblich waren, denn Sie möchten mehr von der Welt erfahren und Ihre eigenen Vorstellungen entwickeln.

Die erste Welle von Rebellion - in sanfter Form - geht über Sie hinweg. Sie erlauben sich, dem zu widersprechen, was Ihnen gesagt wird, Sie wollen nicht mehr das Kind zu sein, das alles zu schlucken hat, sondern eine eigenständige, gleichberechtigte Person. Sie suchen sich Freunde, mit denen Sie sich über Ihre Gedanken und Vorstellungen austauschen können und Resonanz für Ihre eigene, erwachende Welt finden. In Ihnen wird Aufbruchsstimmung wach, und mit Ungeduld erwarten Sie das Erwachsenwerden.

Sind Sie jetzt im Alter von siebzig Jahren, geschieht ein ähnlicher Prozeß der Erwachens. Sie erleben einen plötzlichen Aufbruch von Erkenntnissen, die Ihnen einen ganz neuen Zugang zur Bedeutung Ihrer gelebten Erfahrungen eröffnen. Sie verknüpfen die Dinge neu und trennen sich von bisherigen, konventionellen Einstellungen.

Vielleicht beginnen Sie jetzt, neue Wissensgebiete zu studieren, die Ihnen die Zusammenhänge Ihres Leben aus einer übergeordneten Perspektive des Verstehens verdeutlichen. Jedenfalls sind Sie jetzt keineswegs in der Stimmung, Ihre wache Einsichtsfähigkeit an den Nagel zu hängen und sich dem kollektiven Trott des Alterns hinzugeben. Sie spüren eine neue Lebendigkeit in sich und empfinden, daß Sie noch viel zu empfangen und zu geben haben!

 

Organische Umstellung zu mehr Freiheit

01.08.99 - 31.07.2000

Jetzt erleben Sie eine Zeit grundlegender, radikaler Veränderungen, die Sie von vielen Einschränkungen und Hemmungen befreien, ohne daß es deswegen zu Explosionen führen muß. Sie treffen Menschen, die wie Sie nach neuen, inspirierenden und originellen Wegen der Lebensgestaltung suchen, und fühlen sich dadurch in Ihrer Zielrichtung bestärkt. Andere wiederum, die den Konventionen mehr verhaftet sind, werden sich wahrscheinlich aus Ihrem Leben verabschieden, entweder für eine gewisse Zeit oder ganz. Das mag Sie einerseits betrüben, weil Sie empfinden, daß diese Menschen an ihrem eigenen Befreiungspotential vorbeigehen, doch auf der anderen Seite auch befreien, weil Sie sich auf Ihrem Weg nicht gebremst fühlen.

Die Umstellungen, die Sie jetzt in Ihrem Leben vornehmen, ermöglichen Ihnen einen viel größeren Entfaltungsspielraum als bisher, und Sie werden ziemlich sicher ganz anderes leben als bisher. Sie probieren auch neue Wege des Zusammenseins mit anderen Menschen aus, kommunizieren direkter und offener, ohne lange Vorgartengespräche. Sie befreien sich von konventionellem Normendruck und richten sich Ihr Leben nach Ihren individuellen Bedürfnissen ein. Sie suchen nach Originalität, Unabhängigkeit und Selbstbestimmung und sind bereit, die damit verbundenen Unsicherheiten und Risiken auf sich zu nehmen. Aus dieser wachen und mutigen Haltung heraus werden Sie es auch schaffen.

 

Schwebezustand

01.08.99 - 31.07.2000

Sie fühlen sich jetzt vermutlich etwas orientierungslos in Ihrem Leben und sind darüber verunsichert, wie es weitergeht. Etwas Altes, das mit Verhaltensweisen aus der Vergangenheit verbunden war, hat sich aufgelöst, und das Neue ist noch nicht klar zu erkennen. Sie befinden sich in einer Art Schwebezustand und hegen eine vage Hoffnung in Bezug auf die zukünftigen Entwicklungen.

Bestimmte Dinge haben sich als Illusion erwiesen und Sie ernüchtert und enttäuscht zurückgelassen. Doch Ihr unsichtbarer, innerer Plan läßt Sie nicht in Depression verharren, sondern treibt Sie zu neuen Abenteuern. Nachdem der Schmerz überwunden ist, machen Sie sich auf und probieren eine neue Richtung aus.

Sie lassen sich von Ihren Intuition leiten und entdecken dadurch viele neue Aspekte des Lebens und Ihrer eigenen Persönlichkeit. Sie folgen dem Fluß der Ereignisse, und inmitten der neuen, manchmal zauberhaften, manchmal beängstigenden Umstände entdecken Sie Ihre innere Kraft, den richtigen Weg für sich zu finden.

 

Harmonisierung Ihres Selbstbildes

02.08.99 - 10.08.99

Sie erleben sich in Ihrer persönlichen Gestaltungskraft jetzt ausgewogen und harmonisch. Sie fühlen sich wohl mit sich selbst und haben einen guten Kontakt zu Ihren Mitmenschen. Alles läuft leicht und problemlos- so, als würden Sie von einem großen Netz getragen. Ihr Lebensgefühl ist von heiterer Gelassenheit und Zuversicht getragen.

Wenn Sie anstrengende Zeiten hinter sich haben, entspannen Sie sich jetzt und genießen Sie dieses Gefühl von leichtfüßiger Sicherheit. Gönnen Sie sich vergnügliche Unternehmungen, die Ihnen Spaß machen und Ihre Lebensgeister wecken. Betrachten Sie diese Zeit als schöpferische Pause und lassen Sie Ihre Kreativität spielen. Dadurch schöpfen Sie die nötige Kraft, um sich neuen Herausforderungen stellen zu können. Denn so schön dieser gegenwärtige Zustand auch sein mag, es wäre ein Trugschluß zu glauben, daß Sie schon am Ende aller Schwierigkeiten angekommen wären. Das Rad der Entwicklung dreht sich weiter!

Was Sie aus dieser Zeit mitnehmen können, ist die Gewißheit, daß es diesen inneren Frieden und die angstfreie Gelassenheit wirklich in Ihrem Leben gibt. Und wenn die Umstände anstrengender und frustrierender werden, können Sie sich immer wieder daran erinnern und sich innerlich mit diesem Zustand verbinden. Sie besitzen dadurch ein Kraftreservoir, daß Sie immer wieder anzapfen können.

 

Souveräne Kommunikation

04.08.99 - 12.08.99

Ihre Kommunikation läuft jetzt sehr harmonisch und mühelos. Es fällt Ihnen leicht, auszudrücken, was Ihnen in durch den Kopf geht, und ebenso sind Sie in der Lage, anderen zuzuhören. Sie sind jetzt sehr aufnahmebereit für die Gedanken anderer und haben Lust, etwas dazuzulernen.

Durch Ihre innere Ruhe strahlen Sie eine klare, freundliche Autorität aus, wenn Sie Ihre Meinung äußern oder Ihre Anliegen vorbringen, so daß Sie gehört und akzeptiert werden. Selbst kontroverse Themen können Sie mit Gelassenheit und Toleranz diskutieren und sind auch bereit, Ihren eigenen Standpunkt zu überprüfen und zu verändern, wo es Ihnen richtig und nötig erscheint.

Diese Zeit eignet sich gut für eine Zusammenarbeit mit anderen, für die Planung und Ausarbeitung von Projekten, in denen viele verschiedene Gesichtspunkte berücksichtigt werden müssen. Sie haben den nötigen Überblick, um den einzelnen Faktoren den richtigen Stellenwert zuordnen zu können.

Genießen Sie diese Zeit der Entspanntheit, holen Sie sich die Informationen, die Sie brauchen, um sich ein umfassendes Urteil bilden zu können und für kommende Herausforderungen gewappnet zu sein.

 

Entspannter Auftritt mit Kreativität

15.08.99 - 23.08.99

Ihr Lebensgefühl ist heute von heiterer Gelassenheit geprägt. Da, wo Sie auftauchen, bringen Sie sozusagen den Sonnenschein mit und erhellen die Situation Ihrer Mitmenschen. Sie fühlen sich kraftvoll und selbstbewußt, haben jedoch nicht den Ehrgeiz, sich groß zu profilieren. Sie sind schon angekommen (bei sich)und haben eher Lust, spielerisch und humorvoll mit den Situationen umzugehen, die heute auf Sie zukommen.

Sie haben heute keine Lust, sich ein Bein auszureißen - doch mit anderen zusammen können Sie auf vergnügliche und entspannte Weise eine ganze Menge zu Wege bringen. Die spielerische Komponente motiviert Sie am meisten, etwas anzupacken - etwa so, als wären Sie im Urlaub und hätten lediglich die Luftmatratze aufzublasen, um dann genüßlich auf dem Wasser zu dümpeln. Für Kraftakte ist heute also nicht der Tag.

 

Leichtigkeit und Harmonie

16.08.99 - 25.08.99

Sie fühlen sich heute heiter und beschwingt und haben wenig Lust, sich ernsten anstrengenden Dingen zuzuwenden. Der Tag ist viel zu schön, um ihn mit tristen Notwendigkeiten zu verbringen. Am besten nutzen Sie diese Zeit, um sich den schönen Dingen zuzuwenden - den Dingen, die Sie lieben. Machen Sie heute Urlaub!

In einem Gefühl von Lebenslust und Unbeschwertheit verbringen Sie den Tag vielleicht mit lieben Menschen, gehen aus oder bummeln durch die Stadt, um sich von den schönen Dingen in den Auslagen inspirieren zu lassen. Oder Sie besuchen eine Kunstausstellung, die Ihr ästhetisches Empfinden anspricht. Alles, was für Sie schön ist, sollten Sie feiern, um diese Konstellation im besten Sinne zu würdigen.

In Ihrer Partnerschaft sind Sie heute liebevoll und großzügig und zu spielerischem, koketten Miteinander aufgelegt. Gibt es Probleme, sind Sie in der Lage, verständnisvoll und kompromißbereit damit umzugehen. Ihre Grundhaltung ist Friedlichkeit, Sie wollen keinen Streit, und zwar nicht aus Ängstlichkeit vor Auseinandersetzungen, sondern aus einem vitalen Selbstbewußtsein heraus.

 

Gefühlskonflikte und Bewußtheit

21.08.99 - 29.08.99

Sie erleben sich heute vermutlich emotional ziemlich unausgeglichen. Sie sind sehr empfindlich, fühlen sich schnell angegriffen und gekränkt und neigen zu Gereiztheit und Überreaktionen. Diese Gefühlslage mag für Sie ziemlich unbehaglich sein - denn es ist so, als würden alle unverdauten emotionalen Konflikte auf einmal auftauchen und Ihre bewußt angestrebte Souveränität unterlaufen.

Konflikte mit dominanten Personen bringen Sie möglicherweise in die altbekannte und ungeliebte Kindrolle, in der Sie sich ausgesprochen unwohl und ungeborgen fühlen, abgelehnt und unverstanden. Mit Trotz und Stolz versuchen Sie vielleicht, die Situation irgendwie in den Griff zu bekommen. Doch dahinter leiden Sie weiter an der alten Wunde.

Dieser Transit zwingt Sie jedoch keineswegs in die Opferrolle - vielmehr bietet er Ihnen die Chance, sich Ihrer eigenen Gefühlsmuster bewußt zu werden, die entgegen Ihrem bewußten Wollen automatisch ablaufen. Durch bewußtes Hinschauen erkennen Sie Ihre darunter liegenden echten Bedürfnisse und Gefühle, die Sie nicht einfach abtun sollten. Je mehr Sie sich Ihrer seelischen Natur bewußt werden, desto besser können Sie zum Ausdruck bringen, was Sie gerade brauchen - und zwar auf eine erwachsene, klare Weise.

 

Transparenz und Nebel

21.08.99 - 30.08.99

Ihre Sensibilität ist heute sehr ausgeprägt. Ihre Wahrnehmung richtet sich auf die feinen Zwischentöne und Stimmungen und erfaßt die unsichtbaren Ebenen hinter den realen Situationen. Sie spüren intuitiv die Energien und Schwingungen in einer Situation - und Ihre Medialität zeigt sich in Vorahnungen, in inneren Bildern und Empfindungen.

Ihren Mitmenschen gegenüber sind Sie sehr einfühlsam und durchlässig und bekommen mit, wie es dem anderen gerade geht. In Ihrer Dünnhäutigkeit übersehen Sie jedoch auch leicht Ihre Grenzen und lassen sich von den Gefühlen anderer völlig überschwemmen, z.B. wenn Sie längere Zeit an einem Ort mit vielen Menschen verbringen. Schließlich versinken Sie mit Ihrer Persönlichkeit wie in einen Sumpf, völlig überfremdet und ausgelaugt.

Achten Sie heute also besonders auf die feinen Signale Ihrer Intuition, wenn Sie mit Menschen zusammen sind, und ziehen Sie sich rechtzeitig zurück, damit Sie sich energetisch nicht völlig verausgaben. Vertrauen Sie Ihrem Gefühl für das richtige Maß von Offenheit und Abgrenzung. Vielleicht haben Sie Lust, den Tag besinnlich und meditativ zu verbringen, um Ihre inneren Batterien wieder aufzuladen.

Ihre Durchlässigkeit hat noch eine andere Seite: die reale Welt und Ihre Vorstellungswelt vermischen sich zuweilen, und wenn Sie lieber sehen wollen, was Sie glauben, statt zu glauben, was Sie sehen oder spüren, sind Sie anfällig für (Selbst-)Täuschung und (Selbst-)Betrug. Auch könnten Sie heute vor Situationen ausweichen, in denen Sie sich persönlich stellen müßten und vor denen Sie Angst haben. In dieser Situation sind Ihr Selbstvertrauen und Ihr Unterscheidungsvermögen die besten Heilmittel.

 

Früchte der Veränderung

24.08.99 - 01.09.99

Sie kommen heute in den Genuß der Früchte Ihrer Bemühungen um Verhaltensweisen, die der aktuellen Situation angemessen sind und nicht einfach aus dem Pool Ihres Repertoires aus der Vergangenheit stammen.

Ihre Mitmenschen spiegeln Ihnen durch ihre Reaktion auf Sie, wieweit Sie Ihre Verhaltensmuster aktualisiert haben und alte Ängste und Zwanghaftigkeiten überwunden haben - oder wo Sie noch am Alten festhängen.

Im besten Falle fühlen Sie sich heute selbstbewußt und sicher, während sie entscheiden, wie Sie mit gegebenen Situationen am besten umzugehen haben. Sie nutzen Ihre bisherigen Erfahrungen für die Fälle, in denen sie sich bewährt haben, und wählen neue Wege, wo Sie es für sinnvoll halten.

Im ungünstigeren Falle, wenn Sie noch sehr an alten Vorstellungen und Verhaltensweisen hängen, sind Sie jedoch jetzt bereit, sich dies bewußt zu machen und Schritte in die richtige Richtung zu unternehmen, wenn Sie irgendwo feststecken. Sie sind offen für konstruktive Kritik und lassen sich bei Ihren Vorstößen in das Neue unterstützen.

 

Kreativität im Alltag

25.08.99 - 18.10.99

Sie fühlen jetzt die Kraft, kreativ mit Ihrem Alltag umzugehen und auf spielerische Weise Ordnung in Ihrem Leben zu schaffen. Sie identifizieren sich mit Ihrer Arbeit und möchten sie so gut wie möglich machen. Nach dem Motto: "Wer herrschen will, muß dienen können" dienen Sie Ihrer persönlichen Entfaltung, indem Sie bewußt die Regie über die alltäglichen Pflichten und Routinearbeiten übernehmen. Sie wollen Ihre Persönlichkeit schleifen, verfeinern und dadurch klarer hervortreten lassen und sind deshalb dazu bereit, auch den Kleinkram zu erledigen.

Sind Sie sich Ihrer Würde als Individuum bewußt, was auch immer Sie tun, kommt kein falscher Stolz auf, wenn Sie z.B. putzen und aufräumen - es fällt kein Zacken aus der Krone. Sind Sie gut drauf, tun Sie die Dinge sogar mit Humor und haben Ihren Spaß und Ihre Genugtuung daran, wenn alles gut erledigt ist.

Sie haben jetzt die Möglichkeit zu erkennen, daß es nicht immer die großartigen, strahlenden Dinge sind, die Ihnen Selbstbewußtsein geben: Die Arbeit im Kleinen bringt auch ihre Befriedigung. Lebensfreude ist eine Haltung und nicht unbedingt abhängig von spektakulären Auftritten oder Ereignissen.

 

Eigenregie, Gelassenheit und Kompetenz

31.08.99 - 08.09.99

Sie fühlen sich heute Ihrer beruflichen Ziele und Kompetenzen sehr sicher. Ihr Selbstbewußtsein gibt Ihnen die Gelassenheit, alle Aufgaben ruhig und dennoch konzentriert anzugehen. Das Verhältnis zu Ihren Mitmenschen ist entspannt - und Sie sind offen für kreative Impulse. Sie müssen nicht alles zwanghaft im Alleingang bewältigen, sondern können sich auch angebotener Hilfe bedienen, wenn es nötig ist. Ihr Stolz braucht keinen falschen Tribut, sondern Sie freuen sich ganz einfach über Ihre Fähigkeiten. Durch diese Haltung bekommen Sie die gewünschte Anerkennung, ohne ehrgeizige Kraftakte veranstalten zu müssen.

Ihre Wirkung nach außen und Ihr Auftreten in der Öffentlichkeit ist entsprechend positiv. Durch Ihre natürliche Autorität und Ihre entspannte, humorvolle Art gewinnen Sie sogar eher Freunde als Bewunderer. Sie haben ein kollegiales Verhältnis zu Ihren Mitmenschen, ohne daß Ihre persönliche Position dadurch geschmälert würde. Eigenverantwortung und Eigenregie verbinden sich harmonisch mit Kooperationsbereitschaft.

 

Exzeß oder Optimum

01.09.99 - 10.09.99

Sie haben heute große Lust, Ihren Lebensspielraum zu erweitern. Sie fühlen sich voller Vitalität und Optimismus, könnten Bäume ausreißen und sehen lauter verheißungsvolle Möglichkeiten, Ihre Kreativität zum Ausdruck zu bringen. Wenn Sie jetzt ein sinnvolles Projekt im Sinn haben, stehen Ihnen Begeisterungsfähigkeit und Kraft zur Verfügung, es mit Elan voranzutreiben.

Ihre überschäumende Energie könnte Sie jedoch auch dazu verführen, sich zuviel auf einmal vorzunehmen - bis Sie gar nicht mehr wissen, was Sie zuerst machen sollen. Ihr anfänglicher Überschwang artet dann in Überforderung aus und frißt Ihre Lust sozusagen auf, bis nur noch Pflicht übrig bleibt. Es geht also darum, Ihre Kräfte richtig einzuschätzen und nicht gleich in alle Richtungen auszuschwärmen.

Mit Ihrer Begeisterung haben Sie den Drang, auch andere dazu mitzureißen, Ihnen in Ihre Richtung zu folgen. Wenn Sie keinen Blick für deren tatsächliche Situation haben, könnte das zu einer Art Zwangsbeglückung führen, die schließlich Widerstand gegen Sie hervorruft, besonders wenn Sie mit Überheblichkeit auftreten.

Der Fallstrick diese Aspektes liegt in Übertreibung und Maßlosigkeit. Ihre natürliche Großzügigkeit bekommt dadurch etwas Anmaßendes - und es geht dann nicht mehr um Sinn und persönliches Wachstum, sondern um die selbstgefällige Demonstration Ihres heißen Drahtes nach "oben", zu den unerschöpflichen Quellen, zu denen Sie vorgeblich mit einem Fingerschnippen Zugang haben.

Auf der praktischen Ebene könnte es allerdings ganz schlicht so sein, daß Sie in Ihrem Überschwang weit über Ihre Verhältnisse leben und Ihr Konto so weit überziehen, daß Sie reichlich Mühe haben, es später wieder auszugleichen.

Finden Sie das richtige Maß, wird dieser Tag ein reiches Geschenk an Lebensfreude, Zuversicht und Erkenntnissen für Sie sein.

 

Wille und Eigenverantwortung

01.09.99 - 09.09.99

Sie fühlen heute die Kraft in sich, gut organisiert und diszipliniert zu arbeiten - und Dinge zu tun, die Ihre ganze Konzentration erfordern, weil sie nicht nur momentanen Launen entspringen, sondern eine längerfristige Tragweite besitzen. Sie haben nicht das Gefühl, daß Sie etwas tun müssen, sondern Sie wollen Ihre Dinge in Ordnung bringen und erledigen.

Da Sie von der Sache her motiviert sind, können Sie Ihre sonstigen persönlichen Vorlieben zurückstellen und sich auf die anstehenden Aufgaben konzentrieren. Sonnenschein und Vergnügungen sind Ihnen jetzt nicht so wichtig, Sie ziehen Ihr Wohlbefinden und Ihre Genugtuung aus der systematischen Abwicklung Ihrer Arbeit. Abends das Häkchen in das Feld "erledigt" einzutragen, verschafft Ihnen größere Zufriedenheit, als die Zeit mit kurzweiligen Aktivitäten zugebracht zu haben.

Ihre Eigenmotivation ist die entscheidende Kraftquelle. Sie brauchen keine Anweisungen, was Sie zu tun haben, sondern bestimmen aus Ihrem eigenen Überblick heraus, wie und wann Sie etwas tun. Selbst vorgegebene Aufgaben wollen Sie jetzt in Eigenverantwortung anpacken. Sie erleben in sich die Qualität des Unternehmers, der aus eigenem Antrieb heraus seine Projekte plant und verfolgt. Ihre Kompetenz gibt Ihnen das Selbstbewußtsein, sich als eigener Chef zu fühlen. Darin liegt heute Ihre (etwas nüchterne) Freude - Rigidität und Verbissenheit sind nicht nötig.

 

Aktion im Konfrontationstest

03.09.99 - 11.09.99

Ihr Wille und Ihre Durchsetzungskraft erreichen heute einen energetischen Kulminationspunkt. Sie stehen wie bei einem Wettkampf in voller Montur an der Startlinie und haben die Umwelt als Jury vor sich. Heute gilt es zu kämpfen, jedoch nicht in erster Linie gegen andere, sondern für sich selbst: für die Position, für die Sie sich entschieden haben. Ihre eigene Kraft und Ihre Art, sich durchzusetzen, stehen auf dem Prüfstand - und zwar im Spiegel der Reaktionen Ihrer Mitmenschen. Darin erkennen Sie sich selbst und die Wirkung Ihrer Handlungsweise.

Sie sind heute mit Kräften konfrontiert, die Ihrer Art zu handeln genau entgegengesetzt sind. Falls Sie sehr dynamisch und spontan in Ihrer Vorgehensweise sind, treffen Sie auf Überlegungen, die es zu bedenken gilt und die Ihren unmittelbaren Schwung bremsen. Falls Sie umgekehrt lange nachdenken, bevor Sie etwas unternehmen, sind Sie jetzt aufgefordert, sich zu entscheiden und in Aktion zu treten.

Sind Sie ein nüchterner Stratege, treffen Sie auf gefühlsmäßige Reaktionen und Verletzlichkeiten, an denen Sie nicht einfach vorbeikommen. Lassen Sie sich umgekehrt stark von Ihren Gefühlen, von Lust oder Unlust, Angst oder Überschwang, leiten, begegnet Ihnen Ihre Umwelt ganz unsentimental mit nüchternen Fakten.

Für Sie besteht das Kunststück an diesem Tag darin, sich einerseits treu zu bleiben und zu Ihrer Art zu stehen und sich andererseits für den anderen Pol zu öffnen und dessen Qualitäten und Aufforderungen zu berücksichtigen. Es geht um eine Synthese beider Pole - Einseitigkeit hat heute keine Chance auf Erfolg.

Es nützt also nichts, aggressiv um sich zu schlagen, mit welchen Waffen auch immer. Die Lösung liegt vielmehr darin, das hohe Energieniveau Ihrer Durchsetzungs- und Handlungskraft kooperativ einzusetzen und die Bereitschaft zur Korrektur Ihres Verhaltens aufzubringen. Sie haben Ihre Fähigkeiten, ein anderer hat seine - und erst das ergänzende Zusammenspiel beider bringt das fruchtbare Resultat.

 

Kreative Inventur

07.09.99 - 15.09.99

Ihre schöpferische Kraft verbindet sich jetzt mit dem Bedürfnis, den Dingen auf den Grund zu gehen und Ihr Lebenskonzept neu zu überdenken. Die Ereignisse des Tages zeigen Ihnen, in welchen Bereichen "Altlasten" vorhanden sind und auf Bereinigung warten. Sie haben jetzt die Fähigkeit und die Bereitschaft, die Dinge in Ihrem Leben zu verändern, die Sie bisher blockiert haben.

Natürlich ist das nicht in einem Tag getan, doch jetzt können Sie sich ins Bewußtsein holen, was Sie wirklich wollen und wohinter Sie mit Ihrer innersten Persönlichkeit stehen. Sie erkennen, was Sie in Ihrem bisherigen Verhaltensrepertoire loslassen oder umwandeln müssen, um einen tiefen und befriedigenden Kontakt zu Ihren Mitmenschen zu erreichen oder zu verstärken - einen Kontakt, in dem jeder selbstbestimmt seine Position einnimmt.

Machtspiele durchschauen Sie jetzt als unfruchtbaren Weg, einander näher zu kommen: Der Gewinn muß auf beiden Seiten sein, um Weiterentwicklung zu ermöglichen!

Sie haben heute einen tiefen Zugang zu den verborgenen Kräften und Motiven in sich selbst und bei anderen Menschen - ohne daß Sie sich darin verbeißen. Vielleicht gelingt es Ihnen sogar, die manipulativen Spiele mit Humor zu betrachten und sie dennoch ernst zu nehmen!

 

Stabilisierung Ihrer Gefühlslage

21.09.99 - 29.09.99

Sie fühlen sich heute emotional sehr ausgeglichen und mit sich selbst in Frieden. Ihre Stimmungslage ist stabil, und dadurch sind Sie in der Lage, viel zu geben und viel zu empfangen, mit Freude und Dankbarkeit.

