Book of Life - Das ideale Geschenk
 

2008
 
| HOME |   | HOROSKOPE |   | BESTELLEN |   | BERATUNG |   | FEEDBACK |  
| GRATIS |   | BÜCHER & Co. |   | IMPRESSUM |   | AGBs |  

 

Astrologische Persönlichkeitsanalyse für

Marlene Dietrich

 

Inhaltsverzeichnis

Prolog

1. Individualität und Selbstausdruck - Sonne und Aszendent (AC)

2. Gefühle, Bedürfnisse, Wurzeln - Mond
3. Kommunikation, Ausdruck, Sprache, Information - Merkur
4. Beziehungsfähigkeit, Durchsetzung und Erotik - Venus und Mars
5. Entwicklungspotential und Konzentration - Jupiter und Saturn
6. Beruf, Berufung, Lebensziel - Medium coeli (Himmelsmitte, MC)
7. Lebensaufgabe - Mondknotenachse
8. Transformation, Wandlung der Persönlichkeit - Uranus, Neptun, Pluto

 

Prolog

Ein Horoskop ist ein komplexes Gebilde aus vielen Aspekten, die miteinander vernetzt sind und sich gegenseitig beeinflussen, so wie Ihr Körper mit all seinen Funktionen. Ein einzelner Einfluß wirkt sich verändernd auf das ganze System aus. Das sollten Sie bedenken, wenn Sie im folgenden die einzelnen Textbausteine zu Ihrem Horoskop lesen. Sie beschreiben quasi die Zutaten, die, für sich genommen, anders schmecken als der Kuchen, den Sie daraus backen.

Um die Vielschichtigkeit Ihrer Persönlichkeit etwas transparenter darzustellen, ist diese Analyse in verschiedene Themenkreise aufgefächert. Natürlich stehen sie nicht isoliert da, sondern es gibt Querverbindungen. Sie finden folgende Schwerpunkte:

1. Individualität und Selbstausdruck - Sonne und Aszendent (AC)

2. Gefühle, Bedürfnisse, Wurzeln - Mond

3. Kommunikation, Ausdruck, Sprache, Information - Merkur

4. Beziehungsfähigkeit, Durchsetzung und Erotik - Venus und Mars

5. Entwicklungspotential, Horizonterweiterung und Konzentration - Jupiter und Saturn

6. Beruf, Berufung, Lebensziel - Medium coeli (MC)

7. Lebensaufgabe - Mondknotenachse

8. Transformation, Wandlung der Persönlichkeit - Uranus, Neptun und Pluto

Nehmen Sie alle Beschreibungen als Anregungen, nicht als Festlegungen für Ihre eigene Selbsterforschung, und verstehen Sie die angeführten Beispiele als sinngemäß und übertragen Sie sie auf Ihre spezielle Situation. Sie haben immer viel mehr Potential und zahlreichere Facetten, als hier zum Ausdruck kommen kann. Die Texte sind im Sinne Ihres bestmöglichen Potentials formuliert und sollen Sie ermuntern, nicht in Problemen, sondern in Lösungen zu denken.

Ein Teil dieser Analyse beschreibt die Deutung von Aspekten. Die Aspekte sind die Winkelbeziehungen zwischen den einzelnen Planeten und anderen astrologischen Faktoren, entsprechend ihrer Verteilung im Tierkreis. Sie bilden Energielinien zwischen den Kräften, die die Planeten und Faktoren repräsentieren, und geben Auskunft über deren harmonisches oder spannungsgeladenes Zusammenwirken.

Konjunktion - 0:

Zwei (oder mehr) Planeten stehen eng zusammen am gleichen Platz im Tierkreis. Die zum Ausdruck kommenden Kräfte sind sehr konzentriert und beeinflussen sich gegenseitig auf das Innigste. Das kann sehr angenehm sein, wenn verwandte Kräfte aufeinander treffen, aber auch schwierig und spannungsgeladen, wenn sehr unterschiedliche Energien so nahe beieinander liegen.