Sie haben genügend Abstand und Gelassenheit, um über Ihre Gefühle sprechen und auch Ihre eher problematischen Reaktionsmuster unter die Lupe nehmen zu können. Sie brauchen sich nicht zu verteidigen oder zu rechtfertigen, sondern können sogar über sich selbst lachen. Sie betrachten sich und andere mit liebevollem Humor.

Ihre Kontakte mit anderen Menschen, besonders mit denen, die Ihnen am Herzen liegen, sind warm und liebevoll. Aus dieser Haltung heraus sind Sie für andere Menschen eine nährende Stütze. Souverän und einfühlsam nehmen Sie sich deren Problemen an und bieten Rat und Trost, ohne sich selbst in falschem Mitleid zu verlieren. Sie behalten vielmehr Ihren Humor und stecken andere mit Ihrer Lebensfreude an. An einem solchen Tag sollten Sie Freunde einladen und das Leben mit ihnen feiern!

 

Totale Revision Ihres Glaubens

24.09.99 - 31.07.2000

Sie fühlen jetzt einen mächtigen Kraftstrom durch sich fließen, der Sie dazu anregt, Ihr Optimum zu suchen. Sie sind voller Optimismus und leben in der Überzeugung, genau zu wissen, wohin der Weg führt und was richtig für Sie und auch für andere ist.

Darin liegt jedoch die Gefahr kolossaler Selbstüberschätzung und Anmaßung. Während Sie glauben, den Stein der Weisen gefunden zu haben, erscheinen Sie Ihren nüchterneren Mitmenschen vielleicht eher etwas aufgeblasen, besonders wenn Sie diese unbedingt von Ihrer Sichtweise und Lebensphilosophie überzeugen wollen und deren Standpunkt nicht respektieren. Sie mögen die besten Absichten haben und doch zu manipulativen Mitteln greifen. Dadurch lösen Sie sozusagen Ihren persönlichen Religionskrieg aus, bis Sie durch die Konfrontation mit anderen einsehen, daß jeder auf seine Weise zu den ihm gemäßen Lebenserkenntnissen kommen muß. Auch Sie.

Dieser Prozeß kann Ihre gesamte Einstellung revolutionieren. Je ehrlicher Sie mit sich sind, desto grundlegender machen Sie tabula rasa mit alten, übernommenen Glaubenssystemen und Ideologien. Dadurch entblößen Sie sich quasi bis auf Ihren essentiellen Kern, um von dort, aus tiefster, reinster Authentizität, Ihre neuen Vorstellungen von sich und der Welt aufzubauen. Sie gehen Ihren bisherigen Überzeugungen auf den Grund, erforschen die tieferen Motive, konfrontieren sich mit Ihren Machtbedürfnissen und Ihrer Angst vor Ohnmacht und Fremdbestimmung. Was übrig bleibt, wird Bestand haben und Sie besser als bisher weitertragen.

 

Eigensinn und Leistung

01.10.99 - 09.10.99

Sie haben jetzt das Bedürfnis, Ihren eigenen Dreh zu machen und sich nicht von jemandem vorschreiben zu lassen, was und wie Sie etwas zu tu haben. Dennoch sind heute die verschiedensten Herausforderungen an Sie gestellt und verlangen gleichzeitig Flexibilität und Disziplin von Ihnen. Sie müssen sozusagen in mehrere Richtungen gleichzeitig blicken und dennoch alles mit Konzentration tun.

Dieser Streß ist nicht unbedingt lästig: Er kann Sie durchaus beleben und Ihre Leistungsfähigkeit aktivieren. Am Ende diese Tages werden Sie viel geschafft haben, wenn Sie sich ins Zeug gelegt haben.

Der einzige Nachteil wäre, daß Sie sehr eigensinnig vorgehen und andere möglicherweise vor den Kopf stoßen. Sie übersehen dabei, daß Ihre Leistungen Ihre Leistungen bleiben, auch wenn Sie sich zeitweilig von anderen unterstützen lassen. Falscher Stolz könnte Ihnen eine Menge Mehrarbeit und Konflikte mit Ihren Mitmenschen einbringen. Ein bißchen Kooperationsbereitschaft wäre also nicht schlecht!

 

Fülle und Zuversicht

02.10.99 - 10.10.99

Sie fühlen sich heute rundum wohl und haben eine harmonische Ausstrahlung, voller Gewißheit, daß die Dinge und Entwicklungen, so wie sie laufen, gut sind. Sie genießen Ihre Fähigkeit, Ihrem Leben eine sinnvolle Ausrichtung zu geben, und sind bereit, Ihre kleinen Ichansprüche im Rahmen einer umfassenderen Perspektive zu betrachten und sie gegebenenfalls dieser unterzuordnen.

Wenn Sie heute die Möglichkeit haben, etwas zu feiern, z.B. die Meisterung einer vorangegangenen Herausforderung, laden Sie Freunde ein! Denn Sie fühlen sich großzügig und entspannt und möchten Ihr Wohlbehagen und Ihren Erfolg mit anderen teilen.

Vielleicht kommt es Ihnen heute so vor, als hätten Sie das Ziel Ihrer Wünsche erreicht, nach dem Motto: "Verweile doch, du Augenblick, du bist so schön!". Verankern Sie sich in dieser inneren Zufriedenheit als Quelle, auf die Sie dann in schwierigeren Zeiten zurückgreifen können.

Dieser Zustand ist Ihnen immer zugänglich, wenn Sie ihn einmal aktiviert haben, denn er ist eine Schicht in Ihrer Persönlichkeit und gehört als Potential zu Ihnen. Doch seien Sie sich auch dessen bewußt, daß äußere Stürme den friedlichen See wieder aufwühlen und ganz andere Facetten des Lebens inszenieren können. Die Einsicht in dieses Wechselspiel schenkt Ihnen die Weisheit, die jetzige Zeit dankbar zu genießen und doch nicht im trägen Genuß zu versanden.

 

Selbstvertrauen kontra Frustration

02.10.99 - 10.10.99

Heute sind Sie mit Widerständen und Hindernissen konfrontiert, die Ihren Vorstellungen davon, wie etwas zu laufen hat, in die Quere kommen. Ihr Reaktionsspektrum darauf reicht von kleineren Frustrationen bis zu Ärger oder dem Gefühl von Deprimiertheit, weil nichts richtig zu klappen scheint und Sie sich irgendwie als Versager fühlen. Die Ereignisse dieses Tag machen Ihnen ziemlich deutlich, wie stabil Ihr Selbstvertrauen ist und wieweit Sie mit Autoritätskonflikten zu tun haben.

Sind Sie sich Ihrer selbst nicht sicher und fürchten Sie sich bewußt oder unbewußt vor Strafe und Ablehnung, nehmen Sie Ruppigkeiten oder Unfreundlichkeiten im Alltag sehr schnell persönlich und geraten in die altbekannte Ecke des Ungeliebtseins. Gekränkter Stolz und latente Schuldgefühle tun ihr Übriges, um in Ihnen eine Mischung aus unwilligem Zorn und schmerzlicher Isoliertheit zu erzeugen. Alles und alle scheinen gegen Sie zu sein, seien es die permanent roten Ampeln, die Kassiererin im Supermarkt, der Partner oder der Chef. Unbewußt nehmen Sie wieder eine Rolle aus der Kindheit ein und fühlen sich wie ohne Stimmrecht.

An diesem Punkt sind Sie jedoch aufgerufen, sich Ihrer eigenen inneren Inszenierung bewußt zu werden und die Verantwortung für Ihr Drehbuch zu übernehmen. Erinnern Sie sich an Ihre eigene Würde (nicht Ihren Stolz), Ihr Recht, so zu sein, wie Sie sind. In gleichem Maße wächst auch der Respekt anderen gegenüber, selbst wenn diese Ihnen übellaunig oder autoritär begegnen. Sie entsinnen sich auf Ihr eigenes Rückgrat - und brauchen keine Anerkennung von jemandem, der offenbar selbst nicht mit sich im Lot ist.

Nehmen Sie diesen Tag als Übung - als Übung für Ihre Frustrationstoleranz, für die Disziplin und Konsequenz, sich auch durch Widrigkeiten nicht von Ihrem Vorhaben abbringen zu lassen, klar zu sagen, was Sie wollen und was Sie nicht wollen - und den Humor bei allem nicht zu verlieren! Dieses Programm ist vermutlich das Anstrengendste an diesem Tag!

 

Trennung oder Integration

02.10.99 - 10.10.99

Die Sonne bringt es heute an den Tag, wie es um Ihre Freiheitswünsche in Bezug auf Ihre persönliche Entfaltung steht: Wieviel Sie davon verwirklicht haben und wo der Schuh drückt. Sie stehen sozusagen im hellen Scheinwerferlicht auf offener Bühne und können sich hinter keinem vorgeschobenem Argument verkriechen. Ihre Frustration über Einschränkungen und Ihre Rebellion dagegen treten offen zu Tage.

Alle faulen Kompromisse aus Anpassung und Angst vor Liebesverlust und Selbstverantwortung werden offensichtlich - und Ihnen bleibt nichts anderes übrig, als ins kalte Wasser der Wahrheit zu springen. Vielleicht gibt es Auseinandersetzungen und Streit, um den aufgestauten Energien ein Ventil zu verschaffen. Manches Bekenntnis in einer privaten oder geschäftlichen Beziehung mag die ganze Situation plötzlich in einem ganz neuen Licht erscheinen lassen und zu einer radikalen Wende führen. Auch äußere, unerwartete Ereignisse können diesen Effekt haben und Sie das Ganze total in Frage stellen lassen.

Für Sie gibt es nur zwei Alternativen: Entweder Sie trennen sich oder Sie halten die Integration von etwas Neuem, bisher noch nicht Verfügbarem für möglich und sind bereit, daran zu arbeiten. Das Gleiche erwarten Sie natürlich auch von der anderen Seite. Zurück in den alten Zustand geht es jedoch auf keinen Fall.

Vielleicht stehen Sie nach solchen Erkenntnissen erst einmal vor einem Scherbenhaufen, doch gleichzeitig haben Sie die Genugtuung, sich aus einer zu engen Form befreit zu haben. Je klarer Sie allerdings erkennen, wovon Sie sich befreien wollen und worin die neue Freiheit liegt, desto weniger Porzellan müssen Sie zerschlagen. Sie sind dann in der Lage, präzise den Punkt zu treffen, um den es geht - ohne gleich die Grundfesten zu erschüttern.

 

Konfrontation mit sich selbst

03.10.99 - 11.10.99

Sie erleben diese Zeit als eine Herausforderung für Ihr Selbstbild. Menschen und Umstände konfrontieren Sie jetzt mit der Frage, wieweit Ihr Konzepte und Vorstellungen von sich zu sichtbaren, überzeugenden Ergebnissen geführt haben.

Liegen Sie richtig in Ihrer Selbsteinschätzung, fühlen Sie sich jetzt voller Energie und haben Lust, sich mit Ihren Erfolgen zu präsentieren. Sie sind von sich überzeugt und treten für sich ein, auch wenn Sie auf Angriffe der "Konkurrenz" stoßen. Gerade in der Herausforderung spüren Sie Ihre Kraft vermutlich besonders stark.

Haben Sie mit Ihren Vorstellungen und Projekten nicht das erreicht, was Sie sich ausgemalt hatten, mag sich Ihr Stolz vielleicht zunächst aufbäumen - doch verfügen Sie auf der anderen Seite über die Vitalität und Willenskraft, etwas Neues auszuprobieren und in eine andere Richtung zu gehen.

Sie lassen sich jetzt nicht in depressive Verzagtheit oder Resignation sinken, sondern haben genügend kämpferischen Elan, um Schwierigkeiten und Hindernisse oder auch Ihre Hemmungen anzugehen. Ihr Bedürfnis, Ihrem innersten Wesens gerecht zu werden und es erfolgreich zum Ausdruck zu bringen, treibt Sie voran. Sie trauen sich, Ihre gewohnte Ecke zu verlassen und sich in die Mitte des Ringes zu begeben, unter die Augen Ihrer Mitmenschen: Schaut her, das bin ich jetzt!

In dieser Zeit sind Sie existentiell ganz auf sich zurückgeworfen und können sich hinter niemandem verstecken. Sie stehen allein auf der Bühne, und nur Sie können sich den nötigen Zuspruch und die Anerkennung für Ihr Tun geben. Durch diesen Prozeß gewinnen Sie Ihre eigene, autonome Autorität. Selbst wenn Sie mit Ihren Bemühungen erfolglos sind, spüren Sie Ihre eigene Kraft und Würde. Das ist eine Art von selbstbestimmter Freiheit: Sie werden zum bewußten Regisseur Ihrer Situation.

 

Selbstbild kontra Meinung

05.10.99 - 13.10.99

Ihre geistigen Kräfte sind jetzt voll aktiviert. Mit großer Wachheit nehmen Sie auf, was um Sie herum geschieht, und haben Lust auf Kontakte und Gespräche.

Sie empfinden sich in einer Art Wettkampfstimmung und sind zu einem Schlagabtausch bereit. So, wie ein Tennisspieler sich auf den Ball seines Gegenspielers konzentriert und seine eigene Taktik anwendet, um den Ball zurückzuschmettern, agieren und parieren Sie mit Worten und Argumenten. Sie erproben Ihre intellektuellen Muskeln, werfen Ihre verbalen Bälle ins Spiel, um letztlich zu sehen, wie geschickt Sie Ihre Meinung und Ihr Wissen einbringen können.

Wenn es Ihnen weniger um die Inhalte als um die Bedeutung Ihrer Person geht, erleben Sie Widerstand gegen Ihre Vorstellungen und Meinungen als Mißachtung Ihrer Autorität, als geradezu existentiellen Angriff auf Ihre Person. Die ganze Vehemenz Ihres gekränkten Stolzes entlädt sich dann in heftigen Wortgefechten. Sie verlieren die objektive Distanz zum Geschehen und nehmen weder sich selbst, noch Ihr Gegenüber wahr.

Wenn der Streit verklungen ist, könnten Sie sich jedoch sehr wohl bewußt werden, wie sehr Sie sich mit Ihrer Meinung identifizieren und von deren Akzeptanz abhängig machen. Im Nachhall ist es Ihnen möglich, auch die Argumente der Gegenseite von der inhaltlichen Ebene her zu betrachten, sich aus der Fixierung auf Ihre eigene Position zu lösen und manches als Korrektiv für sich anzunehmen.

Wenn es Ihnen vor allem um die Inhalte geht, haben Sie jetzt auf der anderen Seite die Kraft, für Ihre Vorstellungen zu kämpfen und sie z.B. in Verhandlungen mit all Ihrer Kreativität durchzuboxen. Sie lassen sich nicht einfach verdrängen oder an die Wand spielen, sondern setzen Ihre ganze Autorität und geistige Wendigkeit ein, um Ihre Position zu behaupten. Fühlen Sie sich gewürdigt, sind Sie schnell zu Kooperation bereit und setzen dort Ihre Kreativität ein.

 

Macht über sich selbst

08.10.99 - 16.10.99

Heute könnte es Konflikte um Macht und Dominanz geben. Durch andere Menschen mag Ihnen deutlich werden, unter welchen inneren und äußeren Zwängen Sie leben - und wie Ihre freie Selbstentfaltung dadurch unterdrückt wird. In dem Maße, wie Ihnen Ihre Fesseln bewußt werden, wächst Ihr Wille, sich daraus zu befreien.

Sie durchforschen Ihre bisherigen Lebenskonzepte und finden die unfruchtbaren Aspekte heraus, die Ihren Energiefluß blockieren. Jetzt haben Sie die Kraft, etwas in Ihrem Leben zu ändern und notfalls radikale Maßnahmen zu ergreifen, um sich von überlebten, unfruchtbaren Aspekten Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Lebensumstände zu trennen.

Gehen Sie nicht in die Falle von Machtkämpfen, in denen es ohnehin keine Gewinner gibt. Wenn jemand etwas in Ihnen auslöst, dann kämpfen Sie nicht gleich dagegen an, indem Sie zum Gegenangriff übergehen. Schauen Sie sich alle Ihre Regungen und Bewertungen genau an - so, als sähen Sie es auf einem Bildschirm. Nur indem Sie bei sich bleiben, gewinnen Sie die Macht über sich selbst. Der Auslöser ist dann nicht mehr so wichtig, und wenn Sie sich ändern, hat er keine Macht mehr über Sie.

 

Auftritt im Spiegel der anderen

15.10.99 - 24.10.99

Sie haben es heute wahrscheinlich mit konfrontativen Begegnungen zu tun, die sowohl herausfordernd spannend sein können als auch tatsächlich zu Konflikten und Auseinandersetzungen führen können - je nachdem wie bewußt und kooperativ Sie sich verhalten.

Wollen Sie unbedingt mit Ihrer eigenen Art die Situation dominieren, werden Ihre Mitmenschen sich gegen Sie richten und Ihnen ohne Pardon einen Spiegel vorhalten, in welchem Sie die Wirkung Ihres Verhaltens erkennen können. Bleiben Sie stur, gibt es Krach. Sind Sie zu Einsichten bereit, werden Sie Ihre Vorgehensweise mehr auf die Bedürfnisse Ihrer Mitmenschen abstimmen und dadurch mehr anregende Gemeinsamkeit erleben.

Das Wichtigste ist heute, daß Sie einerseits ehrlich mit sich sind und die Geschehnisse andererseits mit Humor betrachten. Nehmen Sie die anfallenden Auseinandersetzungen spielerisch - so, als handle es sich um einen Wettkampf, einfach so aus Vergnügen am Kräftemessen. Es geht nicht um Einzelsiege, sondern um fruchtbare, ergänzende Zusammenarbeit!

 

Beziehungen als Spiegel des Selbst

17.10.99 - 25.10.99

Heute sind Sie mit Ihren Beziehungswünschen und Ihrer Beziehungsfähigkeit konfrontiert. Durch Ihre Reaktionen auf Ihre Mitmenschen und Partner wird Ihnen deutlich, wie Sie sich selbst und Ihr Verhältnis zu anderen definieren: Wie die Balance zwischen Geben und Nehmen, Selbstbehauptung und Gemeinsamkeit ist.

Die darin enthaltene Spannung aktiviert Sie, sich bewußt zu engagieren und Beziehungen nicht nur aus Gewohnheit zu pflegen. Ihnen wird klar, was Sie an Vertrauen und Nähe brauchen und wieviel davon Sie selbst bereit sind zu geben. Unentschiedenes Herumlavieren, Hinhaltetaktiken und laue Kompromisse bringen Sie heute ganz sicher nicht auf den Kern der Sache: Sie sind vielmehr herausgefordert, sich zu entscheiden und Stellung zu beziehen.

Vielleicht setzt Ihnen jemand, der Ihnen am Herzen liegt, die Pistole auf die Brust, was denn nun mit der Verbindlichkeit Ihrer Zuneigung sei. Oder Sie selbst stellen die Gretchenfrage, weil Ihnen klar wird, was Sie brauchen und wollen.

Auf jeden Fall lassen Sie die Dinge heute nicht einfach auf sich beruhen, denn Ihnen wird die Alternative des Alleinseins sehr deutlich - die Alternative, daß Sie nicht bereit sind, sich mit Herz und Sinnen offen in eine Beziehung einzubringen. Werben Sie für sich, zeigen Sie Ihre Qualitäten, Ihren Charme und Ihr Liebesbedürfnis, wie es Ihrer natürlichen Art entspricht! Auf diese Weise setzen Sie klare und echte Zeichen, die sicher wahrgenommen werden.

 

Kreativer Umgang mit Beziehungen

19.10.99 - 23.11.99

Sie haben jetzt Lust, Ihre kreativen Energien in die Gestaltung Ihrer Partnerschaft und Ihrer sonstigen näheren Beziehungen zu stecken. Sie suchen Ihre eigene Identität im Spiegel Ihrer Mitmenschen - und zwar nicht einfach dadurch, daß Sie passiv auf Resonanz warten, sondern indem Sie aktiv mitwirken. Sie setzen Ihre Talente und Fähigkeiten auf charmante und diplomatische Weise ein, bringen Ihre Vitalität ein und wollen damit gesehen und beachtet werden. Jetzt ist nicht die Zeit für ein Mauerblümchendasein!

Mit Ihrer Lust nach Selbstdarstellung könnten Sie allerdings auch Konkurrenz auslösen und auf Eifersucht stoßen, wenn sich jemand - und vor allem Ihr Partner - durch Ihre strahlende und selbstbewußte oder auch dominant erscheinende Art verunsichert fühlt. Wenn Sie sich allerdings von der Wertschätzung durch Ihren Partner stark abhängig machen und diese negativ ausfällt, kann Ihr Selbstbewußtsein schnell zusammenbrechen. Sie fühlen sich dann in Ihrer arglosen Lust am Spiel der Selbstdarstellung angegriffen und mißverstanden und kämpfen wie ein Löwe um Akzeptanz oder ziehen sich in gekränktem Stolz zurück, indem Sie Ihr Herz verschließen.

Es geht in dieser Zeit darum, Ihre Individualität zu behalten, sie selbstbewußt auszudrücken und sich gleichzeitig auf partnerschaftliches Miteinander einzulassen, d.h. ein ausgewogenes, faires Verhältnis zwischen Ihren Dominanzwünschen und den Dominanzwünschen Ihres Partners herzustellen. Ein Balanceakt par excellence!

 

Kraftvolle, persönliche Veränderungen

20.10.99 - 31.07.2000

Sie erleben jetzt eine Zeit, in der sich Ihr Leben auf harmonische und doch grundsätzliche Weise wandeln wird. Im besten Falle fühlen Sie sich kraftvoll und selbstbewußt und gehen souverän mit Ihrer Macht um, so daß Sie sich nicht hitzig in Machtkonflikte stürzen oder sich aus Unterlegenheit darin verwickeln lassen.

Ihre Ausstrahlung ist entsprechend anziehend und veranlaßt andere Menschen, auch Autoritätspersonen, Ihnen Vertrauen zu schenken und Sie mit Vollmachten auszustatten. Durch Aufstieg in eine einflußreichere Position bekommen Sie ein neues Selbstverständnis und ein vitaleres Lebensgefühl und glauben, Ihr Leben in der Hand zu haben.

Doch auch unter günstigen Umständen ist der Umgang mit Macht immer mit besonderer Achtsamkeit zu vollziehen, besonders wenn Sie sich mit Ihrer Position identifizieren. Ihr Stolz reagiert empfindlich auf alle Angriffe, und seien sie auch noch so subtil. Die Gefahr, Ihren Dominanzanspruch aus unbewußten Selbstwertzweifeln geltend zu machen, liegt immer nahe. Oder Sie halten sich für unverwundbar und tragen zu dick auf. Solche extremen Verhaltensweisen führen leicht zum Sturz.

Auf der inneren Ebene lernen Sie jetzt sehr viel über psychische Mechanismen, besonders wenn Sie bereit sind, sich selbst aufrichtig zu erforschen. Sie entdecken Ihre verborgenen Seiten und schrecken auch vor den eigenen Tabubereichen nicht zurück. Sie wollen Ihren inneren Mustern auf den Grund gehen, um sich von alten Zwängen zu befreien.

Ihr Regenerationsvermögen ist ausgezeichnet, und Sie haben die Kraft, auch die äußeren Umstände konstruktiv zu verändern, sei es in Ihrer privaten Situation oder im geschäftlichen Bereich. Für Reformen aller Art bringen Sie die nötige Zähigkeit und Tiefgründigkeit auf: Sie lassen nicht eher locker, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben.

 

Kreativität und Vision

22.10.99 - 30.10.99

Sie haben heute eine feines Gespür für Ihr Umfeld und Ihre Mitmenschen und lassen sich leicht durch Atmosphärisches berühren, sei es ein Blick, ein Geruch, ein Klang - und das löst gleich eine Welle von Assoziationen in Ihrem Innern aus.

Vielleicht sind Sie romantisch gestimmt und malen sich aus, wie Sie zur Erfüllung Ihrer Wünsche kommen. Heute ist es nicht so sehr die verzehrende Sehnsucht, sondern ein Sehnen kreatives Sehnen - ein Sehnen, das mit Selbstvertrauen erschafft, was es sich vorstellt. Probieren Sie es aus!

Ihre träumerische Phantasie ist auf jeden Fall angeregt, ohne daß Sie gleich darin verschwinden und den Kontakt zur physischen Realität verlieren. Vielmehr springen Sie spielerisch von der einen zur anderen Ebene und verbinden beide auf kreative und harmonische Weise.

Überfrachten Sie Ihr sensibles Energieniveau jedoch nicht mit allzu vielen Eindrücken, sondern ziehen Sie sich auch wieder auf sich selbst zurück, um sich in Ihrer inneren Mitte zu sammeln. Dadurch erfährt alles, was Sie wahrnehmen, einen tieferen und umfassenderen Sinn. Sie verbinden die oberflächliche Erscheinungsform mit dem innersten Wesenskern.

 

Kreativer Neubeginn

24.10.99 - 01.11.99

Was Sie heute im Kontakt mit Ihren Mitmenschen erleben, spiegelt Ihnen sehr deutlich Ihre bisherige Grundhaltung und das daraus resultierende Verhalten. Sie bewegen sich in vertrauten Gefilden und genießen ein Gefühl der Sicherheit - doch könnten Sie auch das Gefühl dabei haben, irgendwie zu stagnieren, nicht nach vorn zu etwas Neuem, Belebendem zu gelangen.

Die Seite in Ihnen, die weiß, daß Sie das alte Repertoire nur begrenzt in Ihre eigene Kraft bringt und daß es eines neuen und zwar diametral entgegengesetzten Ansatzes dazu bedarf, meldet sich und fordert ihren Tribut.

Gerade durch die verstärkende Resonanz Ihrer Mitmenschen auf das Vertraute meldet sich eine Unzufriedenheit, die nach neuen Erfahrungen drängt. Sie möchten sich vom Alten absetzen und neue Seiten in sich aktivieren, um schließlich eine fruchtbare Synthese aus dem Bekannten und dem Neuen herzustellen. Heute nehmen Sie bewußt Anlauf zum Sprung in ungewohnte Gefilde.

 

Selbstbewußtsein und Kompetenz

31.10.99 - 08.11.99

Sie haben das Gefühl, für Ihre berufliche Arbeit Anerkennung und Unterstützung durch Ihre Mitmenschen, Mitarbeiter oder Chefs zu bekommen, und können damit Ihre Aufgaben zugleich gelassen und konzentriert erledigen.

Sie empfinden die Anerkennung jedoch nicht als großmütige Gnade, sondern sind selbstbewußt genug, um Ihre eigene Kompetenz und Autorität zu erkennen, Sie wissen selbst, was Sie können und wollen. Ihr Ehrgeiz, beruflich und gesellschaftlich eine Position zu bekleiden, nährt sich daher nicht aus Ihrem Geltungsdrang, sondern aus Ihrem Engagement für die Sache. Aus einer inneren Ruhe heraus wissen Sie, daß der Erfolg sich von allein einstellt, wenn Sie die nötigen Schritte dazu unternehmen. Sie handeln im Einklang mit Ihrem bewußten Willen und Ihrer seelischen Natur und verfügen daher über viel vitale Kraft und Kreativität.

 

Eigenmotivation und Pflichterfüllung

01.11.99 - 09.11.99

Sie haben heute die Fähigkeit, sich relativ leicht und ohne Druck auf Arbeiten zu konzentrieren, die zur Erledigung anstehen. Ihre Kreativität verbindet sich mit dem Bedürfnis, Ihrem Leben eine klare Struktur zu geben und sich effizient zu organisieren. Freiwilliges Selbstmanagement ist die Devise.

Durch Ihre Eigenmotivation sind Sie in der Lage, die nötige Sachlichkeit und Disziplin aufzubringen, um kontinuierlich an einer Sache zu arbeiten. Sie könnten das Gefühl der Verantwortung sogar lieben, weil Sie sich kompetent und anerkannt fühlen.

An diesem Tag kann Ihnen auch klar werden, welche Normen und Maßstäbe Ihnen wichtig sind, wieweit Sie sich von konventionellen Vorstellungen bestimmen lassen oder nach Ihren eigenen, selbstbestimmten Prinzipien handeln. Je selbstbewußter und autonomer Sie sich fühlen, desto weniger brauchen Sie Vorgaben von äußeren Autoritäten.

Dennoch geht es auch darum, Ihre eigenen Vorstellungen harmonisch in das Gesamtsystem zu integrieren und die Gegebenheiten zu respektieren. Für eitle, egozentrische Selbstprofilierung ist heute nicht der Tag. Allerdings auch nicht für verbissene Pflichterfüllung. Finden Sie den mittleren Weg, so wie eine wohlklingende Saite gespannt sein sollte: weder zu hart, noch zu weich!

 

Vitalität und Tatendrang

03.11.99 - 11.11.99

Sie genießen heute Ihre Vitalität und Ihre Handlungskraft, und was Sie anpacken, klappt mühelos. Sie sind stolz auf sich und brauchen es noch nicht einmal an die große Glocke zu hängen und von außen bestätigt zu bekommen. Sie sind einfach mit sich einverstanden und schauen sich selbst anerkennend über die Schulter. Sie sind aus sich heraus selbstbewußt und mögen sich in Ihrem eigenen Dreh auch nicht gestört fühlen.

Vielleicht haben Sie Lust, etwas Neues auszuprobieren oder an etwas herumzutüfteln, das Ihnen gerade Spaß macht. Die Zeit ist jedoch auch günstig dafür, die größere Linie zu betrachten: zu überlegen, was Sie mit Ihrer Gestaltungskraft und mit Ihren Führungsqualitäten anfangen wollen. Lustvoller Aktionismus macht vielleicht im Moment Spaß, doch ist in Ihnen auch der Wunsch lebendig, etwas zu schaffen, das Ihrer Persönlichkeit längerfristig sichtbaren Ausdruck verleiht. Sie können sich jetzt klar darüber werden, in welche Vorhaben Sie Ihre Energie stecken wollen und wohinter Sie wirklich stehen. Wenn Sie mit sich im reinen sind, können Sie auch wieder auf Leute zugehen und sich mit Ihren Vorstellungen und Projekten präsentieren.

 

Provokatives Kräftemessen

06.11.99 - 31.07.2000

Sie haben jetzt ein ungeheures Energiereservoir zur Verfügung und können sehr viel leisten - sogar mehr, als Ihnen guttut, weil Sie von einer Sache wie besessen sein können und Ihre Kraftreserven dann völlig verausgaben. Sie setzen sich etwas in den Kopf und sind schier nicht aufzuhalten - wie ein Rammbock bahnen Sie sich Ihren Weg.

Daß Sie dabei auch Aggressionen bei anderen auslösen, liegt auf der Hand. Sie sind zuweilen in einer provokativen Gemütsverfassung und lassen sich jetzt keineswegs einschüchtern und von Ihren Vorhaben abbringen. Lieber legen Sie es auf einen Machtkampf an, sei er offen oder verdeckt. Falls Sie dabei jedoch völlig humorlos und sogar rücksichtslos sind, rufen Sie eine starke Gegenwehr hervor: Sie provozieren gewaltige Machtkämpfe und haben sogar eine gewisse Lust daran, andere, weniger forsche Menschen zum Erzittern zu bringen. In gewisser Weise befinden Sie sich in einer Art Machtrausch, der sich vor allem um Ihre eigenen Interessen dreht und letztlich aus Ihren bisherigen Selbstzweifeln entspringt.

Ihr Eigensinn ist jetzt sehr ausgeprägt. Sie haben wenig Lust, sich nach irgend jemandem zu richten und können Bevormundungen nicht ausstehen. Eher versuchen Sie, die Durchsetzung Ihrer eigenen Anliegen zu erzwingen, als sich anzupassen.

In Ihrer Radikalität gehen Sie bis an die Grenzen und genießen den Nervenkitzel, der dabei entsteht. Vielleicht lassen Sie sich sogar auf geheime Abenteuer ein und spielen ein gewagtes Doppelspiel. Doch sollten Sie bedenken, daß Sie total verlieren können, wenn Sie zu weit gehen und jede vernünftige Vorsicht außer acht lassen.

Besonders wenn Sie Ihre Aggressionen bisher sehr zurückgehalten haben und eher durchsetzungsschwach waren, erblühen Sie jetzt zwar in einer vitalen, kämpferischen Attitüde. Ihre Egozentrik, die in einem gewissen Ausmaß gesund ist und Ihnen jetzt als Gegenpol zu früherem Verhalten guttut, kann jedoch auch Überhand nehmen, so daß Sie sich Feinde schaffen. Die geballte, aggressive Kraft, die jetzt im Spiel ist, birgt auch die Gefahr von Gewalttätigkeit in sich, und Sie sollten damit nicht spaßen.

Noch verheerender wäre es jedoch, wenn Sie Ihre aggressiven Kräfte jetzt verleugneten, denn dann würde sich die Energie in Form von selbstzerstörerischem Verhalten Luft machen, oder Sie würden diese gewalttätigen Kräfte im Außen anziehen. Seien Sie also ehrlich mit sich, am besten bis ins Mark, damit Sie in den Genuß der konstruktiven Seite dieser ungeheuren Kraftballung kommen.

 

Kraft und Verwandlung

07.11.99 - 15.11.99

Sie fühlen heute einen starken Kraftstrom in sich, der Sie durch alle Oberflächlichkeiten und Belanglosigkeiten hindurch in die Tiefe Ihres Wesens führt. Sie erkennen, was Sie wirklich wollen und was Ihrer ureigenen Persönlichkeit entspricht - und sind bereit, die dazu nötigen Schritte zur Verwirklichung zu unternehmen.

Sie haben eine machtvolle Ausstrahlung und ziehen Menschen an, die ebenfalls tiefer schauen als üblich. Sie wollen den Grund berühren und fürchten sich nicht, die Dinge beim Namen zu nennen - egal ob sie stimmen oder nicht stimmen. Sie sind heute nicht zu Kompromissen und Unverbindlichkeit aufgelegt, sondern forschen in Ihrem Innern, ob Ihr bisheriges Lebenskonzept Sie tatsächlich trägt und Ihnen eine lebendige Entwicklung ermöglicht. Mit einer gewissen Radikalität sind Sie bereit, sich von Aspekten Ihres Lebens oder Ihrer Haltung zu trennen, die Sie auf diesem Weg blockieren.

Ebenso begegnen Sie Ihren Mitmenschen mit einem klaren Blick und durchschauen die tieferen, verborgenen Motivationsebenen. Sie durchschauen all diese Spiele mit Macht und Ohnmacht als manipulative Strategien, um Kontrolle über die Situation zu behalten. Vielleicht treffen Sie auf jemanden, der mit Ihnen in die Tiefe geht und zum Kern will. Eine solche Begegnung kann tiefgreifende Veränderungen in Ihnen auslösen, die auch über diesen Tag hinaus wirken.

 

Wollen kontra Bedürfnis

20.11.99 - 28.11.99

Sie könnten sich heute zwischen Ihren bewußten Absichten und Ihren emotionalen Bedürfnissen gespalten fühlen. Als äußere Inszenierung dieses Konflikts werden Anforderungen an Sie herangetragen, gegen die Sie sich gefühlsmäßig wehren, so daß Sie innerlich in eine Zwickmühle zwischen Wollen und Verweigerung geraten. Wie Sie mit dieser Spannung umgehen, hängt davon ab, wieweit Sie Ihre emotionale Seite in Ihre Persönlichkeit integriert haben. Die Erlebnisse dieses Tages machen Ihnen deutlich, wo Sie in diesem Prozeß stehen.

Wenn Sie dazu neigen, auf Herausforderungen von außen schnell mit Trotz zu reagieren und darin zu verharren, dann spalten Sie Ihre bewußte, souveräne Gestaltungskraft und Autorität vermutlich ab und erleben sie als Projektion auf eine andere Person - die Sie dann mit kindlichem Unmut bekämpfen. Vielleicht inszenieren Sie dadurch unbewußt Situationen aus Ihrer Kindheit, in denen Sie sich gescholten und abgelehnt fühlten. Solange Ihnen die automatischen Reaktionsmuster Ihrer Abwehrstrategien nicht bewußt sind, bringt Sie jede Situation mit entsprechender Auslösefunktion wieder dorthin, wo Sie sich letztlich überhaupt nicht wohl fühlen.

Haben Sie jedoch eine Ausgewogenheit zwischen emotionalen Bedürfnissen und bewußter Ichbehauptung gefunden, können Sie unter den heutigen Voraussetzungen eine fruchtbare Synthese zwischen Fühlen und Wollen finden. Weder unterdrücken Sie Ihre Gefühle, um etwas Bestimmtes willentlich zu erreichen, noch lassen Sie sich vollkommen von Lust- und Unlustgefühlen als Motor für Ihre Handlungskraft leiten.

Vielmehr betrachten Sie sich und Ihre inneren und äußeren Reaktionen mit wacher Aufmerksamkeit und halten dadurch die Zügel dieser polaren Kräfte in der Hand. Sie benutzen Ihre Gefühle nicht als Ausrede, sondern gehen kreativ und konstruktiv damit um, indem Sie Ihre Empfindsamkeit für Ihre Unternehmungen einsetzen und dadurch zu authentischen Ergebnissen kommen.

 

Angst oder Kreativität

21.11.99 - 28.11.99

Sie könnten sich heute in Ihrem Selbstbewußtsein verunsichert und sehr dünnhäutig erleben und sich nicht so recht etwas zutrauen. Ihre Wahrnehmung der Realität hat etwas Unklares: Diffuse Ängste und das Gefühl von Verlorenheit mögen in Ihnen aufsteigen und Ihnen die Welt als bedrohlichen oder unwirtlichen Ort erscheinen lassen. Am liebsten möchten Sie sich vielleicht unter der Bettdecke verkriechen und nichts hören und sehen, sondern abwarten, bis der Zustand wieder vorbeigeht.

In gewisser Weise wäre es tatsächlich das Beste, sich heute vom äußeren Geschehen zurückzuziehen und sich auf sich selbst zu besinnen, denn Sie sind heute nicht in Ihrer vollen Kraft und Wachheit - und könnten durch Unachtsamkeit allerlei Chaos anrichten, das Sie dann später wieder aufräumen müssen. Oder Ihre Abgrenzungsschwäche und Gutgläubigkeit könnten von anderen ausgenutzt werden. Es geht jedoch nicht um Flucht vor der Realität, sondern um bewußten, meditativen Rückzug.

Wenn Sie sich den Anforderungen des Alltags heute nicht entziehen können, dann sollten Sie sehr sorgfältig und achtsam mit sich umgehen und sich nicht völlig mit Ihrer jetzigen Befindlichkeit identifizieren: Sie geht wieder vorüber und macht einem anderen, einem vitaleren Lebensgefühl Platz.

Ihre Sensibilität macht Sie heute jedoch auch sehr durchlässig für die feinstoffliche Ebene der Realität. Ihre Intuition und Ihre spirituellen Antennen sind angeregt und verbinden Sie mit etwas Größerem, das hinter den vordergründigen Erscheinungen wirkt. Sie könnten ein geradezu begeistertes Gefühl von Allverbundenheit erleben, das Ihre Kreativität und Entfaltungslust inspiriert und Ihre Phantasie aktiviert. Sie machen vielleicht weite, meditative Reisen in den Kosmos, in eine Welt voll von Hilfsbereitschaft und liebevollem Verständnis. Verbinden Sie sich mit dem Traum, und bringen Sie ihn auf die Erde, mitten in Ihr Leben!

 

Kreativer Umgang mit Macht

24.11.99 - 14.12.99

Was Sie in den vergangenen Wochen, als die Sonne durch Ihr siebtes Haus ging, nicht harmonisch ausgeglichen und geklärt haben, kommt jetzt mit Macht auf den Tisch. Sie werden sich Ihrer tieferen Beweggründe bewußt - und wenn es in Ihrer Partnerschaft oder Ihren nahen Beziehungen um Machtfragen, Besitzansprüche, Erwartungshaltungen und Eifersucht geht, kommen dies jetzt ans Licht. Vielleicht schwelen diese Themen schon eine ganze Weile im Verborgenen, doch durch das provokative Spiel von manipulativer Unterstellung und Verweigerung treten sie schließlich hervor.

Sie spüren die Kraft und Vitalität Ihrer persönlichen Identität und wollen sie in der Partnerschaft deutlich sichtbar zum Ausdruck bringen und gewürdigt wissen. Ihr persönlicher Stolz und Ihr Gefühl für Integrität verlangen, daß Sie dafür kämpfen, bis Sie Ihre Genugtuung im besten Sinne einer fairen Beurteilung bekommen. Wenn Sie dann den verborgenen Motiven bei sich selbst und Ihrem Partner auf die Spur gekommen sind und die gegenseitigen Projektionen als Wurzeln der Konflikte erkannt haben, kann eine neue Ebene von Vertrauen und Intimität entstehen.

Fühlen Sie sich dagegen gar nicht von ungelösten Problemen belastet, haben Sie jetzt das Bedürfnis nach Intensität - nach Situationen, in denen Sie Ihre Vitalität und Lebensfreude zum Beispiel in der Sexualität mit Ihrem Partner zum Ausdruck bringen können. Sie wollen tief berührt werden, um an Ihren existentiellen Kern zu gelangen und sich in Ihren tiefsten Schichten zu erkennen. Die temporäre Verbundenheit mit einem Du gibt Ihnen ein neues Selbstverständnis von sich - und aus dem Tauchbad der Seele steigen Sie gewandelt wieder empor.

 

Relativierung der Expansion

01.12.99 - 09.12.99

Sie verfügen heute über viel Vitalität und Enthusiasmus und trauen sich alles Mögliche zu - wovor Sie sonst vielleicht zurückschrecken. Nonchalant und optimistisch gehen Sie die Dinge an und glauben, alles leicht in den Griff zu bekommen. Ihre positive Haltung eröffnet Ihnen auch tatsächlich viele Möglichkeiten der Unterstützung. Sie ziehen günstige Umstände einfach an.

Dennoch könnten Sie sich ziemlich verschätzen und übers Ziel hinausschießen. Allzu großzügig gehen Sie dann mit Ihren Ressourcen und denen Ihrer Mitmenschen um - so, als könnten Sie unbeschränkt aus dem Vollen schöpfen. Doch gibt es Grenzen, bei deren Überschreiten Sie unweigerlich auf Widerstand stoßen.

Besonders wenn Sie eine überhebliche, vereinnahmende oder besserwisserische Haltung an den Tag legen und glauben, auf den Kleingeist der anderen herabblicken zu können, kommt diese Haltung wie ein Bumerang auf Sie zurück. Sie stoßen an ein deutliches "Stop!" und rufen Empörung über Ihre Anmaßung hervor.

Es könnte auch sein, daß Sie sich einfach zuviel aufladen und glauben, alles locker über die Bühne zu bringen. Schließlich vergeht Ihnen der Spaß, weil Sie sich übernommen haben. Wenn Sie anderen leichtfertig zuviel versprechen, verlieren Sie möglicherweise Ihre Glaubwürdigkeit, es sei denn Sie sind bescheiden und aufrichtig genug einzugestehen, daß Sie sich falsch eingeschätzt haben.

Wenn Sie jedoch Ihre Neigung zum Übertreiben im Blick behalten, können Sie einen schönen, inspirierenden Tag verbringen, der Ihnen viele neue Erkenntnisse und Perspektiven eröffnet.

 

Entfaltung als Experiment

01.12.99 - 09.12.99

Sie sind heute energiegeladen und offen für neue Entdeckungen. Der Einheitsbrei der Routine schmeckt Ihnen jetzt nicht! Vielmehr sehen Sie Ihr eigenes Leben in größeren Zusammenhängen und interessieren sich für die Vernetzung sehr unterschiedlicher Ebenen und Qualitäten. Ihre gewohnte Rolle erscheint Ihnen im Vergleich dazu zu eindimensional: Sie wollen neue Facetten entdecken, sich in unterschiedlichen Gruppierungen erleben, sich mit Freunde treffen und über Themen sprechen, die über das Alltägliche und nur Persönliche hinausgehen.

Alles, was Ihnen neue Dimensionen der Erkenntnis eröffnet, spricht Sie heute an. Sie betrachten das Leben als Experimentierfeld, auf dem Sie Ihre Kreativität originell einsetzen können. Die ewig gleiche Ackerfurche hat ausgedient!

Vielleicht interessieren Sie sich auch für technische Neuerungen, Computer, Hi-fi, Video, Internet, oder für Wissensgebiete, die über den konventionellen Bildungshorizont hinausgehen und innovative Ansätze liefern. Darunter fallen Ansätze, die Ihnen sowohl den ersehnten freieren Selbstausdruck versprechen, aber dennoch auch die Verbundenheit mit den Menschen, die Ihnen lieb sind. Sie haben Lust, die Grenzen Ihrer bisherigen Weltsicht zu sprengen und sozusagen weiter in den Kosmos vorzudringen, um eine neue Perspektive für Ihr konkretes Leben zu bekommen. Stürzen Sie sich also ins Vergnügen Ihrer Forschungen!

 

Harmonisierung Ihres Selbstbildes

02.12.99 - 10.12.99

Sie erleben sich in Ihrer persönlichen Gestaltungskraft jetzt ausgewogen und harmonisch. Sie fühlen sich wohl mit sich selbst und haben einen guten Kontakt zu Ihren Mitmenschen. Alles läuft leicht und problemlos- so, als würden Sie von einem großen Netz getragen. Ihr Lebensgefühl ist von heiterer Gelassenheit und Zuversicht getragen.

Wenn Sie anstrengende Zeiten hinter sich haben, entspannen Sie sich jetzt und genießen Sie dieses Gefühl von leichtfüßiger Sicherheit. Gönnen Sie sich vergnügliche Unternehmungen, die Ihnen Spaß machen und Ihre Lebensgeister wecken. Betrachten Sie diese Zeit als schöpferische Pause und lassen Sie Ihre Kreativität spielen. Dadurch schöpfen Sie die nötige Kraft, um sich neuen Herausforderungen stellen zu können. Denn so schön dieser gegenwärtige Zustand auch sein mag, es wäre ein Trugschluß zu glauben, daß Sie schon am Ende aller Schwierigkeiten angekommen wären. Das Rad der Entwicklung dreht sich weiter!

Was Sie aus dieser Zeit mitnehmen können, ist die Gewißheit, daß es diesen inneren Frieden und die angstfreie Gelassenheit wirklich in Ihrem Leben gibt. Und wenn die Umstände anstrengender und frustrierender werden, können Sie sich immer wieder daran erinnern und sich innerlich mit diesem Zustand verbinden. Sie besitzen dadurch ein Kraftreservoir, daß Sie immer wieder anzapfen können.

 

Geltungsdrang und Durchsetzung

02.12.99 - 10.12.99

Heute sind Sie ziemlich geladen, gereizt - und sprungbereit bei allem, was nach Angriff auf Ihre Persönlichkeit aussieht. Konflikte um Autorität und Durchsetzung nach dem Muster Vater/Sohn liegen in der Luft und bieten explosiven Zündstoff.

Falls Ihr Selbstbewußtsein nicht besonders stabil ist, reagieren Sie schnell mit aggressiver Vorwärtsverteidigung. Auseinandersetzungen sind auf diese Weise vorprogrammiert. Ein starker Frustrationsdruck, dessen Ursprung (in der Kindheit) meist unbewußt ist, bringt Sie zum Ausrasten, wenn Sie mit Ihren Vorstellungen nicht so richtig zum Zuge kommen, sondern auf Widerstand stoßen.

Die enorme Kraft, die Ihnen heute zur Verfügung steht, braucht also eine bewußte Kanalisierung, damit sie sich konstruktiv ausdrücken kann. Zu Hause herumzusitzen, Däumchen zu drehen und sich zu ärgern, ist gewiß das Ungünstigste, was Sie tun können. Suchen Sie sich ein Betätigungsfeld, wo Sie sich ohne Schaden für sich selbst und andere rein körperlich austoben können, damit Sie nicht noch einen Unfall inszenieren. Graben Sie den Garten um, hacken Sie Holz oder putzen Sie alle Fenster, damit Sie wieder klar sehen und erkennen, woher Ihre heftigen Reaktionen kommen und was Sie selbst eigentlich wollen.

Es gibt noch eine andere Erscheinungsform dieser Dynamik. Sie erleben sich selbst als ganz friedlich und werden plötzlich mit aggressiven Energien von außen konfrontiert. Wahrscheinlich glauben Sie erst einmal, daß das nichts mit Ihnen zu tun hat und der andere ein Rüpel ist.

Doch bei näherem Hinsehen werden Sie erkennen, daß Sie Ihre eigenen aggressiven Impulse unterdrücken und sich ein Selbstbild zurechtlegen, das solche Eigenschaften nicht aufweist. Sie übersehen dabei, daß auch unbewußte Aggressionen Resonanz im außen erzeugen. Selbst wenn Sie lächeln, schwitzen Sie die versteckten Aggressionen sozusagen durch die Rippen. Ein Mensch, der selbst gerade angriffslustig oder frustriert ist, greift sie sofort wie eine Einladung auf und spiegelt Ihnen Ihre ungelebten Teile ganz unmittelbar.

Das können Sie ändern, indem Sie die Angst vor Ihrer eigenen Kraft überwinden und lernen, sich mit Ihren Anliegen und Bedürfnissen durchzusetzen. Ein solcher Tag macht Ihnen deutlich, daß es Zeit ist, sich an die Arbeit zu machen, damit Sie sich lebendiger, vitaler und selbstbewußter fühlen können.

 

Souveräne Kommunikation

04.12.99 - 12.12.99

Ihre Kommunikation läuft jetzt sehr harmonisch und mühelos. Es fällt Ihnen leicht, auszudrücken, was Ihnen in durch den Kopf geht, und ebenso sind Sie in der Lage, anderen zuzuhören. Sie sind jetzt sehr aufnahmebereit für die Gedanken anderer und haben Lust, etwas dazuzulernen.

Durch Ihre innere Ruhe strahlen Sie eine klare, freundliche Autorität aus, wenn Sie Ihre Meinung äußern oder Ihre Anliegen vorbringen, so daß Sie gehört und akzeptiert werden. Selbst kontroverse Themen können Sie mit Gelassenheit und Toleranz diskutieren und sind auch bereit, Ihren eigenen Standpunkt zu überprüfen und zu verändern, wo es Ihnen richtig und nötig erscheint.

Diese Zeit eignet sich gut für eine Zusammenarbeit mit anderen, für die Planung und Ausarbeitung von Projekten, in denen viele verschiedene Gesichtspunkte berücksichtigt werden müssen. Sie haben den nötigen Überblick, um den einzelnen Faktoren den richtigen Stellenwert zuordnen zu können.

Genießen Sie diese Zeit der Entspanntheit, holen Sie sich die Informationen, die Sie brauchen, um sich ein umfassendes Urteil bilden zu können und für kommende Herausforderungen gewappnet zu sein.

 

Machtvolle Erkenntnisse

09.12.99 - 14.07.2000

Sie haben jetzt eine enorme Kraft, sich neues Wissen anzueignen. Ihr Bedürfnis, den Dingen auf den Grund zu gehen, treibt Sie immer weiter voran. Sie sind so sehr von der Sache her motiviert, daß Sie sich sogar mit einer gewissen Besessenheit auf die Themen stürzen, die Sie jetzt interessieren.

Doch der Gewinn ist entsprechend groß. Sie erlangen tiefgreifende Erkenntnisse und erleben eine grundlegende Veränderung Ihrer bisherigen Ansichten. Ihre Intensität wirkt auch auf andere Menschen anziehend, so daß Sie Gehör finden, zumal Sie viel zu sagen haben, das Hand und Fuß hat.

Allerdings sollten Sie die Macht Ihres Wissens nicht dazu mißbrauchen, anderen Ihre Sicht der Dinge aufzuzwingen oder manipulativ damit umzugehen und Ihr Umfeld zu kontrollieren. Bewahren Sie sich die Faszination des Erkenntnisprozesses als Qualität, die über Ihre egozentrischen Motive hinausgeht. Wenn Sie sich vom Strom der Wahrheit leiten lassen, wird Ihr eigener Anspruch, die Szene zu beherrschen, dahinter zurücktreten.

Die Zeit ist auch günstig, sich Ihren eigenen verborgenen Motiven und Reaktionsweisen zuzuwenden. Vielleicht entdecken Sie eine Fixierung auf bestimmte Interpretationen einer Situation, die auf Erfahrungen in der Vergangenheit zurückzuführen ist und Sie aus einer unbewußten Erwartungshaltung heraus veranlaßt, immer wieder Ähnliches zu erleben. Wenn Sie diesen Zusammenhang zwischen Ihrem inneren Programm und den äußeren Ereignissen erkennen, können Sie sich vom Wiederholungszwang befreien.

 

Entspannter Auftritt mit Kreativität

14.12.99 - 22.12.99

Ihr Lebensgefühl ist heute von heiterer Gelassenheit geprägt. Da, wo Sie auftauchen, bringen Sie sozusagen den Sonnenschein mit und erhellen die Situation Ihrer Mitmenschen. Sie fühlen sich kraftvoll und selbstbewußt, haben jedoch nicht den Ehrgeiz, sich groß zu profilieren. Sie sind schon angekommen (bei sich)und haben eher Lust, spielerisch und humorvoll mit den Situationen umzugehen, die heute auf Sie zukommen.

Sie haben heute keine Lust, sich ein Bein auszureißen - doch mit anderen zusammen können Sie auf vergnügliche und entspannte Weise eine ganze Menge zu Wege bringen. Die spielerische Komponente motiviert Sie am meisten, etwas anzupacken - etwa so, als wären Sie im Urlaub und hätten lediglich die Luftmatratze aufzublasen, um dann genüßlich auf dem Wasser zu dümpeln. Für Kraftakte ist heute also nicht der Tag.

 

Kreative Horizonterweiterung

15.12.99 - 01.01.2000

In dieser Zeit steigt der Wunsch in Ihnen auf, Ihren Horizont zu erweitern und sich selbst in einem größeren Rahmen zu erleben und zu definieren - ein Rahmen, der Ihnen neue und andersartige Erlebnisse und Erfahrungen beschert als bisher. Vielleicht drängt es Sie, eine Reise ins Ausland zu machen, um Abstand von Ihren gewohnten und bekannten Lebenszusammenhängen zu bekommen und sich selbst ganz neu zu erfahren. Ihre Kreativität läßt Bilder einer umfassenderen Identität in Ihnen entstehen, die Ihnen ganz neue Seinsperspektiven eröffnen: Sie laden Fremdes, bisher Unbekanntes in Ihr Leben ein - in der Erwartung, davon bereichert zu werden.

Eine solche "Reise" könnte sich auch auf die geistige Ebene beziehen, indem Sie z.B. Kurse besuchen oder Bücher lesen, die Sie brennend interessieren und Ihnen Erkenntnisse vermitteln, die über Ihr bisheriges Wissen und Ihre Weltanschauung hinausgehen.

Was auch immer Ihre Ausrichtung ist: Auf jeden Fall haben Sie Lust auf Expansion und Großzügigkeit. Ihre Grundhaltung ist jetzt optimistisch und voller Abenteuerlust. Sie sonnen sich in dem Gefühl, daß alles reichlich vorhanden ist und Ihnen zur Verfügung steht - Sie erwarten das Beste.

In Ihrer Begeisterung könnten Sie allerdings auch übers Ziel hinausschießen und eine anmaßende Forderungshaltung einnehmen - so, als stünde Ihnen alles wie selbstverständlich zu. Mit dieser Einstellung entgeht Ihnen das Wunder eines unerwarteten Geschenks.

 

Leichtigkeit und Harmonie

15.12.99 - 23.12.99

Sie fühlen sich heute heiter und beschwingt und haben wenig Lust, sich ernsten anstrengenden Dingen zuzuwenden. Der Tag ist viel zu schön, um ihn mit tristen Notwendigkeiten zu verbringen. Am besten nutzen Sie diese Zeit, um sich den schönen Dingen zuzuwenden - den Dingen, die Sie lieben. Machen Sie heute Urlaub!

In einem Gefühl von Lebenslust und Unbeschwertheit verbringen Sie den Tag vielleicht mit lieben Menschen, gehen aus oder bummeln durch die Stadt, um sich von den schönen Dingen in den Auslagen inspirieren zu lassen. Oder Sie besuchen eine Kunstausstellung, die Ihr ästhetisches Empfinden anspricht. Alles, was für Sie schön ist, sollten Sie feiern, um diese Konstellation im besten Sinne zu würdigen.

In Ihrer Partnerschaft sind Sie heute liebevoll und großzügig und zu spielerischem, koketten Miteinander aufgelegt. Gibt es Probleme, sind Sie in der Lage, verständnisvoll und kompromißbereit damit umzugehen. Ihre Grundhaltung ist Friedlichkeit, Sie wollen keinen Streit, und zwar nicht aus Ängstlichkeit vor Auseinandersetzungen, sondern aus einem vitalen Selbstbewußtsein heraus.

 

Selbstbewußtsein und Spiritualität

20.12.99 - 28.12.99

Sie sind heute sehr feinsinnig und intuitiv eingestellt und nehmen die vielen Nuancen einer Situation mit wachem Geist auf. Wenn Sie Ihre inneren Sinne öffnen und sie durch Ihr Herz wahrnehmen, haben Sie Zugang zu dem Zauber, der auch über der alltäglichsten Begebenheit liegt. Ihre Kreativität ist inspiriert und möchte das Wunder, das Sie wahrnehmen, am liebsten gleich gestalterisch umsetzen, um es sichtbar zu machen.

In Ihrem Verhältnis zu anderen Menschen sind Sie weich und einfühlsam, ohne jedoch Ihre Vitalität einzubüßen. Sie verstehen die feinen Zwischentöne, spüren auch ohne Worte, wie es dem anderen geht - und sind in der Lage, tatkräftige Hilfe zu bieten.

Sie haben heute das Bedürfnis, sich mit Themen zu beschäftigen, welche Sie über die nüchterne, alltägliche Realität hinausführen. Sie suchen den Kontakt zur spirituellen Dimension des Lebens, die sich Ihnen durch Ahnungen und innere Bilder mitteilt. Ihre intuitive Aufmerksamkeit ist sowohl nach außen als auch nach innen gerichtet, so daß Sie sich zwischen beiden Ebenen hin- und herbewegen und die Einheit von beiden erfahren können.

 

Früchte der Veränderung

23.12.99 - 31.12.99

Sie kommen heute in den Genuß der Früchte Ihrer Bemühungen um Verhaltensweisen, die der aktuellen Situation angemessen sind und nicht einfach aus dem Pool Ihres Repertoires aus der Vergangenheit stammen.

Ihre Mitmenschen spiegeln Ihnen durch ihre Reaktion auf Sie, wieweit Sie Ihre Verhaltensmuster aktualisiert haben und alte Ängste und Zwanghaftigkeiten überwunden haben - oder wo Sie noch am Alten festhängen.

Im besten Falle fühlen Sie sich heute selbstbewußt und sicher, während sie entscheiden, wie Sie mit gegebenen Situationen am besten umzugehen haben. Sie nutzen Ihre bisherigen Erfahrungen für die Fälle, in denen sie sich bewährt haben, und wählen neue Wege, wo Sie es für sinnvoll halten.

Im ungünstigeren Falle, wenn Sie noch sehr an alten Vorstellungen und Verhaltensweisen hängen, sind Sie jedoch jetzt bereit, sich dies bewußt zu machen und Schritte in die richtige Richtung zu unternehmen, wenn Sie irgendwo feststecken. Sie sind offen für konstruktive Kritik und lassen sich bei Ihren Vorstößen in das Neue unterstützen.

 

Status und Selbstbewußtsein

29.12.99 - 06.01.2000

Sie haben jetzt die Fähigkeit, konzentriert und zugleich kreativ zu arbeiten. Ihr Selbstbewußtsein ist stark ausgeprägt, Sie wissen, was Sie wollen und können. Sie haben das Bedürfnis, Ihre beruflichen Aufgaben in Eigenverantwortung und Eigenregie zu gestalten und damit zu glänzen.

Wenn Sie jetzt in der Öffentlichkeit auftreten, wollen Sie Kompetenz und Autorität ausstrahlen und wahrgenommen werden. Sie identifizieren sich mit einem bestimmten Status und wollen darin anerkannt sein und in der Gesellschaft etwas gelten.

Je natürlicher Sie sich allerdings geben, desto mehr Sympathie und Anerkennung werden Ihnen entgegengebracht. Jeder übertriebene Ehrgeiz oder Geltungsdrang würde genau das Gegenteil bewirken. Zwar werden Sie dann auch wahrgenommen, doch nicht mit der Zustimmung, die Sie sonst ernten würden.

Je mehr Sie sich mit den Inhalten Ihres Berufs identifizieren, statt ihn zur Selbstprofilierung einzusetzen, desto schneller stellt sich der Erfolg ein. Heute können Sie dieses Energiespiel sehr gut spüren, wenn Sie Ihr Bewußtsein darauf richten.

 

Selbstbewußtsein und Disziplin

30.12.99 - 07.01.2000

Heute sind Sie in einer ernsten Stimmung, die Ihr Augenmerk vor allem auf die anstehenden Arbeiten und Verpflichtungen lenkt. Wie Sie diesen Tag erleben, hängt vor allem von Ihrer Einstellung zu Eigenverantwortung und Disziplin ab.

Sind Sie bereit, sich auf die notwendigen Arbeiten zu konzentrieren und stehen Sie mit Ihrer Persönlichkeit dahinter, können Sie heute einen sehr konstruktiven Tag verbringen. Ihre Kreativität fließt in die Planung und Organisation von Aufgabenstellungen, die auch einen längerfristigen Nutzen haben. Sie konzentrieren sich auf das Wesentliche und sind sehr effizient, weil Sie Ihre Energie nicht auf Nebenschauplätzen oder in Widerstand und Verweigerung des Notwendigen stecken. Sie werden sich zwar ziemlich nüchtern und sachlich fühlen, doch am Ende des Tages zufrieden auf Ihre Leistung zurückblicken.

Falls Sie sich andererseits gegen Verpflichtungen sperren, weil Sie in einer "Muß"-Haltung gefangen sind und innerlich darauf mit Verweigerung reagieren, sitzen Sie zwischen den Stühlen: Sie fühlen sich bedrückt, weil Ihnen die Pflicht im Nacken sitzt, und dennoch raffen Sie sich nicht auf, in die Hände zu spucken und sich die Arbeit vom Hals zu schaffen. Ihre schöne Energie fließt in Schuldgefühle und steht Ihnen dann auch nicht für vergnüglichere Dinge zur Verfügung. Durch Ihre Halbherzigkeit graben Sie sich selbst Ihre Vitalität und Kompetenz ab.

Dieser Tag fordert eine klare Haltung von Ihnen: Ja oder Nein, in dem vollen Bewußtsein der jeweiligen Konsequenzen, die daraus entstehen. Sie sind herausgefordert, die Maßstäbe und Prinzipien herauszufinden, hinter denen Sie wirklich stehen, und sie als Richtschnur für Ihr Handeln ernst zu nehmen. Die Ereignisse des Tages machen Ihnen deutlich, daß niemand Ihnen die Verantwortung für sich selbst abnimmt. Allerdings sollten Sie wiederum nicht so rigide sein, daß Ihnen Ihr ganzer Humor abhanden kommt!

 

Ventilsuche für Befreiung

30.12.99 - 07.01.2000

Heute ist die Situation von völlig unerwarteten Ereignissen geprägt - Ereignisse, die Sie abrupt aus Ihrem gewohnten Konzept reißen können. Ihre Nerven sind angespannt. Sie sind gereizt und neigen zu plötzlichen Ausbrüchen und unkontrollierten Handlungen, die Sie selbst in Erstaunen versetzen, wenn Sie Ihr sonstiges Verhalten daneben betrachten. Ob Sie diese unruhige Energielage als überwiegend anregend oder störend empfinden, hängt ganz davon ab, ob Sie Veränderungen als zum Leben gehörige Elemente betrachten oder sich dagegen sperren.

Das Thema dieses Tages ist für Sie, sich Ihres Freiheitsbedürfnisses bewußt zu werden und Ihre Kreativität und Handlungskraft dafür einzusetzen.

Bisher unterdrückte oder verdrängte Unabhängigkeitswünsche verschaffen sich an einem solchen Tag Platz. Unzufriedenheit, Rebellion, Streit und sogar Unfälle dienen als Ventil. Je unbewußter Sie sich dieser Energien sind, desto unangenehmer und folgenschwerer können sie sich zeigen.

Fühlen Sie sich also kribbelig, gereizt und ungeduldig, versuchen Sie nicht, sich unnötig zu beherrschen und zu bremsen. Brechen Sie aus! Schlagen Sie einen Purzelbaum! Machen Sie etwas Verrücktes, das außerhalb der Norm liegt, damit Sie Ihre angestauten Energien ausleben können! Wenn Sie jetzt versuchen, brav und angepaßt zu bleiben, kann die explosive Kraft nach hinten losgehen!

Setzen Sie eine gezielte Sprengladung - Sie brauchen ja nicht gleich Ihr ganzes Lebensgebäude in die Luft zu sprengen! Aber schaffen Sie sich selbst Luft und Freiraum, damit die Teile in Ihnen lebendig werden können, die bisher eingeschlossen waren. Tun Sie es aber bitte nicht im Straßenverkehr oder in sonst einem gefährlichen Terrain! Finden Sie ein Ventil, das Ihrer Kreativität gerecht wird und zugleich ungefährlich ist!

 

Herausforderung Ihres Selbstbildes

31.12.99 - 08.01.2000

Die momentanen Energien kommen Ihrem vertrauten Weg, sich in Ihrer Persönlichkeit auszudrücken, zur Zeit in die Quere. Das zeigt sich zum Beispiel in Auseinandersetzungen mit anderen Menschen um Konkurrenz und Dominanz, Sie fühlen sich nicht so gewürdigt, wie Sie sich selbst empfinden und gesehen werden möchten.

Sind Sie sehr stark mit Ihren Vorhaben identifiziert und auf ein bestimmtes Bild von sich fixiert, kratzen solche Angriffe an Ihrem Stolz und Ihrem Selbstwertgefühl. Entweder ziehen Sie sich kleinlaut zurück, oder Sie setzen sich empört zur Wehr.

Der Sinn dieses Transits ist jedoch, Ihre eigene Position einfach auf Echtheit und Tragfähigkeit zu überprüfen. Wenn Sie sich etwas vorgemacht haben, erleben Sie jetzt eine Ernüchterung und stoßen auf die Punkte, die Sie bisher nicht bedacht haben.

Was Sie zu sein vorgeben, wird einem Härtetest unterzogen. Sind Sie bereit, zu wachsen und sich selbst zu erkennen, brauchen Sie nichts zu fürchten - im Gegenteil: Sie haben jetzt sehr viel Energie zur Verfügung, um herauszufinden, wer Sie sind, wie Sie Ihr Leben gestalten wollen und wo Sie Ihren Kurs korrigieren müssen, um Ihre kreative Energie frei fließen lassen zu können. Der Widerstand anderer Menschen dient vor allem dazu, daß Sie Ihren wahren Kern herausschälen und zu sich stehen.

 

Kreativität und Tatkraft

01.01.2000 - 09.01.2000

Sie fühlen sich heute angenehm vital und selbstbewußt. Sie handeln aus Ihrer Mitte heraus, sind zentriert und gelassen und haben auf diese Weise Erfolg bei Ihren Unternehmungen.

Wenn Sie normalerweise ziemlich eigensinnig sind und sich nicht gern hereinreden lassen, so sind Sie heute eher kooperativ gestimmt, haben sogar Spaß daran, mit anderen zusammenzuarbeiten und Ihre Kreativität einzubringen. Sie sind offen für Anregungen und legen auch selbst gern Hand an, um jemanden zu unterstützen, der nicht weiter weiß. Sie genießen Ihre Kraft, etwas in Gang setzen zu können und dabei die Führung im Sinne eines Patronats zu übernehmen.

Durch Ihre gute Laune werden Sie nicht so leicht ungeduldig und können kleinere Differenzen und Kompetenzrangeleien spielerisch und mit Humor austragen. Sie messen Ihre Kräfte sozusagen mit lachendem Gesicht. Gibt es tatsächlich Situationen, in denen Sie sich durchsetzen müssen, tun Sie es mit Selbstvertrauen und Entschiedenheit.

Legen Sie heute also nicht die Hände in den Schoß, sondern packen Sie etwas an, was Ihnen Spaß macht und Ihre Energien beansprucht. Staut sich nämlich Ihre Kraft, werden Sie nur unzufrieden und unruhig. Wenn es nichts anderes zu tun gibt, gehen Sie einfach hinaus, machen Sie einen Dauerlauf, eine Radtour oder gehen Sie tanzen, um sich auszutoben und Ihre Vitalität zu genießen!

 

Gestaltungskraft im Beruf

02.01.2000 - 21.01.2000

Sie haben jetzt das Bedürfnis, sich in der Öffentlichkeit darzustellen und sich in der Rolle zu präsentieren, von der Sie persönliche Anerkennung erwarten. Sie identifizieren sich mit bestimmten herrschenden Normen und haben ein klares Bild von dem Status, den Sie in den Augen der anderen einnehmen wollen.

Fühlen Sie sich kompetent und mit den nötigen "Ehren" ausgestattet, sonnen Sie sich jetzt in der Beachtung, die Sie bewußt und gezielt durch Ihr Auftreten erzeugen. Sie genießen es, jemand zu sein, dem andere Aufmerksamkeit und Respekt zollen.

Entsprechen Ihre berufliche Ausrichtung und Ihr nach außen sichtbarer Erfolg jedoch nicht den gesellschaftlichen Normen, so daß Sie nicht den Platz in der allgemein anerkannten Rangordnung einnehmen, den Sie gern innehätten, nagen jetzt Minderwertigkeitsgefühle und Selbstzweifel an Ihnen. Vielleicht machen Sie Ihrem gekränkten Stolz durch Empörung über die Ignoranz der Leute Luft. Oder Sie retten sich damit, daß Sie die Bedeutung der geltenden Normen und Maßstäbe für sich herunterspielen, und geben vor, darüber zu stehen.

Diese Zeit macht Ihnen auf jeden Fall bewußt, wieweit Ihre öffentliche Rolle und Ihr tatsächliches Sein übereinstimmen. Wie leicht fällt es Ihnen, sich auf ganz natürliche Weise mit Ihrer vitalen und kreativen Kraft zu zeigen? Andererseits wird Ihnen klar, welchen Stellenwert Sie der öffentlichen Meinung in Ihrem Leben zubilligen, wie groß Ihr Bedürfnis nach gesellschaftlicher Anerkennung ist und wieviel Sie dafür - um der Anpassung willen - von Ihrer ursprünglichen Natur zu opfern bereit sind.

 

Dominanz und Kommunikation

02.01.2000 - 10.01.2000

Sie spüren jetzt viel Energie in Ihren Kommunikationskanälen. Ihre Denkfähigkeit ist aktiviert. Ihr Umgang damit hängt allerdings ganz davon ab, wie sehr Sie in Ihrer Mitte sind.

Ist Ihr Selbstbewußtsein gerade angeschlagen, sind Sie irritiert, wenn Sie das Gefühl haben, in Ihrem Selbstverständnis nicht verstanden zu werden. In Gesprächen und Kontakten sind Sie schnell gereizt und reagieren unwirsch und ungeduldig, wenn jemand ein anderes Tempo oder eine ganz andere Art hat, sich auszudrücken. Sie treten dann mit einem Dominanzanspruch auf, der seine Energie nicht aus Souveränität bezieht, sondern aus der Kompensation der nervösen Verunsicherung bezüglich Ihrer Autorität.

Solange Sie bestimmen wollen, wie etwas richtig zu verstehen und wie danach gehandelt zu werden hat, erleben Sie die Spannung als eine Art Tauziehen. Je mehr Sie Ihre eigenen Vorstellungen proklamieren, desto mehr stoßen Sie bei Ihrem Gesprächspartner auf Widerstand. Wie bei einer Pattsituation gibt es kein Vorankommen.

Erst wenn Sie bereit sind, innezuhalten, sich ein Stück weit zurücknehmen und dem anderen seinen Raum und seine Art zuzugestehen, kann ein Austausch beginnen. Sie begreifen dadurch die andere Vorgehensweise Ihres Partners ebenso wie Ihren eigenen Ansatz und können Ihre Sichtweise aus dem gewonnen Abstand heraus auf ruhige Art erklären - so daß jetzt beide erst einmal wissen, wie die jeweilige Ausgangslage ist. Ein solches Klärungsgespräch schafft schließlich eine neue, tolerante Annäherung und eine Erweiterung des Verhaltensrepertoires. Am Ende geht es sogar mit Humor!

Fühlen Sie sich im Moment gut und selbstbewußt, werden Sie vermutlich mit einer gewissen Lust und spielerischem Kampfgeist Ihre intellektuelle Klinge schwingen. Wenn Sie dabei Ihre letzten Argumente ausgespielt haben und einsehen müssen, daß Sie auf dem Holzweg waren, haben Sie genügend Souveränität, dem anderen den "Sieg" einzuräumen. Denn Sie erleben sich auch als Gewinner - durch die neuen Erkenntnisse sind Sie wieder ein Stück weiter!

 

Loslassen und Verwandlung

05.01.2000 - 13.01.2000

Sie erleben einen Tag der Prüfung. Geprüft wird, wie es mit Ihren Lebenskonzepten und Ihrer Macht über sich selbst im Verhältnis zu anderen steht. Die Ereignisse des Tages machen Ihnen deutlich, was von Ihren bisherigen Vorstellungen über sich und Ihr Tun tatsächlich trägt und was nicht. Sie können sich der Erkenntnis darüber nicht entziehen: Die Umstände zwingen Sie dazu, und keine Beschönigung ändert etwas daran.

Möglicherweise müssen Sie bestimmte Dinge oder Haltungen loslassen, weil sie einfach nicht mit der gegebenen Realität übereinstimmen. Der Abschied von Ihrer bisherige Selbstdefinition mag Sie schmerzen, denn etwas in Ihnen wird unwiderruflich sterben. Vielleicht versuchen Sie, die Trennung noch hinauszuschieben, doch im Grunde Ihres Herzens wissen Sie genau, daß Sie diesen Schritt nicht umgehen können.

Dieser ganze Prozeß findet natürlich nicht an einem einzigen Tag statt, doch heute sehen Sie mit großer Klarheit, wo Sie stehen. Haben Sie erst einmal die Notwendigkeit des Loslassens eingesehen, werden Sie in der Folge die Veränderung als Erleichterung empfinden. Im Nachhinein wird Ihnen klar, wie anstrengend und vielleicht teuer Ihr Festhalten an dem alten Selbstbild war. Zwar mag noch Wehmut in Ihrem Herzen sein, wenn Sie zurückblicken - doch vor Ihnen liegt ein Weg mit neuer Leichtigkeit, neuer Kraft und Authentizität!

 

Kreative Zusammenarbeit

13.01.2000 - 20.01.2000

Mit Ihrer Art aufzutreten stoßen Sie heute nicht unbedingt auf Gegenliebe. Die Interessenlage Ihrer Mitmenschen geht vermutlich in eine ganz andere Richtung. Sie könnten sich herausgefordert fühlen, dagegen anzukämpfen, um sich mit Ihrer Sicht der Dinge durchzusetzen - doch dadurch verschärfen Sie nur die Differenzen und beschwören Konflikte herauf.

Natürlich müssen Sie sich selbst treu bleiben, doch der heutige Tag fordert Sie heraus, sich mit der Andersartigkeit der Bedürfnisse und Vorgehensweisen Ihrer Mitmenschen auseinanderzusetzen - und läßt Sie einen gangbaren Weg suchen, die besten Qualitäten Ihrer Art und der Art anderer zu einer ergänzenden Synthese zu verbinden. Falls Sie bereit sind, etwas von Ihren hundert Prozent zurückzunehmen und dafür die Sichtweise Ihrer Mitmenschen mehr zu berücksichtigen, werden Sie heute eine fruchtbare und inspirierende Zusammenarbeit zu Wege bringen, die auch in Zukunft ihre Früchte tragen wird.

 

Beliebtheit und Geltungsdrang

14.01.2000 - 22.01.2000

Sie haben jetzt ein starkes Bedürfnis, als liebenswerte und attraktive Person in Erscheinung zu treten und sich im Spiegel der anderen zu sonnen.

Sind Sie in Ihrer Mitte, versprühen Sie Ihren Charme auf heitere, anregende Weise und verschönern auch Ihren Mitmenschen die Situation. Wo vorher vielleicht bedeckte Stimmung herrschte, bringen Sie jetzt Lachen und Sonnenschein hinein und verbreiten ein positives Lebensgefühl.

Sind Sie sich Ihrer selbst jedoch im Grunde nicht sicher, können Sie jetzt übertreiben und sich mit einer fröhlich getarnten Dominanz so sehr in den Vordergrund spielen, daß Sie Ihre Mitmenschen zu Statisten für Ihre Vorstellung machen und letztlich auf Ablehnung stoßen. Sie wollen die Primadonna sein und erwarten, daß Ihnen die gebratenen Tauben wie von selbst in den Mund fliegen - einfach weil Sie so besonders liebenswert sind. Sie übersehen dabei den Punkt der Gleichwertigkeit und die Notwendigkeit, für ein harmonisches Gleichgewicht Ihren eigenen Anteil zu leisten.

Sind Sie sich dieses Fallstrickes bewußt, werden Sie einen schönen, anregenden Tag verbringen - am besten mit Menschen, die Sie gern um sich haben und die Sie in Ihrem Temperament kennen. Hier können Sie Ihre vitale Lebendigkeit ganz natürlich ausleben, ohne daß Sie sich vor Zurückweisung fürchten müßten. Haben Sie eine künstlerische Ader, werden Sie heute sehr kreativ sein und Ihrer Gestaltungslust freien Lauf lassen.

 

Stabilisierung Ihrer Gefühlslage

18.01.2000 - 26.01.2000

Sie fühlen sich heute emotional sehr ausgeglichen und mit sich selbst in Frieden. Ihre Stimmungslage ist stabil, und dadurch sind Sie in der Lage, viel zu geben und viel zu empfangen, mit Freude und Dankbarkeit.

Sie haben genügend Abstand und Gelassenheit, um über Ihre Gefühle sprechen und auch Ihre eher problematischen Reaktionsmuster unter die Lupe nehmen zu können. Sie brauchen sich nicht zu verteidigen oder zu rechtfertigen, sondern können sogar über sich selbst lachen. Sie betrachten sich und andere mit liebevollem Humor.

Ihre Kontakte mit anderen Menschen, besonders mit denen, die Ihnen am Herzen liegen, sind warm und liebevoll. Aus dieser Haltung heraus sind Sie für andere Menschen eine nährende Stütze. Souverän und einfühlsam nehmen Sie sich deren Problemen an und bieten Rat und Trost, ohne sich selbst in falschem Mitleid zu verlieren. Sie behalten vielmehr Ihren Humor und stecken andere mit Ihrer Lebensfreude an. An einem solchen Tag sollten Sie Freunde einladen und das Leben mit ihnen feiern!

 

Synthese aus alt und neu

21.01.2000 - 29.01.2000

Heute geht es darum, zu sehen, in wieweit Ihre Lebensgrundhaltung Ihre persönliche Entwicklung und Ihr Verhältnis zu anderen Menschen unterstützt - oder in wieweit sie hinderlich und blockierend darauf wirkt und einer Revision bedarf.

Sie stehen sozusagen in der Mitte zwischen den beiden Polen Ihrer Verhaltensmöglichkeiten und können dadurch selbst gut sehen oder bekommen es von Ihren Mitmenschen gespiegelt, wie und wo Sie einen Ausgleich schaffen oder eine Ergänzung vornehmen müssen, um mehr in Ihre persönliche Kraft zu kommen.

Das Pendel bewegt sich im weitesten Sinne zwischen Selbstbild und Fremdbild oder Selbstbestimmtheit und Fremdbestimmtheit, Eigenständigkeit und Kompromißbereitschaft, also zwischen "ich allein" oder "wir zusammen". Heute können Sie erfahren, daß es nicht um Entweder-Oder geht, sondern um eine fruchtbare Synthese zwischen den Qualitäten, die Sie sich in der Vergangenheit erworben haben, und denen, die Sie durch neue Verhaltensvorstöße gewinnen.

 

Kreativer Umgang mit Freiheit

22.01.2000 - 20.02.2000

Sie werden sich in dieser Zeit Ihres Verhältnisses zu Gruppen bewußt, seien es Freunde oder Menschen, mit denen Sie sich durch gemeinsame Projekte verbunden fühlen. Sie suchen Ihren Platz in der "Wahlfamilie", die Ihre Interessen teilt und ähnliche Vorstellungen von persönlicher Freiheit und Unabhängigkeit von gesellschaftlichen Normen hat. Es ist für Sie jetzt ganz natürlich, Ihre Talente und Fähigkeiten einzubringen, um einen Beitrag zum Ganzen zu leisten.

Sie wollen jedoch nicht in der Anonymität einer gleichmacherischen Gruppierung untergehen, sondern als eine Person gewürdigt werden, die ihren individuellen Spielraum braucht und ihren Führungsanspruch hat. Freunde und Gruppen können Ihnen sehr gut widerspiegeln, wieviel Freiheit Sie in Form von Sonderrechten für sich beanspruchen und wieviel echte innere Unabhängigkeit Sie tatsächlich haben: Können Sie Ihr Bedürfnis nach persönlicher Entfaltung und authentischer Selbstdarstellung auch gleichberechtigt neben anderen zum Ausdruck bringen?

Sie sind jetzt offen für originelle und ungewöhnliche Unternehmungen, die Ihre üblichen Verhaltensnormen vielleicht sogar durchbrechen. Sie lieben den Prickel des Unerwarteten und Außergewöhnlichen - und erleben in dieser "frechen" Freiheit eine Intensivierung Ihrer Vitalität: Ihre Lebensenergie vibriert!

Stoßen Sie in diesem Bereich auf Hemmungen und Blockaden bei sich selbst, geraten Sie unter starke Spannungen. Einerseits wollen Sie Ihr Gefängnis sprengen - andererseits fürchten Sie, bei der "Sprengung" selbst zerrissen zu werden. Bleiben Sie im Kontakt mit der Erde, d.h. mit Ihrem Körper! Atmen Sie die erhöhte Energie bewußt in jede Region Ihres Körpers, damit es keinen Stau gibt und sich nicht alles nur im Kopf abspielt. Zentrieren Sie sich in Ihrem Herzen! Dort sitzt die Zentrale, die alle Bestrebungen zu einem harmonischen Miteinander verbindet.

 

Fülle und Zuversicht

29.01.2000 - 06.02.2000

Sie fühlen sich heute rundum wohl und haben eine harmonische Ausstrahlung, voller Gewißheit, daß die Dinge und Entwicklungen, so wie sie laufen, gut sind. Sie genießen Ihre Fähigkeit, Ihrem Leben eine sinnvolle Ausrichtung zu geben, und sind bereit, Ihre kleinen Ichansprüche im Rahmen einer umfassenderen Perspektive zu betrachten und sie gegebenenfalls dieser unterzuordnen.

Wenn Sie heute die Möglichkeit haben, etwas zu feiern, z.B. die Meisterung einer vorangegangenen Herausforderung, laden Sie Freunde ein! Denn Sie fühlen sich großzügig und entspannt und möchten Ihr Wohlbehagen und Ihren Erfolg mit anderen teilen.

Vielleicht kommt es Ihnen heute so vor, als hätten Sie das Ziel Ihrer Wünsche erreicht, nach dem Motto: "Verweile doch, du Augenblick, du bist so schön!". Verankern Sie sich in dieser inneren Zufriedenheit als Quelle, auf die Sie dann in schwierigeren Zeiten zurückgreifen können.

Dieser Zustand ist Ihnen immer zugänglich, wenn Sie ihn einmal aktiviert haben, denn er ist eine Schicht in Ihrer Persönlichkeit und gehört als Potential zu Ihnen. Doch seien Sie sich auch dessen bewußt, daß äußere Stürme den friedlichen See wieder aufwühlen und ganz andere Facetten des Lebens inszenieren können. Die Einsicht in dieses Wechselspiel schenkt Ihnen die Weisheit, die jetzige Zeit dankbar zu genießen und doch nicht im trägen Genuß zu versanden.

 

Kreative Veränderung

29.01.2000 - 05.02.2000

Sie sind heute hellwach und für neue, auch ungewöhnliche Dinge aufgeschlossen. Ihre Kreativität ist lebendig, und die Ideen sprudeln hervor - so, als wäre Ihr Lebenstempo erhöht. Sie reagieren schnell und flexibel auf alle möglichen Anregungen - und Sie haben eine feine Antenne für Aspekte, die Ihnen mehr Freiheit und Unabhängigkeit in Ihrem Leben ermöglichen.

Ihre Bereitschaft, etwas in Ihrem Leben zu verändern und sich von alten Kamellen zu trennen, ist jetzt nicht nur eine theoretische Möglichkeit, sondern mit vitaler Handlungskraft erfüllt - so daß Sie Lust haben, den Stier gleich bei den Hörnern zu packen. Dennoch haben Sie die nötige Gelassenheit, nichts zu überstürzen, und sich einen Überblick darüber zu verschaffen, was Ihnen wirklich entspricht, wie Sie sich selbst derzeit definieren und welche neuen Möglichkeiten Sie für sich sehen. Der Austausch mit Freunden kann dabei - ebenso wie unerwartete Begegnungen und Kontakte - sehr hilfreich sein und Ihnen neue Perspektiven aufzeigen. Ein interessanter, anregender Tag wartet auf Sie!

 

Anregung Ihrer Gestaltungskraft

30.01.2000 - 07.02.2000

Sie erleben diese Zeit als sehr angenehm und anregend. Es fällt Ihnen leicht, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten und kreativ mit ihnen zusammenzuarbeiten. Sie spüren Ihre eigene Individualität und Gestaltungskraft, gerade weil Sie sich durch andere Qualitäten ergänzen lassen.

Sie sind in der Lage, sich selbst und Ihre persönlichen Anliegen aus einem gewissermaßen freundlichen Abstand zu betrachten und zu erkennen, wo Sie einseitig ausgerichtet sind und was Ihnen helfen würde, Ihr Potential harmonischer zu entfalten. Hilfreiche Menschen stehen Ihnen dabei zur Seite.

Wenn Sie ein eher dynamischer Mensch sind, dann lassen Sie sich jetzt von Überlegungen leiten, bevor Sie zur Tat schreiten. Spielt sich bei Ihnen umgekehrt das meiste im Kopf ab, fühlen Sie sich jetzt voller Energie und haben Lust, etwas zu unternehmen.

Sind Sie normalerweise auf sachliche, konkrete Fakten und Sicherheiten ausgerichtet, fühlen Sie sich jetzt abgerundeter und weicher in Ihrem Selbstausdruck, denn Sie lassen Ihre Gefühle mehr zu. Als Gefühlsmensch andererseits spüren Sie jetzt Boden unter den Füßen und entdecken klare Strukturen als unterstützenden Rahmen für Ihre Lebensgestaltung.

Diese Zeit hat die Qualität einer leichten, angenehmen Brise, die Ihre Kreativität inspiriert, Sie jedoch zu nichts zwingt. Es ist Ihnen überlassen, die Gelegenheiten für neue Erfahrungen zu ergreifen und Ihrer Lebendigkeit und Lebensfreude aktiv Ausdruck zu verleihen!

 

Spielerische Kommunikation

01.02.2000 - 09.02.2000

Sie erleben eine angenehme Inspiriertheit und Energetisierung Ihres Denkens, was sich sowohl dann zeigt, wenn Sie für sich allein etwas überlegen oder schriftlich formulieren müssen, als auch in Gesprächen und Kontakten mit anderen Menschen. Sie sind dann spontan und witzig, spielen kreativ mit den Worten und Gesten und können selbst auf kontroverse Standpunkte mit Humor reagieren.

Sie identifizieren sich nicht so vollständig mit den Inhalten Ihres eigenen Denkens, daß Sie nichts anderes mehr gelten lassen können, sondern sehen eher die Dynamik der Kommunikation - und zwar als Mittel, etwas zu inszenieren, das Gestalt annehmen und Prozesse in Gang setzen kann. Sie trainieren sozusagen Ihre intellektuellen Muskeln und tun das auf ungezwungene, lockere Art. Sie sind offen und warten ab, was sich wohl noch alles entfalten wird.

Nehmen Sie dieses Spiel jedoch als allzu unverbindlich, erscheinen Sie nicht kongruent. Ihre Worte drücken dann nicht Ihre wirkliche Persönlichkeit aus und haben dadurch kein Gewicht und keine Farbe, Ihrer Ausdrucksweise fehlen Authentizität und Überzeugungskraft.

Seien Sie also offen für Anregungen, doch nehmen Sie schließlich Stellung, soweit Sie es nach Ihrem Informationsstand tun können. Stehen Sie zu Ihrer Haltung, selbst wenn diese erst vorläufig ist. Auch als Lernende(r) haben Sie Autorität und Würde!

 

Hahn im Korb

11.02.2000 - 19.02.2000

Sie erleben, daß Sie heute Inspiration und Kraft durch Freunde und Menschen Ihrer gewohnten Umgebung bekommen, wenn Sie dort auftauchen. Sie treten zwar selbstbewußt auf, doch haben Sie nicht unbedingt Lust auf Alleingänge: Sie möchten Resonanz. Erst dadurch kommen Sie so richtig in Fahrt und fühlen sich ermuntert, im besten Sinne Ihre Show abzuziehen. Sie brauchen Rückmeldung und auch Rückendeckung, um Ihr bestes Potential nach außen zu bringen.

Der Hahn im Korb ist ein gutes Bild für die Situation. Sie lieben die dominante Führungsrolle, doch wird sie erst möglich, wenn Sie sich im Schutz Ihrer "Hennen" befinden. Wenn Sie nicht zu stolz sind, sich diese Bedingtheit einzugestehen, werden Sie einen schönen, lebendigen Tag mit viel Spaß und Kreativität verbringen - und für andre wiederum eine Quelle der Inspiration sein.

 

Anregung durch Beziehungen

12.02.2000 - 20.02.2000

Sie fühlen sich leicht und beschwingt und nehmen das Leben von seiner angenehmen, heiteren Seite. Beziehungen sind jetzt eine Quelle der Anregung für Ihr eigenes Selbstverständnis in Bezug auf den wechselseitigen Fluß von Geben und Nehmen. Ihnen wird deutlich, wieweit Ihre Liebenswürdigkeit wirklich von Herzen kommt und wieweit sie lediglich eine diplomatische Geste ist, um etwas zu erreichen. Vielleicht wird Ihnen heute bewußt, daß das "Nettsein" als Rolle ohne wirkliche innere Beteiligung viel anstrengender ist, als sich direkt und aufrichtig zu anderen in Bezug zu setzen, so wie Sie gerade sind. Je entspannter Sie sind, desto mehr erleben Sie Ihre Liebesfähigkeit als kreative Kraft, Situationen schön und harmonisch zu gestalten, ohne daß Sie eine aufwendige Dramaturgie einsetzen müßten.

Mit Ihrer ausgleichenden, freundlichen Art sind Sie jetzt auch in der Lage, Konflikte durch Verständnis und Kompromißbereitschaft zu glätten. Brauchen Sie selber Rat, nehmen Sie ihn gern an und wissen ihn zu schätzen. Ihr stärkstes Anliegen ist es, Harmonie in Ihr Leben und Ihre Beziehungen zu bringen.

 

Gefühlskonflikte und Bewußtheit

17.02.2000 - 25.02.2000

Sie erleben sich heute vermutlich emotional ziemlich unausgeglichen. Sie sind sehr empfindlich, fühlen sich schnell angegriffen und gekränkt und neigen zu Gereiztheit und Überreaktionen. Diese Gefühlslage mag für Sie ziemlich unbehaglich sein - denn es ist so, als würden alle unverdauten emotionalen Konflikte auf einmal auftauchen und Ihre bewußt angestrebte Souveränität unterlaufen.

Konflikte mit dominanten Personen bringen Sie möglicherweise in die altbekannte und ungeliebte Kindrolle, in der Sie sich ausgesprochen unwohl und ungeborgen fühlen, abgelehnt und unverstanden. Mit Trotz und Stolz versuchen Sie vielleicht, die Situation irgendwie in den Griff zu bekommen. Doch dahinter leiden Sie weiter an der alten Wunde.

Dieser Transit zwingt Sie jedoch keineswegs in die Opferrolle - vielmehr bietet er Ihnen die Chance, sich Ihrer eigenen Gefühlsmuster bewußt zu werden, die entgegen Ihrem bewußten Wollen automatisch ablaufen. Durch bewußtes Hinschauen erkennen Sie Ihre darunter liegenden echten Bedürfnisse und Gefühle, die Sie nicht einfach abtun sollten. Je mehr Sie sich Ihrer seelischen Natur bewußt werden, desto besser können Sie zum Ausdruck bringen, was Sie gerade brauchen - und zwar auf eine erwachsene, klare Weise.

 

Flüchten oder Standhalten

17.02.2000 - 25.02.2000

Ihre Sehnsüchte, Träume, Ängste und Ausflüchte stehen heute auf dem Prüfstand - und zwar in der Form, daß Ihnen die genau entgegengesetzten Eigenschaften von außen entgegenkommen und Ihr Selbstbewußtsein herausfordern.

Träumen Sie z.B. von der idealen Liebe, von harmonischer, friedlicher Ausgewogenheit, Schönheit und Verständnis, werden Sie mit aggressiver, egozentrischer Durchsetzungskraft konfrontiert. Sie betreten das Beziehungsfeld quasi mit einem Blumenstrauß, während Ihnen ein Schwert entgegen gehalten und Kampfbereitschaft signalisiert wird. Ihre romantischen, idealistischen Vorstellungen zerspringen in einem Augenblick. Jetzt geht es um die Tragfähigkeit Ihrer schönen Vorstellungen, den Test an der konkreten Situation. Flüchten oder Standhalten - das ist die Devise.

Sind Sie sich Ihrer Selbsttäuschung bewußt, haben Sie genug Wachheit und Intuition, um der Situation pari zu geben. Sie könnten zwar mit dem Blumenstrauß werfen, doch das wäre wenig wirkungsvoll und eine traurige Kapitulation, ein Verrat an Ihrer Liebe zur Schönheit.

Die beste Art des Standhaltens wäre, sich wie beim Tai Chi zu bewegen: den Schwung des Angreifers sensibel aufzunehmen und für die eigene Vorwärtsbewegung zu nutzen. Dazu brauchen Sie Durchlässigkeit, Geistesgegenwart, Verständnis, Reaktionsvermögen und die Klugheit, im rechten Moment gezielt zur Seite zu springen. Standhalten und Hingabe bedeuten also nicht, sich niedermachen zu lassen und in die Märtyrerrolle zu gehen, sondern: Ihre Sensibilität selbstbewußt und kreativ zum Ausdruck zu bringen.

Die beste Art zu flüchten ist hingegen die bewußte Hinwendung nach innen in die meditative Selbstreflexion. Wenn Sie sich heute den äußeren Herausforderungen nicht gewachsen fühlen, können Sie durch den Rückzug nach innen neue Kräfte und Einsichten sammeln und dann zu einem späteren Zeitpunkt den Herausforderungen mit mehr Vitalität und Weisheit begegnen.

 

Hilfe für neue Wege

20.02.2000 - 28.02.2000

Sie finden heute Anregung und Unterstützung durch Ihre Mitmenschen, um sich aus alten Verhaltensweisen, die einer Grundhaltung aus der Vergangenheit angehören, zu lösen. Die Ereignisse des heutigen Tages zeigen Ihnen auf freundliche Weise, wie Sie den Gegenpol Ihres bisherigen Verhaltens fruchtbar machen können.

Das Vertraute, auf das Sie sich in Zeiten der Bedrängnis und Verunsicherung zurückziehen, bekommt durch das polare Vorgehen neue Impulse und dadurch mehr Lebendigkeit und Frische. Sie sehen neue Möglichkeiten, statt sich in alten Kreisen zu drehen - und stärken dadurch Ihr Selbstbewußtsein.

Das positive Echo Ihrer Mitmenschen gibt Ihnen zudem die Bestätigung, daß Sie auf dem richtigen Weg sind. Es geht nicht um radikale Kehrtwendungen, sondern um die konstruktive Integration neuer Sichtweisen und Verhaltensformen in den vorhandenen Pool Ihrer Erfahrungen. Die Tendenz zur Stagnation im Bisherigen wird dadurch verhindert.

 

Kreative Selbstbesinnung

21.02.2000 - 14.04.2000

Ihre Kreativität und Ihr Gestaltungswille sind jetzt nicht so sehr auf äußere Aktivitäten gerichtet: Sie haben vielmehr das Bedürfnis, sich zurückzuziehen und sich Ihrer Innenwelt zuzuwenden. Ihre Phantasie ist angeregt, und in der Stille können Bilder Ihrer geheimsten Wünsche und Sehnsüchte auftauchen, denen Sie Gestalt geben wollen.

Sie öffnen sich für die unsichtbaren Welten in Ihrem Inneren, erfassen über Ihre Intuition Wahrheiten, die Ihnen sonst nicht so ohne weiteres zugänglich sind. Viele unbewußte Hintergründe Ihres Verhaltens und Handelns werden Ihnen bewußt, die Sie in Ihrer gewohnten Selbstdefinition bisher nicht wahrgenommen oder verdrängt haben.

In diesen Wochen können Sie eine Art Nachlese halten, was bis jetzt alles mit Ihnen und um Sie herum geschehen ist, seit die Sonne in Ihr erstes Haus getreten ist. Diese Zeit bildet den Abschluß des zwölfmonatigen Sonnenzirkels durch die Häuser (die verschiedenen Lebensbereiche) Ihres Horoskops. Ihre Bewußtheit hilft Ihnen jetzt, bisher unklare Dinge deutlicher zu erkennen und zu klären, damit Sie den nächsten Turnus unbelastet von altem Ballast antreten können. Ihre Phantasie liefert Ihnen neue Entwürfe dazu, wie Sie Ihr Leben in Zukunft lebendiger und freudiger gestalten können.

 

Eigenmotivation und Pflichterfüllung

27.02.2000 - 06.03.2000

Sie haben heute die Fähigkeit, sich relativ leicht und ohne Druck auf Arbeiten zu konzentrieren, die zur Erledigung anstehen. Ihre Kreativität verbindet sich mit dem Bedürfnis, Ihrem Leben eine klare Struktur zu geben und sich effizient zu organisieren. Freiwilliges Selbstmanagement ist die Devise.

Durch Ihre Eigenmotivation sind Sie in der Lage, die nötige Sachlichkeit und Disziplin aufzubringen, um kontinuierlich an einer Sache zu arbeiten. Sie könnten das Gefühl der Verantwortung sogar lieben, weil Sie sich kompetent und anerkannt fühlen.

An diesem Tag kann Ihnen auch klar werden, welche Normen und Maßstäbe Ihnen wichtig sind, wieweit Sie sich von konventionellen Vorstellungen bestimmen lassen oder nach Ihren eigenen, selbstbestimmten Prinzipien handeln. Je selbstbewußter und autonomer Sie sich fühlen, desto weniger brauchen Sie Vorgaben von äußeren Autoritäten.

Dennoch geht es auch darum, Ihre eigenen Vorstellungen harmonisch in das Gesamtsystem zu integrieren und die Gegebenheiten zu respektieren. Für eitle, egozentrische Selbstprofilierung ist heute nicht der Tag. Allerdings auch nicht für verbissene Pflichterfüllung. Finden Sie den mittleren Weg, so wie eine wohlklingende Saite gespannt sein sollte: weder zu hart, noch zu weich!

 

Selbstbewußtsein und Kompetenz

27.02.2000 - 06.03.2000

Sie haben das Gefühl, für Ihre berufliche Arbeit Anerkennung und Unterstützung durch Ihre Mitmenschen, Mitarbeiter oder Chefs zu bekommen, und können damit Ihre Aufgaben zugleich gelassen und konzentriert erledigen.

Sie empfinden die Anerkennung jedoch nicht als großmütige Gnade, sondern sind selbstbewußt genug, um Ihre eigene Kompetenz und Autorität zu erkennen, Sie wissen selbst, was Sie können und wollen. Ihr Ehrgeiz, beruflich und gesellschaftlich eine Position zu bekleiden, nährt sich daher nicht aus Ihrem Geltungsdrang, sondern aus Ihrem Engagement für die Sache. Aus einer inneren Ruhe heraus wissen Sie, daß der Erfolg sich von allein einstellt, wenn Sie die nötigen Schritte dazu unternehmen. Sie handeln im Einklang mit Ihrem bewußten Willen und Ihrer seelischen Natur und verfügen daher über viel vitale Kraft und Kreativität.

 

Exzeß oder Optimum

28.02.2000 - 07.03.2000

Sie haben heute große Lust, Ihren Lebensspielraum zu erweitern. Sie fühlen sich voller Vitalität und Optimismus, könnten Bäume ausreißen und sehen lauter verheißungsvolle Möglichkeiten, Ihre Kreativität zum Ausdruck zu bringen. Wenn Sie jetzt ein sinnvolles Projekt im Sinn haben, stehen Ihnen Begeisterungsfähigkeit und Kraft zur Verfügung, es mit Elan voranzutreiben.

Ihre überschäumende Energie könnte Sie jedoch auch dazu verführen, sich zuviel auf einmal vorzunehmen - bis Sie gar nicht mehr wissen, was Sie zuerst machen sollen. Ihr anfänglicher Überschwang artet dann in Überforderung aus und frißt Ihre Lust sozusagen auf, bis nur noch Pflicht übrig bleibt. Es geht also darum, Ihre Kräfte richtig einzuschätzen und nicht gleich in alle Richtungen auszuschwärmen.

Mit Ihrer Begeisterung haben Sie den Drang, auch andere dazu mitzureißen, Ihnen in Ihre Richtung zu folgen. Wenn Sie keinen Blick für deren tatsächliche Situation haben, könnte das zu einer Art Zwangsbeglückung führen, die schließlich Widerstand gegen Sie hervorruft, besonders wenn Sie mit Überheblichkeit auftreten.

Der Fallstrick diese Aspektes liegt in Übertreibung und Maßlosigkeit. Ihre natürliche Großzügigkeit bekommt dadurch etwas Anmaßendes - und es geht dann nicht mehr um Sinn und persönliches Wachstum, sondern um die selbstgefällige Demonstration Ihres heißen Drahtes nach "oben", zu den unerschöpflichen Quellen, zu denen Sie vorgeblich mit einem Fingerschnippen Zugang haben.

Auf der praktischen Ebene könnte es allerdings ganz schlicht so sein, daß Sie in Ihrem Überschwang weit über Ihre Verhältnisse leben und Ihr Konto so weit überziehen, daß Sie reichlich Mühe haben, es später wieder auszugleichen.

Finden Sie das richtige Maß, wird dieser Tag ein reiches Geschenk an Lebensfreude, Zuversicht und Erkenntnissen für Sie sein.

 

Wille und Tatkraft

29.02.2000 - 08.03.2000

Sie sind jetzt voller Energie und Tatendrang und haben die nötige Entschiedenheit, Ihrer Persönlichkeit und Ihren Ideen kreativ Ausdruck zu verleihen. Jetzt ist eine gute Zeit, etwas zu beginnen, hinter dem Sie voll und ganz stehen.

Was Sie jedoch nicht vertragen, ist, wenn jemand Ihnen vorschreiben will, was Sie zu tun haben. Sie wollen selbstbestimmt und in Eigeninitiative vorgehen: Sie wollen Chef und Anführer Ihrer Sache sein. Ist das nicht möglich und fällt es Ihnen schwer, sich anzupassen, geraten Sie leicht in Rage, brausen auf - und werden aggressiv, wenn Sie sich gebremst oder reglementiert fühlen.

Der Grad Ihres Selbstbewußtseins und Ihrer inneren Souveränität entscheiden weitgehend darüber, wie Sie die Energien heute ausleben.

Wenn Sie sich in Ihrem persönlichen Stolz gekränkt fühlen, greifen Sie zu den "Waffen", zetteln Streit an, um sich lauthals gegen die "Feinde" zu behaupten. Durch die unkontrollierte, impulsive Energie, die kein konstruktives Ventil findet, sind Sie heute in Gefahr, Unfälle zu provozieren. Ihre eigene Kraft wendet sich dann bewußt oder auch unbewußt gegen sich selbst, hat jedoch auch Folgen für andere. Also besondere Achtung! Nehmen Sie sich selbst ernst und rennen Sie lieber dreimal um den Block oder machen Sie Sport, um sich abzureagieren!

Sind Sie sich Ihrer persönlichen Integrität und Handlungskraft dagegen bewußt, dann haben Ihre Entschiedenheit und Ihr Durchsetzungswille etwas Wegweisendes und Überzeugendes an sich, so daß andere Ihnen durchaus folgen mögen, ohne sich ihrerseits dominiert zu fühlen. Die konstruktive Gestaltung einer Sache steht dann mehr im Vordergrund als ehrgeizige Selbstprofilierung.

 

Kraft und Verwandlung

04.03.2000 - 12.03.2000

Sie fühlen heute einen starken Kraftstrom in sich, der Sie durch alle Oberflächlichkeiten und Belanglosigkeiten hindurch in die Tiefe Ihres Wesens führt. Sie erkennen, was Sie wirklich wollen und was Ihrer ureigenen Persönlichkeit entspricht - und sind bereit, die dazu nötigen Schritte zur Verwirklichung zu unternehmen.

Sie haben eine machtvolle Ausstrahlung und ziehen Menschen an, die ebenfalls tiefer schauen als üblich. Sie wollen den Grund berühren und fürchten sich nicht, die Dinge beim Namen zu nennen - egal ob sie stimmen oder nicht stimmen. Sie sind heute nicht zu Kompromissen und Unverbindlichkeit aufgelegt, sondern forschen in Ihrem Innern, ob Ihr bisheriges Lebenskonzept Sie tatsächlich trägt und Ihnen eine lebendige Entwicklung ermöglicht. Mit einer gewissen Radikalität sind Sie bereit, sich von Aspekten Ihres Lebens oder Ihrer Haltung zu trennen, die Sie auf diesem Weg blockieren.

Ebenso begegnen Sie Ihren Mitmenschen mit einem klaren Blick und durchschauen die tieferen, verborgenen Motivationsebenen. Sie durchschauen all diese Spiele mit Macht und Ohnmacht als manipulative Strategien, um Kontrolle über die Situation zu behalten. Vielleicht treffen Sie auf jemanden, der mit Ihnen in die Tiefe geht und zum Kern will. Eine solche Begegnung kann tiefgreifende Veränderungen in Ihnen auslösen, die auch über diesen Tag hinaus wirken.

 

Kreative Bedürfnisbefriedigung

18.03.2000 - 26.03.2000

An diesem Tag fühlen Sie sich emotional entspannt und gleichzeitig auf angenehme Weise vital und kreativ. Das Verhältnis von weicher Empfänglichkeit und aktiver Gestaltungskraft ist ausgewogen, so daß Sie sich im Leben aufgehoben fühlen, ohne dabei völlig passiv zu sein.

Sie haben Lust, mit lieben Menschen zusammenzusein und sich vertrauensvoll über Ihre Gefühle und Ihre persönliche Situation auszutauschen. Sie möchten diese friedvolle und sanfte Stimmung in nährender und zugleich anregender Weise mit anderen teilen.

Die momentane Entspanntheit hilft Ihnen, sich Ihrer Gefühle und Bedürfnisse bewußt zu werden und auch Ihre emotionalen Probleme gelassen zu betrachten. Sie reagieren nicht gleich gekränkt, wenn Ihnen jemand eine Rückmeldung gibt, die vielleicht schmerzliche Punkte in Ihnen berührt. Ihre positive Grundstimmung ermöglicht Ihnen, Einsichten über sich zu gewinnen, ohne Ausreden und Selbstrechtfertigung als Abwehrgefechte benutzen zu müssen. Aus dieser bereitwilligen und einsichtigen Haltung heraus können Sie jetzt Verhaltensmuster ändern, die Sie als unfruchtbar und störend erkannt haben - zu Ihrem Gewinn und dem Gewinn aller Beteiligten!

 

Überraschende Entfaltung

28.03.2000 - 05.04.2000

Wenn Sie jemand sind, der Abwechslung und Überraschungen liebt, haben Sie heute gute Karten. Dieser Tag bietet Ihnen mit Sicherheit Unverhofftes - Unverhofftes, das Sie plötzlich mit neuen Perspektiven konfrontiert und Ihre Sichtweise mit einem Schlag verändern kann. Sie fühlen sich elektrisiert und von einer fast prickelnden Erwartungsspannung erfüllt.

Allerdings kommen die Überraschungen nicht unbedingt so, wie Sie es sich vorgestellt haben. Manches könnte Sie auch irritieren und Ihnen eine rechte Portion Flexibilität abverlangen. Dennoch finden Sie es belebend, aus dem Alltagstrott herausgerissen zu werden und den Hauch einer Freiheit zu erleben, die zwar in Ihnen lebt, doch meist von der täglichen Routine zugedeckt wird. Lassen Sie sich also überraschen - und zu ganz neuen Möglichkeiten inspirieren, Ihr Leben zu gestalten. Heute kann auf jeden Fall der Same dazu gelegt werden!

Falls Sie jedoch keine Überraschungen mögen, sondern Ihr Leben lieber voll durchgeplant im Griff haben, dann macht die heutige Energie Sie vermutlich nervös und unruhig, Sie sind dann unkonzentriert und geraten durch nicht vorhergesehene Störungen aus dem Konzept. Vielleicht versuchen Sie dabei, dennoch stur an Ihren Vorhaben festzuhalten, doch die Ereignisse fordern, daß Sie darauf reagieren und Ihren Kurs jeweils neu bestimmen.

Es nützt nichts, sich darüber zu ärgern - und den Umständen oder sich selbst die Schuld für den holprigen Lauf des Tagesgeschehens zu geben. Das "Schicksal" treibt seinen Schabernack mit Ihnen: Um Sie aufzuwecken und aus Ihren gewohnten Gleisen einmal aufschauen zu lassen. Vielleicht wird Ihnen dadurch klar, wie sehr Sie an bestimmten Punkten festgefahren sind - und nehmen dann die Erfahrungen dieses Tages zum Anlaß, darüber nachzudenken, wieviel Freiheit und Unabhängigkeit Sie sich eigentlich erlauben und wie selbstbestimmt Sie handeln.

Plötzlich kann Ihnen bewußt werden, wie sehr Sie sich in Ihrer jetzigen Situation eingeschränkt fühlen und wie wenig Sie sich am lebendigen Lebensfluß tatsächlich teilhaben. Der Rebell in Ihnen wird dann wach! Sie haben jetzt die Möglichkeit zu schauen, was Sie einerseits für mehr Freiheit tun können und andererseits dafür loslassen müssen. Der Überraschungsknaller hat gewirkt!

 

Eigensinn und Leistung

28.03.2000 - 05.04.2000

Sie haben jetzt das Bedürfnis, Ihren eigenen Dreh zu machen und sich nicht von jemandem vorschreiben zu lassen, was und wie Sie etwas zu tu haben. Dennoch sind heute die verschiedensten Herausforderungen an Sie gestellt und verlangen gleichzeitig Flexibilität und Disziplin von Ihnen. Sie müssen sozusagen in mehrere Richtungen gleichzeitig blicken und dennoch alles mit Konzentration tun.

Dieser Streß ist nicht unbedingt lästig: Er kann Sie durchaus beleben und Ihre Leistungsfähigkeit aktivieren. Am Ende diese Tages werden Sie viel geschafft haben, wenn Sie sich ins Zeug gelegt haben.

Der einzige Nachteil wäre, daß Sie sehr eigensinnig vorgehen und andere möglicherweise vor den Kopf stoßen. Sie übersehen dabei, daß Ihre Leistungen Ihre Leistungen bleiben, auch wenn Sie sich zeitweilig von anderen unterstützen lassen. Falscher Stolz könnte Ihnen eine Menge Mehrarbeit und Konflikte mit Ihren Mitmenschen einbringen. Ein bißchen Kooperationsbereitschaft wäre also nicht schlecht!

 

Kreativität und Wachstum

29.03.2000 - 06.04.2000

Sie fühlen sich heute sehr wohl, sind optimistisch gestimmt und strahlen diese Haltung auch aus. Andere Menschen fühlen sich angezogen und sind bereit, mit Ihnen zusammenzuarbeiten - oder etwas mit Ihnen zu unternehmen, das ihren eigenen Horizont erweitert und ihnen neue Erfahrungen bringt. Das, was Sie anpacken, gelingt Ihnen heute ohne nennenswerte Widerstände.

Sie haben dabei einen Blick für Entwicklungsperspektiven, die Ihrem individuellen Gestaltungswillen neue Möglichkeiten eröffnen und doch über Ihre ganz persönlichen Belange hinausgehen. Sie sehen die Dinge in einem größeren Zusammenhang und erkennen den Sinn von Ereignissen für das eigene Wachstum.

Ihre Lernbereitschaft und Ihre begeisterungsfähige, offene Grundstimmung zieht die Gunst von einflußreichen Menschen an, die etwas zu sagen haben. Sie erfahren Förderung und können auch für andere diese Rolle einnehmen. Es geht Ihnen dabei nicht so sehr um Selbstprofilierung, sondern um die Erfahrung, sich im Kontext einer höheren Ordnung zu erleben und einen sinnvollen Platz darin einzunehmen.

 

Selbstvertrauen kontra Frustration

29.03.2000 - 06.04.2000

Heute sind Sie mit Widerständen und Hindernissen konfrontiert, die Ihren Vorstellungen davon, wie etwas zu laufen hat, in die Quere kommen. Ihr Reaktionsspektrum darauf reicht von kleineren Frustrationen bis zu Ärger oder dem Gefühl von Deprimiertheit, weil nichts richtig zu klappen scheint und Sie sich irgendwie als Versager fühlen. Die Ereignisse dieses Tag machen Ihnen ziemlich deutlich, wie stabil Ihr Selbstvertrauen ist und wieweit Sie mit Autoritätskonflikten zu tun haben.

Sind Sie sich Ihrer selbst nicht sicher und fürchten Sie sich bewußt oder unbewußt vor Strafe und Ablehnung, nehmen Sie Ruppigkeiten oder Unfreundlichkeiten im Alltag sehr schnell persönlich und geraten in die altbekannte Ecke des Ungeliebtseins. Gekränkter Stolz und latente Schuldgefühle tun ihr Übriges, um in Ihnen eine Mischung aus unwilligem Zorn und schmerzlicher Isoliertheit zu erzeugen. Alles und alle scheinen gegen Sie zu sein, seien es die permanent roten Ampeln, die Kassiererin im Supermarkt, der Partner oder der Chef. Unbewußt nehmen Sie wieder eine Rolle aus der Kindheit ein und fühlen sich wie ohne Stimmrecht.

An diesem Punkt sind Sie jedoch aufgerufen, sich Ihrer eigenen inneren Inszenierung bewußt zu werden und die Verantwortung für Ihr Drehbuch zu übernehmen. Erinnern Sie sich an Ihre eigene Würde (nicht Ihren Stolz), Ihr Recht, so zu sein, wie Sie sind. In gleichem Maße wächst auch der Respekt anderen gegenüber, selbst wenn diese Ihnen übellaunig oder autoritär begegnen. Sie entsinnen sich auf Ihr eigenes Rückgrat - und brauchen keine Anerkennung von jemandem, der offenbar selbst nicht mit sich im Lot ist.

Nehmen Sie diesen Tag als Übung - als Übung für Ihre Frustrationstoleranz, für die Disziplin und Konsequenz, sich auch durch Widrigkeiten nicht von Ihrem Vorhaben abbringen zu lassen, klar zu sagen, was Sie wollen und was Sie nicht wollen - und den Humor bei allem nicht zu verlieren! Dieses Programm ist vermutlich das Anstrengendste an diesem Tag!

 

Vitalisierung Ihres Ichbewußtseins

30.03.2000 - 07.04.2000

Heute kehrt die Sonne genau an den Punkt zurück, an dem sie bei Ihrer Geburt stand. Dieser Zeitpunkt kann (durch die Schaltjahre) durchaus 1 bis 2 Tage von Ihrem Geburtstag (laut Kalender)) entfernt sein. Auf jeden Fall leben Sie in dem Gefühl, daß Sie Geburtstag haben und dieser Tag etwas Besonderes ist.

Sie stehen an dem Punkt, an dem ein Zyklus zu Ende geht und ein neuer beginnt. Sie blicken auf das vergangene Jahr zurück wie auf ein vollgeschriebenes Heft - und beginnen heute ein neues. Vielleicht erinnern Sie sich aus Ihrer Schulzeit an dieses Phänomen, ein neues, "jungfräuliches" Heft vor sich zu haben - es hatte immer die Energie eines Neuanfangs mit neuen Möglichkeiten der Entfaltung.

So ist es auch heute. Dieser Tag hat etwas von einer Verheißung. Selbst wenn das vergangene Jahr nicht so erfreulich war, haben Sie innerlich eine positive Erwartungshaltung. Sie werden sich Ihrer persönlichen Kraft und Identität bewußt und haben Lust, sich zu feiern, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen und sich über die Würdigung und Liebe Ihrer Freunde und Angehörigen zu freuen. Sie spüren Ihre Gestaltungskraft und blicken mit neuen Entwürfen in die Zukunft. Sie sind neugeboren!

 

Selbstbewußte Kommunikation

31.03.2000 - 09.04.2000

Ihre Denkfähigkeit ist jetzt aktiviert. Sie sind mit kreativer Energie aufgeladen und formulieren direkt und ohne Umschweife, was Sie denken. In Ihren Kontakten vertreten Sie entschieden und selbstbewußt Ihre Meinung.

Dies ist ein guter Zeitpunkt, um wichtige Verhandlungen zu führen, in denen Sie persönlich Stellung beziehen müssen. Ihre Worte haben jetzt Gewicht und strahlen Autorität aus. Sie werden als Person gehört und ernst genommen.

Sind Sie in Ihrer Mitte, können Sie mit Humor kommunizieren und aus Ihrer eigenen Lebensfreude heraus andere sogar zum Lachen bringen. Ist Ihr Selbstbewußtsein dagegen gerade angeschlagen, fühlen Sie sich leicht persönlich in Frage gestellt, wenn Ihre Meinung nicht auf Gegenliebe oder sogar auf Widerstand stößt. Mit herrischem Beharren oder arroganter Herablassung gegenüber der Ignoranz anderer Leute versuchen Sie dann vielleicht, Ihre Verunsicherung zu kompensieren, und erreichen dennoch nicht die Würdigung, die Sie sich wünschen.

In diesem Fall kann Ihnen jetzt bewußt werden, wie sehr Sie sich mit Ihrer Meinung identifizieren und Ihre Souveränität davon abhängig machen. Statt dessen können Sie Ihr Denken auch als Werkzeug betrachten, das immer nur vorläufige Resultate, sozusagen bis auf Widerruf, liefert. Auf diese Weise ist es Ihnen leichter möglich, Irrtümer einzugestehen, ohne gleich eine Einbuße Ihrer Autorität befürchten zu müssen.

 

Macht über sich selbst

03.04.2000 - 12.04.2000

Heute könnte es Konflikte um Macht und Dominanz geben. Durch andere Menschen mag Ihnen deutlich werden, unter welchen inneren und äußeren Zwängen Sie leben - und wie Ihre freie Selbstentfaltung dadurch unterdrückt wird. In dem Maße, wie Ihnen Ihre Fesseln bewußt werden, wächst Ihr Wille, sich daraus zu befreien.

Sie durchforschen Ihre bisherigen Lebenskonzepte und finden die unfruchtbaren Aspekte heraus, die Ihren Energiefluß blockieren. Jetzt haben Sie die Kraft, etwas in Ihrem Leben zu ändern und notfalls radikale Maßnahmen zu ergreifen, um sich von überlebten, unfruchtbaren Aspekten Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Lebensumstände zu trennen.

Gehen Sie nicht in die Falle von Machtkämpfen, in denen es ohnehin keine Gewinner gibt. Wenn jemand etwas in Ihnen auslöst, dann kämpfen Sie nicht gleich dagegen an, indem Sie zum Gegenangriff übergehen. Schauen Sie sich alle Ihre Regungen und Bewertungen genau an - so, als sähen Sie es auf einem Bildschirm. Nur indem Sie bei sich bleiben, gewinnen Sie die Macht über sich selbst. Der Auslöser ist dann nicht mehr so wichtig, und wenn Sie sich ändern, hat er keine Macht mehr über Sie.

 

Sonniges Auftreten

11.04.2000 - 19.04.2000

Sie fühlen sich voller Vitalität und Selbstbewußtsein und gehen mit dieser Energie auf Ihre Umwelt zu. Lebensfreude und Siegesgewißheit kennzeichnen Ihre Ausstrahlung, und da Sie ganz bei sich sind, wirken Sie authentisch und gewinnen Ihre Mitmenschen für sich.

Falls Sie ansonsten häufig schüchtern auftreten, haben Sie heute den Mut, mit der fröhlichen Unbefangenheit eines Kindes jeder neuen Situation zu begegnen. Geht es heute darum, wichtige Dinge in Angriff zu nehmen und einen guten Eindruck zu machen, haben Sie die nötige Kraft dazu und öffnen sich die Türen zum Erfolg.

Übertreiben Sie jedoch Ihre Ichbezogenheit und brüskieren Sie Ihre Mitmenschen mit stolzem, selbstgefälligem Auftreten, werden Sie auf Widerstand oder Ablehnung stoßen. Es ist dann des Guten zuviel - und Sie stören das Gleichgewicht zwischen Ich und Du. Dahinter stecken vermutlich unbewußte Selbstzweifel, die Sie zu kompensieren versuchen, indem Sie dick auftragen. Je natürlicher Sie sich indessen geben, desto überzeugender und auch einladender wirken Sie auf andere Menschen. Machen Sie sich einen schönen Tag!

 

Lust auf Beziehungen und Genuß

13.04.2000 - 21.04.2000

Sie haben jetzt Lust auf Geselligkeiten, bei denen Sie sich von Ihrer liebenswerten, charmanten Seite zeigen und sich in der Gunst Ihrer Mitmenschen spiegeln können. Das Leben erscheint Ihnen jetzt von der Schokoladenseite. Sie fühlen sich leicht und heiter und haben großes Vergnügen daran, Ihrem Schönheitssinn kreativen Ausdruck zu verleihen.

Vielleicht laden Sie liebe Menschen ein und verbringen den Tag oder den Abend in stilvoller und doch fröhlicher Ungezwungenheit. Oder Sie kaufen sich etwas Schönes, an dem Sie Freude haben und das Ihr Selbstwertgefühl anhebt. Allein aus Geltungsdrang und Eitelkeit Geld auszugeben und sich zu schmücken, bringt Ihnen jedoch nicht das gewünschte Echo. Die dahinter liegenden Minderwertigkeitsgefühle scheinen auch durch die schönste Verkleidung hindurch!

Sollten Sie mit wichtigen Persönlichkeiten zu tun haben, können Sie jetzt durch Ihr diplomatisches Geschick und Ihr charmantes, verbindliches Wesen viel erreichen - sowohl in Hinblick auf Beziehungen als auch auf Finanzen. Sie sind sich Ihrer Attraktivität bewußt und wissen sie entsprechend einzusetzen. Allerdings sollten Sie sich nicht zum Spielball von Beliebtheit machen, sondern auch Ihren klaren Standpunkt beziehen - damit Sie in Ihrer persönlichen Autorität ernst genommen werden. Sie sind kein Maskottchen, sondern eine eigenständige Person!

 

Selbstbewußte Ichdurchsetzung

15.04.2000 - 21.05.2000

Sie haben jetzt Lust, Ihr Persönlichkeitsbild, das Sie nach außen darstellen wollen, kreativ zu gestalten und sich den Themen und Angelegenheiten zu widmen, mit denen Sie sich identifizieren. Sie möchten kraftvoll auftreten und von anderen in Ihrer Besonderheit wahrgenommen werden. Sie spüren die Energie, Dinge, die Ihnen wichtig sind, mit bewußtem Einsatz in die Wege leiten und durchsetzen zu können. Sie empfinden sich als Pionier und Initiator.

Da Sie stark mit Ihren eigenen Vorhaben beschäftigt sind, ist Ihre Vorgehensweise subjektiv und Ihr Engagement von persönlichem Ehrgeiz geprägt. Sie selbst stehen im Mittelpunkt Ihres Interesses. Das Maß Ihrer Bewußtheit darüber, wieviel Egozentrik, Geltungsdrang und Stolz in Ihrem Verhalten mitschwingen, entscheidet darüber, welches Echo Sie bei Ihren Mitmenschen erzielen: ob Sie auf Widerstand stoßen, Konkurrenzkämpfe auslösen oder ob andere Ihnen gern folgen, Ihren Führungsanspruch akzeptieren und Ihre Kreativität als Inspiration für sich selbst erleben.

Je unbefangener und spielerischer Sie Ihr Potential in dieser Zeit ausdrücken, desto mehr Lebenslust empfinden Sie. Humor ist die beste Medizin bei gekränktem Stolz, wenn Sie sich Angriffen ausgesetzt sehen. Bleiben Sie sich Ihrer Würde bewußt, ohne die Würde anderer zu mißachten!

 

Selbstbewußtsein und Spiritualität

17.04.2000 - 26.04.2000

Sie sind heute sehr feinsinnig und intuitiv eingestellt und nehmen die vielen Nuancen einer Situation mit wachem Geist auf. Wenn Sie Ihre inneren Sinne öffnen und sie durch Ihr Herz wahrnehmen, haben Sie Zugang zu dem Zauber, der auch über der alltäglichsten Begebenheit liegt. Ihre Kreativität ist inspiriert und möchte das Wunder, das Sie wahrnehmen, am liebsten gleich gestalterisch umsetzen, um es sichtbar zu machen.

In Ihrem Verhältnis zu anderen Menschen sind Sie weich und einfühlsam, ohne jedoch Ihre Vitalität einzubüßen. Sie verstehen die feinen Zwischentöne, spüren auch ohne Worte, wie es dem anderen geht - und sind in der Lage, tatkräftige Hilfe zu bieten.

Sie haben heute das Bedürfnis, sich mit Themen zu beschäftigen, welche Sie über die nüchterne, alltägliche Realität hinausführen. Sie suchen den Kontakt zur spirituellen Dimension des Lebens, die sich Ihnen durch Ahnungen und innere Bilder mitteilt. Ihre intuitive Aufmerksamkeit ist sowohl nach außen als auch nach innen gerichtet, so daß Sie sich zwischen beiden Ebenen hin- und herbewegen und die Einheit von beiden erfahren können.

 

Kraft für neue Wege

20.04.2000 - 29.04.2000

Die vitale Lebensenergie unterstützt Sie heute, sich diejenigen Qualitäten in Ihrem Leben bewußt zu machen, die Ihre Eigenständigkeit und Ihr selbstbewußtes Zusammenspiel mit Ihren Mitmenschen aktivieren.

Die Ereignisse des heutigen Tages laden Sie ein, Ihre gewohnten Verhaltensmuster zu verlassen und sich selbst mit einem neuen Selbstverständnis zu betrachten. Sie fühlen sich vielleicht so, als könnten Sie Ihre Vergangenheit einmal hinter sich lassen und etwas Neues, Erfreuliches beginnen, ohne sich ständig rückversichern zu müssen.

Wenn Sie diesen Impuls willentlich aufgreifen, werden Sie heute positive Resonanz erhalten und dadurch ermutigt sein, auch in Zukunft diese Spur zu verfolgen. Die Erfahrungen, die Sie dadurch machen, werden Ihnen ein neues und kraftvolleres Lebensgefühl geben als bisher.

 

Eigenregie, Gelassenheit und Kompetenz

27.04.2000 - 05.05.2000

Sie fühlen sich heute Ihrer beruflichen Ziele und Kompetenzen sehr sicher. Ihr Selbstbewußtsein gibt Ihnen die Gelassenheit, alle Aufgaben ruhig und dennoch konzentriert anzugehen. Das Verhältnis zu Ihren Mitmenschen ist entspannt - und Sie sind offen für kreative Impulse. Sie müssen nicht alles zwanghaft im Alleingang bewältigen, sondern können sich auch angebotener Hilfe bedienen, wenn es nötig ist. Ihr Stolz braucht keinen falschen Tribut, sondern Sie freuen sich ganz einfach über Ihre Fähigkeiten. Durch diese Haltung bekommen Sie die gewünschte Anerkennung, ohne ehrgeizige Kraftakte veranstalten zu müssen.

Ihre Wirkung nach außen und Ihr Auftreten in der Öffentlichkeit ist entsprechend positiv. Durch Ihre natürliche Autorität und Ihre entspannte, humorvolle Art gewinnen Sie sogar eher Freunde als Bewunderer. Sie haben ein kollegiales Verhältnis zu Ihren Mitmenschen, ohne daß Ihre persönliche Position dadurch geschmälert würde. Eigenverantwortung und Eigenregie verbinden sich harmonisch mit Kooperationsbereitschaft.

 

Wille und Eigenverantwortung

28.04.2000 - 06.05.2000

Sie fühlen heute die Kraft in sich, gut organisiert und diszipliniert zu arbeiten - und Dinge zu tun, die Ihre ganze Konzentration erfordern, weil sie nicht nur momentanen Launen entspringen, sondern eine längerfristige Tragweite besitzen. Sie haben nicht das Gefühl, daß Sie etwas tun müssen, sondern Sie wollen Ihre Dinge in Ordnung bringen und erledigen.

Da Sie von der Sache her motiviert sind, können Sie Ihre sonstigen persönlichen Vorlieben zurückstellen und sich auf die anstehenden Aufgaben konzentrieren. Sonnenschein und Vergnügungen sind Ihnen jetzt nicht so wichtig, Sie ziehen Ihr Wohlbefinden und Ihre Genugtuung aus der systematischen Abwicklung Ihrer Arbeit. Abends das Häkchen in das Feld "erledigt" einzutragen, verschafft Ihnen größere Zufriedenheit, als die Zeit mit kurzweiligen Aktivitäten zugebracht zu haben.

Ihre Eigenmotivation ist die entscheidende Kraftquelle. Sie brauchen keine Anweisungen, was Sie zu tun haben, sondern bestimmen aus Ihrem eigenen Überblick heraus, wie und wann Sie etwas tun. Selbst vorgegebene Aufgaben wollen Sie jetzt in Eigenverantwortung anpacken. Sie erleben in sich die Qualität des Unternehmers, der aus eigenem Antrieb heraus seine Projekte plant und verfolgt. Ihre Kompetenz gibt Ihnen das Selbstbewußtsein, sich als eigener Chef zu fühlen. Darin liegt heute Ihre (etwas nüchterne) Freude - Rigidität und Verbissenheit sind nicht nötig.

 

Kreativität und Tatkraft

30.04.2000 - 08.05.2000

Sie fühlen sich heute angenehm vital und selbstbewußt. Sie handeln aus Ihrer Mitte heraus, sind zentriert und gelassen und haben auf diese Weise Erfolg bei Ihren Unternehmungen.

Wenn Sie normalerweise ziemlich eigensinnig sind und sich nicht gern hereinreden lassen, so sind Sie heute eher kooperativ gestimmt, haben sogar Spaß daran, mit anderen zusammenzuarbeiten und Ihre Kreativität einzubringen. Sie sind offen für Anregungen und legen auch selbst gern Hand an, um jemanden zu unterstützen, der nicht weiter weiß. Sie genießen Ihre Kraft, etwas in Gang setzen zu können und dabei die Führung im Sinne eines Patronats zu übernehmen.

Durch Ihre gute Laune werden Sie nicht so leicht ungeduldig und können kleinere Differenzen und Kompetenzrangeleien spielerisch und mit Humor austragen. Sie messen Ihre Kräfte sozusagen mit lachendem Gesicht. Gibt es tatsächlich Situationen, in denen Sie sich durchsetzen müssen, tun Sie es mit Selbstvertrauen und Entschiedenheit.

Legen Sie heute also nicht die Hände in den Schoß, sondern packen Sie etwas an, was Ihnen Spaß macht und Ihre Energien beansprucht. Staut sich nämlich Ihre Kraft, werden Sie nur unzufrieden und unruhig. Wenn es nichts anderes zu tun gibt, gehen Sie einfach hinaus, machen Sie einen Dauerlauf, eine Radtour oder gehen Sie tanzen, um sich auszutoben und Ihre Vitalität zu genießen!

 

Kreative Inventur

04.05.2000 - 12.05.2000

Ihre schöpferische Kraft verbindet sich jetzt mit dem Bedürfnis, den Dingen auf den Grund zu gehen und Ihr Lebenskonzept neu zu überdenken. Die Ereignisse des Tages zeigen Ihnen, in welchen Bereichen "Altlasten" vorhanden sind und auf Bereinigung warten. Sie haben jetzt die Fähigkeit und die Bereitschaft, die Dinge in Ihrem Leben zu verändern, die Sie bisher blockiert haben.

Natürlich ist das nicht in einem Tag getan, doch jetzt können Sie sich ins Bewußtsein holen, was Sie wirklich wollen und wohinter Sie mit Ihrer innersten Persönlichkeit stehen. Sie erkennen, was Sie in Ihrem bisherigen Verhaltensrepertoire loslassen oder umwandeln müssen, um einen tiefen und befriedigenden Kontakt zu Ihren Mitmenschen zu erreichen oder zu verstärken - einen Kontakt, in dem jeder selbstbestimmt seine Position einnimmt.

Machtspiele durchschauen Sie jetzt als unfruchtbaren Weg, einander näher zu kommen: Der Gewinn muß auf beiden Seiten sein, um Weiterentwicklung zu ermöglichen!

Sie haben heute einen tiefen Zugang zu den verborgenen Kräften und Motiven in sich selbst und bei anderen Menschen - ohne daß Sie sich darin verbeißen. Vielleicht gelingt es Ihnen sogar, die manipulativen Spiele mit Humor zu betrachten und sie dennoch ernst zu nehmen!

 

Selbstbewußter Gefühlsausdruck

18.05.2000 - 26.05.2000

Sie haben heute einen guten, klaren Zugang zu Ihren Gefühlen und sind in der Lage, sie bewußt zum Ausdruck zu bringen. Sie können Ihr Einfühlungsvermögen kreativ einsetzen, wenn Sie mit Menschen zu tun haben, denn Ihnen stehen sowohl Ihre Sensibilität als auch Ihre Gestaltungskraft zur Verfügung. Sie erleben beide Ebenen Ihrer Persönlichkeit als gleichwertig und sich gegenseitig befruchtend.

Sie können jetzt selbst Wege finden, sich Ihre eigenen Bedürfnisse zu erfüllen - wenn Sie erkennen, daß Sie nicht von der Gunst anderer abhängig sind. Allerdings müssen Sie dazu die kindliche Erwartungshaltung verlassen und das Zepter selbst in die Hand nehmen.

Dieser Tag ist sozusagen Ihr persönlicher Neumond in diesem Jahr, mit dem eine neue Runde von Wachstum und Bewußtwerdung Ihrer seelischen Identität beginnt. Begegnen Sie Ihren Gefühlen und Bedürfnissen mit Selbstachtung und Fürsorge!

 

Angst oder Kreativität

18.05.2000 - 27.05.2000

Sie könnten sich heute in Ihrem Selbstbewußtsein verunsichert und sehr dünnhäutig erleben und sich nicht so recht etwas zutrauen. Ihre Wahrnehmung der Realität hat etwas Unklares: Diffuse Ängste und das Gefühl von Verlorenheit mögen in Ihnen aufsteigen und Ihnen die Welt als bedrohlichen oder unwirtlichen Ort erscheinen lassen. Am liebsten möchten Sie sich vielleicht unter der Bettdecke verkriechen und nichts hören und sehen, sondern abwarten, bis der Zustand wieder vorbeigeht.

In gewisser Weise wäre es tatsächlich das Beste, sich heute vom äußeren Geschehen zurückzuziehen und sich auf sich selbst zu besinnen, denn Sie sind heute nicht in Ihrer vollen Kraft und Wachheit - und könnten durch Unachtsamkeit allerlei Chaos anrichten, das Sie dann später wieder aufräumen müssen. Oder Ihre Abgrenzungsschwäche und Gutgläubigkeit könnten von anderen ausgenutzt werden. Es geht jedoch nicht um Flucht vor der Realität, sondern um bewußten, meditativen Rückzug.

Wenn Sie sich den Anforderungen des Alltags heute nicht entziehen können, dann sollten Sie sehr sorgfältig und achtsam mit sich umgehen und sich nicht völlig mit Ihrer jetzigen Befindlichkeit identifizieren: Sie geht wieder vorüber und macht einem anderen, einem vitaleren Lebensgefühl Platz.

Ihre Sensibilität macht Sie heute jedoch auch sehr durchlässig für die feinstoffliche Ebene der Realität. Ihre Intuition und Ihre spirituellen Antennen sind angeregt und verbinden Sie mit etwas Größerem, das hinter den vordergründigen Erscheinungen wirkt. Sie könnten ein geradezu begeistertes Gefühl von Allverbundenheit erleben, das Ihre Kreativität und Entfaltungslust inspiriert und Ihre Phantasie aktiviert. Sie machen vielleicht weite, meditative Reisen in den Kosmos, in eine Welt voll von Hilfsbereitschaft und liebevollem Verständnis. Verbinden Sie sich mit dem Traum, und bringen Sie ihn auf die Erde, mitten in Ihr Leben!

 

Kreativer Umgang mit Ressourcen

22.05.2000 - 13.06.2000

In dieser Zeit werden Ihnen Ihre Einstellungen zu Geld, Besitz und den Werten bewußt, die für Sie eine Bedeutung haben und von denen Sie Sicherheit erwarten. Ihre materielle Basis, Ihre Ansprüche und der Umgang mit Ihren vorhandenen Ressourcen stehen im Mittelpunkt Ihres Interesses und werfen ein Licht auf das, woraus Sie Ihr Selbstwertgefühl ableiten.

Sie haben jetzt das Bedürfnis, sich durch "Eigentum" - sei es materieller oder ideeller Art - zum Ausdruck zu bringen, und Sie möchten in einem guten Licht erscheinen. Sind Sie zufrieden mit dem, was Sie haben, zeigen Sie es mit Stolz und Freude und haben Lust, großzügig aufzutreten. Fühlen Sie sich im Mangel, leidet Ihr Stolz und nährt Minderwertigkeitsgefühle in Ihnen.

Der Sinn dieser Zeit besteht darin, zu erkennen, was Sie selbst mit Ihrer Kreativität und dem bewußten Einsatz Ihres Willens tun können, um Ihre wirtschaftliche Situation und/oder Ihr Selbtwertgefühl zu verbessern oder zu stabilisieren. Sie haben es weder nötig, größer zu erscheinen, als Sie es sind, noch haben Sie es nötig, sich unter Ihrem Wert zu präsentieren.

Überprüfen Sie Ihre Wertmaßstäbe in Bezug auf sich selbst: Identifizieren Sie sich mit dem, was Ihnen wirklich innerlich etwas wert ist - und erwachsen Ihnen Zufriedenheit und Sicherheit daraus? Oder verbiegen und übernehmen Sie sich, um äußeren Bildern gerecht zu werden und daraus die Anerkennung Ihres Wertes zu ziehen, mit dem Effekt, daß Sie letztlich doch im Mangelgefühl leben?

Tauchen Gier, Neid und Mißgunst auf, sollten Sie sich diese Gefühle ruhig eingestehen: Doch bleiben Sie nicht dabei! Machen Sie sich klar, daß Sie das Potential in sich haben, ein schönes, genußvolles und auskömmliches Leben zu führen, wenn Sie Ihre wahren Wertmaßstäbe gefunden haben und dazu stehen. Setzen Sie Ihre Kreativität spielerisch und mit Humor dafür ein: Verändern Sie Ihre Haltung vom Haben zum Sein, und genießen Sie, was gerade ist!

 

Kreative Veränderung

29.05.2000 - 06.06.2000

Sie sind heute hellwach und für neue, auch ungewöhnliche Dinge aufgeschlossen. Ihre Kreativität ist lebendig, und die Ideen sprudeln hervor - so, als wäre Ihr Lebenstempo erhöht. Sie reagieren schnell und flexibel auf alle möglichen Anregungen - und Sie haben eine feine Antenne für Aspekte, die Ihnen mehr Freiheit und Unabhängigkeit in Ihrem Leben ermöglichen.

Ihre Bereitschaft, etwas in Ihrem Leben zu verändern und sich von alten Kamellen zu trennen, ist jetzt nicht nur eine theoretische Möglichkeit, sondern mit vitaler Handlungskraft erfüllt - so daß Sie Lust haben, den Stier gleich bei den Hörnern zu packen. Dennoch haben Sie die nötige Gelassenheit, nichts zu überstürzen, und sich einen Überblick darüber zu verschaffen, was Ihnen wirklich entspricht, wie Sie sich selbst derzeit definieren und welche neuen Möglichkeiten Sie für sich sehen. Der Austausch mit Freunden kann dabei - ebenso wie unerwartete Begegnungen und Kontakte - sehr hilfreich sein und Ihnen neue Perspektiven aufzeigen. Ein interessanter, anregender Tag wartet auf Sie!

 

Anregung Ihrer Gestaltungskraft

30.05.2000 - 08.06.2000

Sie erleben diese Zeit als sehr angenehm und anregend. Es fällt Ihnen leicht, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten und kreativ mit ihnen zusammenzuarbeiten. Sie spüren Ihre eigene Individualität und Gestaltungskraft, gerade weil Sie sich durch andere Qualitäten ergänzen lassen.

Sie sind in der Lage, sich selbst und Ihre persönlichen Anliegen aus einem gewissermaßen freundlichen Abstand zu betrachten und zu erkennen, wo Sie einseitig ausgerichtet sind und was Ihnen helfen würde, Ihr Potential harmonischer zu entfalten. Hilfreiche Menschen stehen Ihnen dabei zur Seite.

Wenn Sie ein eher dynamischer Mensch sind, dann lassen Sie sich jetzt von Überlegungen leiten, bevor Sie zur Tat schreiten. Spielt sich bei Ihnen umgekehrt das meiste im Kopf ab, fühlen Sie sich jetzt voller Energie und haben Lust, etwas zu unternehmen.

Sind Sie normalerweise auf sachliche, konkrete Fakten und Sicherheiten ausgerichtet, fühlen Sie sich jetzt abgerundeter und weicher in Ihrem Selbstausdruck, denn Sie lassen Ihre Gefühle mehr zu. Als Gefühlsmensch andererseits spüren Sie jetzt Boden unter den Füßen und entdecken klare Strukturen als unterstützenden Rahmen für Ihre Lebensgestaltung.

Diese Zeit hat die Qualität einer leichten, angenehmen Brise, die Ihre Kreativität inspiriert, Sie jedoch zu nichts zwingt. Es ist Ihnen überlassen, die Gelegenheiten für neue Erfahrungen zu ergreifen und Ihrer Lebendigkeit und Lebensfreude aktiv Ausdruck zu verleihen!

 

Lebenslust und Expansion

30.05.2000 - 07.06.2000

Sie erleben sich heute in einem erweiterten Lebensgefühl - die Welt scheint Ihnen offen zu stehen und viele Möglichkeiten zu bieten, Ihre Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Die Grundstimmung ist optimistisch und expansiv.

Dieser Tag kann Ideen und Pläne bei Ihnen aktivieren, die nach Gestaltung drängen. Vielleicht möchten Sie eine Reise machen und malen sich die Bilder dazu aus - auch wenn die Reise noch in weiter Ferne liegt. Oder Sie haben Lust, ein Wissensgebiet anzugehen, das Sie schon länger interessiert. Auf jeden Fall möchten Sie über Ihr gewohntes Leben hinausgehen und neue Horizonte kennenlernen.

Eine Haltung von Großzügigkeit prägt diesen Tag. Sie möchten ihn üppig gestalten, sich etwas gönnen, um sich als Teil der Fülle zu erleben. Möglicherweise schießen Sie jedoch über das Ziel hinaus, nehmen sich zuviel vor, wollen mehr, als Sie überhaupt leisten oder aufnehmen können. In Ihrem Überschwang geben Sie vielleicht mehr Geld aus, als Ihnen hinterher lieb ist, wenn Sie die Dinge wieder etwas nüchterner und realistischer betrachten.

Lehnen Sie sich also nicht zu weit aus dem Fenster! Bleiben Sie in Ihrer Mitte und genießen Sie diesen Tag, selbst wenn er nicht besonders spektakuläre Ereignisse bringt. Prägen Sie sich Ihr Hochgefühl als Seinsqualität ein. Dann können Sie auch zu anderen Zeiten diese Ebene immer wieder anzapfen und sich innerlich damit verbinden, um sich Kraft und Weitblick zu holen, denn sie ist immer in Ihnen vorhanden, nur manchmal von anderen Strömungen überlagert.

 

Geltungsdrang und Durchsetzung

31.05.2000 - 08.06.2000

Heute sind Sie ziemlich geladen, gereizt - und sprungbereit bei allem, was nach Angriff auf Ihre Persönlichkeit aussieht. Konflikte um Autorität und Durchsetzung nach dem Muster Vater/Sohn liegen in der Luft und bieten explosiven Zündstoff.

Falls Ihr Selbstbewußtsein nicht besonders stabil ist, reagieren Sie schnell mit aggressiver Vorwärtsverteidigung. Auseinandersetzungen sind auf diese Weise vorprogrammiert. Ein starker Frustrationsdruck, dessen Ursprung (in der Kindheit) meist unbewußt ist, bringt Sie zum Ausrasten, wenn Sie mit Ihren Vorstellungen nicht so richtig zum Zuge kommen, sondern auf Widerstand stoßen.

Die enorme Kraft, die Ihnen heute zur Verfügung steht, braucht also eine bewußte Kanalisierung, damit sie sich konstruktiv ausdrücken kann. Zu Hause herumzusitzen, Däumchen zu drehen und sich zu ärgern, ist gewiß das Ungünstigste, was Sie tun können. Suchen Sie sich ein Betätigungsfeld, wo Sie sich ohne Schaden für sich selbst und andere rein körperlich austoben können, damit Sie nicht noch einen Unfall inszenieren. Graben Sie den Garten um, hacken Sie Holz oder putzen Sie alle Fenster, damit Sie wieder klar sehen und erkennen, woher Ihre heftigen Reaktionen kommen und was Sie selbst eigentlich wollen.

Es gibt noch eine andere Erscheinungsform dieser Dynamik. Sie erleben sich selbst als ganz friedlich und werden plötzlich mit aggressiven Energien von außen konfrontiert. Wahrscheinlich glauben Sie erst einmal, daß das nichts mit Ihnen zu tun hat und der andere ein Rüpel ist.

Doch bei näherem Hinsehen werden Sie erkennen, daß Sie Ihre eigenen aggressiven Impulse unterdrücken und sich ein Selbstbild zurechtlegen, das solche Eigenschaften nicht aufweist. Sie übersehen dabei, daß auch unbewußte Aggressionen Resonanz im außen erzeugen. Selbst wenn Sie lächeln, schwitzen Sie die versteckten Aggressionen sozusagen durch die Rippen. Ein Mensch, der selbst gerade angriffslustig oder frustriert ist, greift sie sofort wie eine Einladung auf und spiegelt Ihnen Ihre ungelebten Teile ganz unmittelbar.

Das können Sie ändern, indem Sie die Angst vor Ihrer eigenen Kraft überwinden und lernen, sich mit Ihren Anliegen und Bedürfnissen durchzusetzen. Ein solcher Tag macht Ihnen deutlich, daß es Zeit ist, sich an die Arbeit zu machen, damit Sie sich lebendiger, vitaler und selbstbewußter fühlen können.

 

Spielerische Kommunikation

01.06.2000 - 10.06.2000

Sie erleben eine angenehme Inspiriertheit und Energetisierung Ihres Denkens, was sich sowohl dann zeigt, wenn Sie für sich allein etwas überlegen oder schriftlich formulieren müssen, als auch in Gesprächen und Kontakten mit anderen Menschen. Sie sind dann spontan und witzig, spielen kreativ mit den Worten und Gesten und können selbst auf kontroverse Standpunkte mit Humor reagieren.

Sie identifizieren sich nicht so vollständig mit den Inhalten Ihres eigenen Denkens, daß Sie nichts anderes mehr gelten lassen können, sondern sehen eher die Dynamik der Kommunikation - und zwar als Mittel, etwas zu inszenieren, das Gestalt annehmen und Prozesse in Gang setzen kann. Sie trainieren sozusagen Ihre intellektuellen Muskeln und tun das auf ungezwungene, lockere Art. Sie sind offen und warten ab, was sich wohl noch alles entfalten wird.

Nehmen Sie dieses Spiel jedoch als allzu unverbindlich, erscheinen Sie nicht kongruent. Ihre Worte drücken dann nicht Ihre wirkliche Persönlichkeit aus und haben dadurch kein Gewicht und keine Farbe, Ihrer Ausdrucksweise fehlen Authentizität und Überzeugungskraft.

Seien Sie also offen für Anregungen, doch nehmen Sie schließlich Stellung, soweit Sie es nach Ihrem Informationsstand tun können. Stehen Sie zu Ihrer Haltung, selbst wenn diese erst vorläufig ist. Auch als Lernende(r) haben Sie Autorität und Würde!

 

Hahn im Korb

12.06.2000 - 21.06.2000

Sie erleben, daß Sie heute Inspiration und Kraft durch Freunde und Menschen Ihrer gewohnten Umgebung bekommen, wenn Sie dort auftauchen. Sie treten zwar selbstbewußt auf, doch haben Sie nicht unbedingt Lust auf Alleingänge: Sie möchten Resonanz. Erst dadurch kommen Sie so richtig in Fahrt und fühlen sich ermuntert, im besten Sinne Ihre Show abzuziehen. Sie brauchen Rückmeldung und auch Rückendeckung, um Ihr bestes Potential nach außen zu bringen.

Der Hahn im Korb ist ein gutes Bild für die Situation. Sie lieben die dominante Führungsrolle, doch wird sie erst möglich, wenn Sie sich im Schutz Ihrer "Hennen" befinden. Wenn Sie nicht zu stolz sind, sich diese Bedingtheit einzugestehen, werden Sie einen schönen, lebendigen Tag mit viel Spaß und Kreativität verbringen - und für andre wiederum eine Quelle der Inspiration sein.

 

Selbstbewußte Kommunikation

14.06.2000 - 02.07.2000

Sie haben jetzt verstärkt Lust auf Kontakte und Unternehmungen, die sich in Ihrem nahen, vertrauten Umfeld abspielen. Sie fühlen sich vital und kraftvoll, Ihren Mitmenschen zu begegnen und Ihre persönliche Haltung zum Ausdruck zu bringen - d.h. auch, sich spielerisch mit Ihrer Art zu zeigen. Sie haben jetzt den Mut, auf Menschen zuzugehen und sich mit Ihrem kreativen Potential zu präsentieren. Sie fühlen sich als Regisseur und haben gern die Fäden Ihrer Inszenierungen in der Hand, um eine besondere Rolle im Geflecht Ihrer alltäglichen Beziehungen zu spielen.

Ihre Kommunikationsfähigkeit, Ihre räumlichen und geistigen Beweglichkeit stehen im Mittelpunkt Ihres bewußten Interesses. Sie erleben sich als gestaltender Akteur Ihrer Kontakte und haben Lust, Ihren Alltag abwechslungsreich und bunt zu gestalten. Kommen Sie nicht so an, wie Sie es sich vorgestellt haben, leidet Ihr Stolz allerdings ziemlich.

Vielleicht bieten sich kleine Reisen an, die Ihnen Anregungen und Tapetenwechsel bescheren und Ihnen ein Gefühl von Lebendigkeit vermitteln. Verzetteln Sie sich jedoch nicht in der Vielzahl von Möglichkeiten: denn sonst verausgaben Sie Ihre Kräfte - und haben schließlich doch nichts weiter als eine Aneinanderreihung von Oberflächlichkeiten, die Sie nicht nachhaltig inspirieren.

 

Anregung durch Beziehungen

14.06.2000 - 22.06.2000

Sie fühlen sich leicht und beschwingt und nehmen das Leben von seiner angenehmen, heiteren Seite. Beziehungen sind jetzt eine Quelle der Anregung für Ihr eigenes Selbstverständnis in Bezug auf den wechselseitigen Fluß von Geben und Nehmen. Ihnen wird deutlich, wieweit Ihre Liebenswürdigkeit wirklich von Herzen kommt und wieweit sie lediglich eine diplomatische Geste ist, um etwas zu erreichen. Vielleicht wird Ihnen heute bewußt, daß das "Nettsein" als Rolle ohne wirkliche innere Beteiligung viel anstrengender ist, als sich direkt und aufrichtig zu anderen in Bezug zu setzen, so wie Sie gerade sind. Je entspannter Sie sind, desto mehr erleben Sie Ihre Liebesfähigkeit als kreative Kraft, Situationen schön und harmonisch zu gestalten, ohne daß Sie eine aufwendige Dramaturgie einsetzen müßten.

Mit Ihrer ausgleichenden, freundlichen Art sind Sie jetzt auch in der Lage, Konflikte durch Verständnis und Kompromißbereitschaft zu glätten. Brauchen Sie selber Rat, nehmen Sie ihn gern an und wissen ihn zu schätzen. Ihr stärkstes Anliegen ist es, Harmonie in Ihr Leben und Ihre Beziehungen zu bringen.

 

Kreativität und Vision

19.06.2000 - 27.06.2000

Sie haben heute eine feines Gespür für Ihr Umfeld und Ihre Mitmenschen und lassen sich leicht durch Atmosphärisches berühren, sei es ein Blick, ein Geruch, ein Klang - und das löst gleich eine Welle von Assoziationen in Ihrem Innern aus.

Vielleicht sind Sie romantisch gestimmt und malen sich aus, wie Sie zur Erfüllung Ihrer Wünsche kommen. Heute ist es nicht so sehr die verzehrende Sehnsucht, sondern ein Sehnen kreatives Sehnen - ein Sehnen, das mit Selbstvertrauen erschafft, was es sich vorstellt. Probieren Sie es aus!

Ihre träumerische Phantasie ist auf jeden Fall angeregt, ohne daß Sie gleich darin verschwinden und den Kontakt zur physischen Realität verlieren. Vielmehr springen Sie spielerisch von der einen zur anderen Ebene und verbinden beide auf kreative und harmonische Weise.

Überfrachten Sie Ihr sensibles Energieniveau jedoch nicht mit allzu vielen Eindrücken, sondern ziehen Sie sich auch wieder auf sich selbst zurück, um sich in Ihrer inneren Mitte zu sammeln. Dadurch erfährt alles, was Sie wahrnehmen, einen tieferen und umfassenderen Sinn. Sie verbinden die oberflächliche Erscheinungsform mit dem innersten Wesenskern.

 

Hilfe für neue Wege

22.06.2000 - 30.06.2000

Sie finden heute Anregung und Unterstützung durch Ihre Mitmenschen, um sich aus alten Verhaltensweisen, die einer Grundhaltung aus der Vergangenheit angehören, zu lösen. Die Ereignisse des heutigen Tages zeigen Ihnen auf freundliche Weise, wie Sie den Gegenpol Ihres bisherigen Verhaltens fruchtbar machen können.

Das Vertraute, auf das Sie sich in Zeiten der Bedrängnis und Verunsicherung zurückziehen, bekommt durch das polare Vorgehen neue Impulse und dadurch mehr Lebendigkeit und Frische. Sie sehen neue Möglichkeiten, statt sich in alten Kreisen zu drehen - und stärken dadurch Ihr Selbstbewußtsein.

Das positive Echo Ihrer Mitmenschen gibt Ihnen zudem die Bestätigung, daß Sie auf dem richtigen Weg sind. Es geht nicht um radikale Kehrtwendungen, sondern um die konstruktive Integration neuer Sichtweisen und Verhaltensformen in den vorhandenen Pool Ihrer Erfahrungen. Die Tendenz zur Stagnation im Bisherigen wird dadurch verhindert.

 

Ventilsuche für Befreiung

29.06.2000 - 08.07.2000

Heute ist die Situation von völlig unerwarteten Ereignissen geprägt - Ereignisse, die Sie abrupt aus Ihrem gewohnten Konzept reißen können. Ihre Nerven sind angespannt. Sie sind gereizt und neigen zu plötzlichen Ausbrüchen und unkontrollierten Handlungen, die Sie selbst in Erstaunen versetzen, wenn Sie Ihr sonstiges Verhalten daneben betrachten. Ob Sie diese unruhige Energielage als überwiegend anregend oder störend empfinden, hängt ganz davon ab, ob Sie Veränderungen als zum Leben gehörige Elemente betrachten oder sich dagegen sperren.

Das Thema dieses Tages ist für Sie, sich Ihres Freiheitsbedürfnisses bewußt zu werden und Ihre Kreativität und Handlungskraft dafür einzusetzen.

Bisher unterdrückte oder verdrängte Unabhängigkeitswünsche verschaffen sich an einem solchen Tag Platz. Unzufriedenheit, Rebellion, Streit und sogar Unfälle dienen als Ventil. Je unbewußter Sie sich dieser Energien sind, desto unangenehmer und folgenschwerer können sie sich zeigen.

Fühlen Sie sich also kribbelig, gereizt und ungeduldig, versuchen Sie nicht, sich unnötig zu beherrschen und zu bremsen. Brechen Sie aus! Schlagen Sie einen Purzelbaum! Machen Sie etwas Verrücktes, das außerhalb der Norm liegt, damit Sie Ihre angestauten Energien ausleben können! Wenn Sie jetzt versuchen, brav und angepaßt zu bleiben, kann die explosive Kraft nach hinten losgehen!

Setzen Sie eine gezielte Sprengladung - Sie brauchen ja nicht gleich Ihr ganzes Lebensgebäude in die Luft zu sprengen! Aber schaffen Sie sich selbst Luft und Freiraum, damit die Teile in Ihnen lebendig werden können, die bisher eingeschlossen waren. Tun Sie es aber bitte nicht im Straßenverkehr oder in sonst einem gefährlichen Terrain! Finden Sie ein Ventil, das Ihrer Kreativität gerecht wird und zugleich ungefährlich ist!

 

Private Kreativität kontra Beruf

29.06.2000 - 07.07.2000

Wenn Sie heute berufliche Aufgaben zu bewerkstelligen haben, die Ihrer seelischen Natur und Ihren emotionalen Bedürfnissen nicht gerecht werden, haben Sie wenig Lust und Energie, sich zu engagieren, sind weniger leistungsfähig und wirken daher auch nicht besonders überzeugend.

Sie wollen sich heute am liebsten mit sich selbst und Ihren privaten Angelegenheiten beschäftigen - und wenn Sie es einrichten können, sollten Sie es auch wirklich tun. Denn daraus schöpfen Sie die Kraft, Ihre Aufmerksamkeit schließlich wieder nach außen zu richten und sich den Erfordernissen Ihrer beruflichen Arbeit zu widmen. Sind Sie eine Weile kreativ in sich selbst eingetaucht, wirken Sie auch in Ihrem beruflichen Umfeld anschließend viel authentischer.

Angenommenes Rollenverhalten weicht dann einer persönlicher Haltung zu Ihren Mitmenschen - Sie sind sozusagen mehr Mensch als vorher. Darum sollten Sie sich die Zeit nehmen und heute Ihre eigenen Wichtigkeiten verfolgen.

 

Selbstrespekt und Konsequenz

30.06.2000 - 08.07.2000

Sie könnten heute das Gefühl haben, von Verpflichtungen und Hemmungen umgeben und vom fröhlichen Leben draußen ausgeschlossen zu sein. Angst, Schuldgefühle oder auch Einsamkeit - diese Dinge könnten Ihnen die Stimmung verdüstern, WENN Sie sich dem Gefühl von Isoliertheit und Gefangensein widerstandslos überlassen wie einem unabänderlichen Schicksal.

Das ist jedoch nicht nötig. Zwar ist dieser Tag nicht so ohne weiteres ein Tag für fröhliche, ausgelassene Spiele - aber Sie können sich auf Ihren Kern und Ihre Würde besinnen. Sie sind mit Ihren Strukturen, den Talenten und den Einschränkungen auf sich gestellt und herausgefordert, sich selbst zu achten und ernst zu nehmen.

Messen Sie sich nicht an anderen Maßstäben, das würde Sie nur zu Jammern und Klagen oder Rechtfertigungen für Ihre Situation führen. Bleiben Sie statt dessen bei sich! Übernehmen Sie die Verantwortung, sozusagen das Patronat für sich, und gehen Sie ganz nüchtern von Ihrer gegebenen psychischen und physischen Struktur aus. Schauen Sie, was Sie selbst tun können, um sich optimal zu entfalten und Ihren Kern in einen geschliffenen, funkelnden Kristall zu verwandeln.

Heute gibt es keine Ablenkungen und Ausweichmanöver: Es ist ein Tag in Klausur, an dem Sie sich selbst begegnen - und sich bewußt machen können, wer Sie sind, was Sie wollen und was Sie als Ihre innere und äußere Verpflichtung ansehen. Sie erkennen die notwendige innere und äußere Arbeit für Ihr Ziel und wissen, daß niemand Ihnen das abnehmen kann. Wenn Sie am Abend diese Tages die Bereitschaft gefunden haben, diese Entwicklungsarbeit und die nötigen konkreten Schritte dafür zu tun, haben Sie sich zur Selbstherrschaft, zur Meisterschaft über sich selbst, autorisiert - mit allen Rechten und Pflichten. Dann können Sie Ihrer Umwelt selbstbewußt begegnen, denn Sie haben eine Reifeprüfung bestanden!

 

Herausforderung Ihres Selbstbildes

01.07.2000 - 09.07.2000

Die momentanen Energien kommen Ihrem vertrauten Weg, sich in Ihrer Persönlichkeit auszudrücken, zur Zeit in die Quere. Das zeigt sich zum Beispiel in Auseinandersetzungen mit anderen Menschen um Konkurrenz und Dominanz, Sie fühlen sich nicht so gewürdigt, wie Sie sich selbst empfinden und gesehen werden möchten.

Sind Sie sehr stark mit Ihren Vorhaben identifiziert und auf ein bestimmtes Bild von sich fixiert, kratzen solche Angriffe an Ihrem Stolz und Ihrem Selbstwertgefühl. Entweder ziehen Sie sich kleinlaut zurück, oder Sie setzen sich empört zur Wehr.

Der Sinn dieses Transits ist jedoch, Ihre eigene Position einfach auf Echtheit und Tragfähigkeit zu überprüfen. Wenn Sie sich etwas vorgemacht haben, erleben Sie jetzt eine Ernüchterung und stoßen auf die Punkte, die Sie bisher nicht bedacht haben.

Was Sie zu sein vorgeben, wird einem Härtetest unterzogen. Sind Sie bereit, zu wachsen und sich selbst zu erkennen, brauchen Sie nichts zu fürchten - im Gegenteil: Sie haben jetzt sehr viel Energie zur Verfügung, um herauszufinden, wer Sie sind, wie Sie Ihr Leben gestalten wollen und wo Sie Ihren Kurs korrigieren müssen, um Ihre kreative Energie frei fließen lassen zu können. Der Widerstand anderer Menschen dient vor allem dazu, daß Sie Ihren wahren Kern herausschälen und zu sich stehen.

 

Vitalität und Tatendrang

01.07.2000 - 10.07.2000

Sie genießen heute Ihre Vitalität und Ihre Handlungskraft, und was Sie anpacken, klappt mühelos. Sie sind stolz auf sich und brauchen es noch nicht einmal an die große Glocke zu hängen und von außen bestätigt zu bekommen. Sie sind einfach mit sich einverstanden und schauen sich selbst anerkennend über die Schulter. Sie sind aus sich heraus selbstbewußt und mögen sich in Ihrem eigenen Dreh auch nicht gestört fühlen.

Vielleicht haben Sie Lust, etwas Neues auszuprobieren oder an etwas herumzutüfteln, das Ihnen gerade Spaß macht. Die Zeit ist jedoch auch günstig dafür, die größere Linie zu betrachten: zu überlegen, was Sie mit Ihrer Gestaltungskraft und mit Ihren Führungsqualitäten anfangen wollen. Lustvoller Aktionismus macht vielleicht im Moment Spaß, doch ist in Ihnen auch der Wunsch lebendig, etwas zu schaffen, das Ihrer Persönlichkeit längerfristig sichtbaren Ausdruck verleiht. Sie können sich jetzt klar darüber werden, in welche Vorhaben Sie Ihre Energie stecken wollen und wohinter Sie wirklich stehen. Wenn Sie mit sich im reinen sind, können Sie auch wieder auf Leute zugehen und sich mit Ihren Vorstellungen und Projekten präsentieren.

 

Selbstbewußtsein und Bedürfnisse

03.07.2000 - 23.07.2000

Sie haben jetzt Lust, Ihre kreativen Energien in Ihrer Privatsphäre zu entfalten und sich vom äußeren Trubel zurückzuziehen. Zu Hause etwas tun zu können, entspricht Ihrem momentanen Bedürfnis. Indem Sie liebe, vertraute Menschen um sich scharen oder sich in Ihre vier Wände zurückziehen, wird Ihnen Ihre seelische Identität bewußt - und Sie spüren das Bedürfnis, ihr aktiv Ausdruck zu verleihen: Sie wollen jetzt nicht einem äußeren Bild entsprechen, sondern Ihr ureigenes Naturell leben!

Themen und Reaktionsmuster aus Ihrer persönlichen Vergangenheit können Ihnen in dieser Zeit bewußt werden: Ihr Verhältnis zu Ihren Eltern und wie Sie sich als Kind gefühlt haben, mit allen schönen, vitalen Seiten und auch den traurigen Schattenseiten.

Entdecken Sie Ihre Wurzeln, aus denen Sie Ihre Kreativität letztlich schöpfen! Was wollen Sie mit Ihrer Gestaltungskraft anfangen? Was können Sie selbst tun, um Ihre seelischen Bedürfnisse zu befriedigen? Welche Muster, wieviel Trotz und Stolz, hindern Sie daran, Ihr Potential zu entfalten? Übernehmen Sie die Regie - und wenn Sie nicht weiter wissen, suchen Sie sich Unterstützung! So kommen Sie Stück für Stück zur Verwirklichung Ihres innersten Wesens.

 

Dominanz und Kommunikation

03.07.2000 - 11.07.2000

Sie spüren jetzt viel Energie in Ihren Kommunikationskanälen. Ihre Denkfähigkeit ist aktiviert. Ihr Umgang damit hängt allerdings ganz davon ab, wie sehr Sie in Ihrer Mitte sind.

Ist Ihr Selbstbewußtsein gerade angeschlagen, sind Sie irritiert, wenn Sie das Gefühl haben, in Ihrem Selbstverständnis nicht verstanden zu werden. In Gesprächen und Kontakten sind Sie schnell gereizt und reagieren unwirsch und ungeduldig, wenn jemand ein anderes Tempo oder eine ganz andere Art hat, sich auszudrücken. Sie treten dann mit einem Dominanzanspruch auf, der seine Energie nicht aus Souveränität bezieht, sondern aus der Kompensation der nervösen Verunsicherung bezüglich Ihrer Autorität.

Solange Sie bestimmen wollen, wie etwas richtig zu verstehen und wie danach gehandelt zu werden hat, erleben Sie die Spannung als eine Art Tauziehen. Je mehr Sie Ihre eigenen Vorstellungen proklamieren, desto mehr stoßen Sie bei Ihrem Gesprächspartner auf Widerstand. Wie bei einer Pattsituation gibt es kein Vorankommen.

Erst wenn Sie bereit sind, innezuhalten, sich ein Stück weit zurücknehmen und dem anderen seinen Raum und seine Art zuzugestehen, kann ein Austausch beginnen. Sie begreifen dadurch die andere Vorgehensweise Ihres Partners ebenso wie Ihren eigenen Ansatz und können Ihre Sichtweise aus dem gewonnen Abstand heraus auf ruhige Art erklären - so daß jetzt beide erst einmal wissen, wie die jeweilige Ausgangslage ist. Ein solches Klärungsgespräch schafft schließlich eine neue, tolerante Annäherung und eine Erweiterung des Verhaltensrepertoires. Am Ende geht es sogar mit Humor!

Fühlen Sie sich im Moment gut und selbstbewußt, werden Sie vermutlich mit einer gewissen Lust und spielerischem Kampfgeist Ihre intellektuelle Klinge schwingen. Wenn Sie dabei Ihre letzten Argumente ausgespielt haben und einsehen müssen, daß Sie auf dem Holzweg waren, haben Sie genügend Souveränität, dem anderen den "Sieg" einzuräumen. Denn Sie erleben sich auch als Gewinner - durch die neuen Erkenntnisse sind Sie wieder ein Stück weiter!

 

Machtspiele

06.07.2000 - 14.07.2000

Sie haben heute Zugang zu mächtigen Kraftströmen, die untergründig in Ihnen wirken und entweder Transformation oder Zerstörung hervorrufen können. Die Intensität Ihres Lebensgefühls ist gesteigert. Es rauscht in Ihren Adern und gibt Ihnen eine charismatische Ausstrahlung.

Oberflächliche Begegnungen befriedigen Sie jetzt nicht - Sie wollen sozusagen den existentiellen Grund berühren. Ihr Blick ist durchdringend, und Ihre Antennen sind auf Herausforderung eingestellt. Bei Ihrer Lust, damit zu spielen, sollten Sie sich bewußt sein, daß Sie es mit scharfer Munition zu tun haben, nicht einfach mit Platzpatronen. Gehen Sie - bewußt oder unbewußt - zu weit in der Provokation, dann hört es auf, ein Spiel zu sein: Sie verstricken sich in Machtkämpfe.

Verbeißen Sie sich nicht darin! Lassen Sie auch wieder los und besinnen Sie sich auf sich selbst. Stecken Sie Ihre Kraft in konstruktive Dinge und nutzen Sie die Ereignisse des Tages zur Selbsterkenntnis, statt sie in Groll und Rachefeldzügen zu verschwenden. Verändern Sie Ihre eigene Haltung, statt andere durch Manipulation dazu zu zwingen. Lassen Sie alte, unfruchtbare Muster sterben, damit etwas Neues, Fruchtbares in Ihnen wachsen kann! Heute bekommen Sie einen Vorgeschmack auf diesen Prozeß, der Sie ein Leben lang begleitet - bis Sie neu geboren sind!

 

Kreative Zusammenarbeit

14.07.2000 - 22.07.2000

Mit Ihrer Art aufzutreten stoßen Sie heute nicht unbedingt auf Gegenliebe. Die Interessenlage Ihrer Mitmenschen geht vermutlich in eine ganz andere Richtung. Sie könnten sich herausgefordert fühlen, dagegen anzukämpfen, um sich mit Ihrer Sicht der Dinge durchzusetzen - doch dadurch verschärfen Sie nur die Differenzen und beschwören Konflikte herauf.

Natürlich müssen Sie sich selbst treu bleiben, doch der heutige Tag fordert Sie heraus, sich mit der Andersartigkeit der Bedürfnisse und Vorgehensweisen Ihrer Mitmenschen auseinanderzusetzen - und läßt Sie einen gangbaren Weg suchen, die besten Qualitäten Ihrer Art und der Art anderer zu einer ergänzenden Synthese zu verbinden. Falls Sie bereit sind, etwas von Ihren hundert Prozent zurückzunehmen und dafür die Sichtweise Ihrer Mitmenschen mehr zu berücksichtigen, werden Sie heute eine fruchtbare und inspirierende Zusammenarbeit zu Wege bringen, die auch in Zukunft ihre Früchte tragen wird.

 

Beliebtheit und Geltungsdrang

15.07.2000 - 24.07.2000

Sie haben jetzt ein starkes Bedürfnis, als liebenswerte und attraktive Person in Erscheinung zu treten und sich im Spiegel der anderen zu sonnen.

Sind Sie in Ihrer Mitte, versprühen Sie Ihren Charme auf heitere, anregende Weise und verschönern auch Ihren Mitmenschen die Situation. Wo vorher vielleicht bedeckte Stimmung herrschte, bringen Sie jetzt Lachen und Sonnenschein hinein und verbreiten ein positives Lebensgefühl.

Sind Sie sich Ihrer selbst jedoch im Grunde nicht sicher, können Sie jetzt übertreiben und sich mit einer fröhlich getarnten Dominanz so sehr in den Vordergrund spielen, daß Sie Ihre Mitmenschen zu Statisten für Ihre Vorstellung machen und letztlich auf Ablehnung stoßen. Sie wollen die Primadonna sein und erwarten, daß Ihnen die gebratenen Tauben wie von selbst in den Mund fliegen - einfach weil Sie so besonders liebenswert sind. Sie übersehen dabei den Punkt der Gleichwertigkeit und die Notwendigkeit, für ein harmonisches Gleichgewicht Ihren eigenen Anteil zu leisten.

Sind Sie sich dieses Fallstrickes bewußt, werden Sie einen schönen, anregenden Tag verbringen - am besten mit Menschen, die Sie gern um sich haben und die Sie in Ihrem Temperament kennen. Hier können Sie Ihre vitale Lebendigkeit ganz natürlich ausleben, ohne daß Sie sich vor Zurückweisung fürchten müßten. Haben Sie eine künstlerische Ader, werden Sie heute sehr kreativ sein und Ihrer Gestaltungslust freien Lauf lassen.

 

Kreative Bedürfnisbefriedigung

20.07.2000 - 28.07.2000

An diesem Tag fühlen Sie sich emotional entspannt und gleichzeitig auf angenehme Weise vital und kreativ. Das Verhältnis von weicher Empfänglichkeit und aktiver Gestaltungskraft ist ausgewogen, so daß Sie sich im Leben aufgehoben fühlen, ohne dabei völlig passiv zu sein.

Sie haben Lust, mit lieben Menschen zusammenzusein und sich vertrauensvoll über Ihre Gefühle und Ihre persönliche Situation auszutauschen. Sie möchten diese friedvolle und sanfte Stimmung in nährender und zugleich anregender Weise mit anderen teilen.

Die momentane Entspanntheit hilft Ihnen, sich Ihrer Gefühle und Bedürfnisse bewußt zu werden und auch Ihre emotionalen Probleme gelassen zu betrachten. Sie reagieren nicht gleich gekränkt, wenn Ihnen jemand eine Rückmeldung gibt, die vielleicht schmerzliche Punkte in Ihnen berührt. Ihre positive Grundstimmung ermöglicht Ihnen, Einsichten über sich zu gewinnen, ohne Ausreden und Selbstrechtfertigung als Abwehrgefechte benutzen zu müssen. Aus dieser bereitwilligen und einsichtigen Haltung heraus können Sie jetzt Verhaltensmuster ändern, die Sie als unfruchtbar und störend erkannt haben - zu Ihrem Gewinn und dem Gewinn aller Beteiligten!

 

Synthese aus alt und neu

23.07.2000 - 31.07.2000

Heute geht es darum, zu sehen, in wieweit Ihre Lebensgrundhaltung Ihre persönliche Entwicklung und Ihr Verhältnis zu anderen Menschen unterstützt - oder in wieweit sie hinderlich und blockierend darauf wirkt und einer Revision bedarf.

Sie stehen sozusagen in der Mitte zwischen den beiden Polen Ihrer Verhaltensmöglichkeiten und können dadurch selbst gut sehen oder bekommen es von Ihren Mitmenschen gespiegelt, wie und wo Sie einen Ausgleich schaffen oder eine Ergänzung vornehmen müssen, um mehr in Ihre persönliche Kraft zu kommen.

Das Pendel bewegt sich im weitesten Sinne zwischen Selbstbild und Fremdbild oder Selbstbestimmtheit und Fremdbestimmtheit, Eigenständigkeit und Kompromißbereitschaft, also zwischen "ich allein" oder "wir zusammen". Heute können Sie erfahren, daß es nicht um Entweder-Oder geht, sondern um eine fruchtbare Synthese zwischen den Qualitäten, die Sie sich in der Vergangenheit erworben haben, und denen, die Sie durch neue Verhaltensvorstöße gewinnen.

 

Kreative Selbstdarstellung

24.07.2000 - 31.07.2000

Sie haben jetzt Lust, das Leben von seiner vergnüglichen Seite zu erleben und Ihre Talente spielerisch in Szene zu setzen. Sie lieben es, zu strahlen, den Ton anzugeben und im Mittelpunkt der Bewunderung zu stehen.

Wenn Sie eine positive Resonanz auf Ihr Verhalten fühlen, fließt Ihnen noch mehr vitale Kraft zu - und Ihre Kreativität sprüht Funken. Erleben Sie jedoch Ablehnung oder Einschränkung, fällt Ihr Feuerwerk in sich zusammen - und Sie fühlen sich stumpf und lustlos, in Ihrer Entfaltungskraft gebrochen. Ihr gekränkter Stolz macht alle Schotten dicht, und Sie selbst leiden am meisten darunter.

In dieser Zeit geht es darum, sich Ihres Herrschaftsanspruchs im Kontakt mit anderen bewußt zu werden - und Ihre kreativen Führungsqualitäten von reinem Geltungsdrang zu unterscheiden. Haben Sie einen guten Zugang zu Ihrem inneren, freien Kind, fällt es Ihnen leicht, echte, unbefangene Lebensfreude auszudrücken und auch andere Menschen mit Ihrer Fröhlichkeit und Kreativität anzustecken. Fühlen Sie sich dagegen innerlich in Ihrer Spontaneität gehemmt, kommt Ihr Bedürfnis nach Selbstdarstellung verzerrt an die Oberfläche und zeigt sich als Stolz oder selbstgefälliger Dominanzanspruch.

Entdecken Sie, wer Sie selbst im Kern sind und was Sie von Ihrer Persönlichkeit zum Ausdruck bringen wollen - und tun Sie es! Betrachten Sie das Leben als Bühne, wo die verschiedensten Dramen ablaufen, wo es Buh-Rufe und begeisterten Applaus gibt und manchmal der Zuschauerraum auch leer bleibt. Nehmen Sie die Reaktionen auf Ihre Vorstellung mit Humor und lachen Sie auch über sich selbst: Nach der Vorstellung streifen Sie eh die Rolle ab, die Sie gerade gespielt haben, und schlüpfen in ein neues Kostüm. Identifizieren Sie sich nicht länger mit den Rollen, als das Stück dauert! Sie sind immer mehr als das. Besinnen Sie sich stets wieder auf Ihr inneres Selbst! Finden Sie die Freude an sich selbst, wo auch immer Sie gerade stehen!

 

Entfaltung als Experiment

31.07.2000 - 31.07.2000

Sie sind heute energiegeladen und offen für neue Entdeckungen. Der Einheitsbrei der Routine schmeckt Ihnen jetzt nicht! Vielmehr sehen Sie Ihr eigenes Leben in größeren Zusammenhängen und interessieren sich für die Vernetzung sehr unterschiedlicher Ebenen und Qualitäten. Ihre gewohnte Rolle erscheint Ihnen im Vergleich dazu zu eindimensional: Sie wollen neue Facetten entdecken, sich in unterschiedlichen Gruppierungen erleben, sich mit Freunde treffen und über Themen sprechen, die über das Alltägliche und nur Persönliche hinausgehen.

Alles, was Ihnen neue Dimensionen der Erkenntnis eröffnet, spricht Sie heute an. Sie betrachten das Leben als Experimentierfeld, auf dem Sie Ihre Kreativität originell einsetzen können. Die ewig gleiche Ackerfurche hat ausgedient!

Vielleicht interessieren Sie sich auch für technische Neuerungen, Computer, Hi-fi, Video, Internet, oder für Wissensgebiete, die über den konventionellen Bildungshorizont hinausgehen und innovative Ansätze liefern. Darunter fallen Ansätze, die Ihnen sowohl den ersehnten freieren Selbstausdruck versprechen, aber dennoch auch die Verbundenheit mit den Menschen, die Ihnen lieb sind. Sie haben Lust, die Grenzen Ihrer bisherigen Weltsicht zu sprengen und sozusagen weiter in den Kosmos vorzudringen, um eine neue Perspektive für Ihr konkretes Leben zu bekommen. Stürzen Sie sich also ins Vergnügen Ihrer Forschungen!