Sextil - 60:

In diesem Aspekt sind zwei Planetenkräfte in verwandten Elementen (Feuer - Luft, Erde - Wasser) auf harmonische, mühelose Weise miteinander verbunden. Die vorhandenen Möglichkeiten müssen jedoch ergriffen werden, sonst verpuffen sie. Dieser Aspekt fordert also Initiative und bringt eine Schärfung des Bewußtseins.

Quadrat - 90:

In diesem Aspekt sind zwei Kräfte aus sich fremden Elementen miteinander verknüpft (Feuer - Wasser, Erde - Luft), und es erfordert Engagement und Arbeit an sich selbst, um die darin enthaltenen Konflikte und Spannungen in konstruktive Lösungen umzuwandeln. Dieser Aspekt erfordert Mühen, hat jedoch sehr viel Energie für Veränderungsarbeit. Es lohnt sich, die Herausforderung anzunehmen.

Trigon - 120:

In diesem Aspekt fließen zwei Kräfte des gleichen Elements (Feuer - Feuer, Erde - Erde, Luft - Luft, Wasser - Wasser) harmonisch zu einer Synthese zusammen. Seine Qualität ist angenehm und spannungsfrei, Sie können sich darin ausruhen, bei Übertreibung jedoch auch in Trägheit abgleiten.

Quinkunx - 150:

Dieser Aspekt gehört zu den sogenannten Nebenaspekten, ist jedoch umso wirksamer, je weiter Sie in Ihrem Bewußtsein fortgeschritten sind. Zwei sich eher fremde Kräfte kommen in diesem Aspekt zusammen und erzeugen eine Sehnsucht, sie konstruktiv miteinander zu verbinden. Sie haben die freie Wahl, sich für diese Arbeit zu entscheiden, und Ihre Reife entscheidet darüber, ob Sie diesen kreativen Schritt der Verknüpfung tun.

Opposition - 180:

In diesem Aspekt stehen sich zwei Kräfte polar gegenüber und schauen sich an. Sie erzeugen eine Spannung, die nach einem Ausgleich, einer fruchtbaren Synthese verlangt. Die beiden Pole wollen als zwei Seiten der Einheit erkannt werden.

 

1. Individualität und Selbstausdruck - Sonne und Aszendent (AC)

Die Sonne in Ihrem Horoskop symbolisiert Ihren bewußten Willen, die in Ihnen angelegte Persönlichkeit in ihrer einzigartigen Gestalt und Aufgabe schöpferisch zum Ausdruck zu bringen. Sie zeigt, welche Rolle im Lebenstheater Ihrem innersten Wesen gemäß ist, wie Sie die dazugehörigen Qualitäten entwickeln (Sonne im Zeichen) und wo Sie sie einsetzen können und wollen (Hausposition). Welche Vorstellungen haben Sie von Ihrer Identität, die Sie verwirklichen wollen und was sind Sie bereit, dafür zu tun? Welchen Grad an Selbstbestimmung streben Sie in Ihrem Leben an?

Die Vernetzung Ihrer Sonnenqualitäten mit Ihren übrigen Wesensanteilen wird symbolisch dargestellt durch die Aspekte der Sonne mit den anderen Planeten und astrologischen Faktoren Ihres Horoskops. Es sind Energieverbindungen mit unterschiedlichen Wechselwirkungen.

Lesen Sie bitte der Vollständigkeit halber auch die Texte zu den Aspekten der Sonne zu MC und Mondknoten (falls Sie welche haben). Sie sind in diesem Kapitel nicht gesondert aufgeführt.

Der Aszendent fällt in das Zeichen, das zur Zeit und am Ort Ihrer Geburt im Osten aufstieg (lat. ascendere = aufsteigen) und beschreibt, auf welche Weise Sie die Szene betreten, welches Ihre ersten Impulse sind, mit denen Sie auf die Welt zugehen und Ihre Erfahrungen beginnen. Der AC steht sozusagen für die Verpackung, mit der Sie Ihr ganzes Persönlichkeitspaket präsentieren. Seine Aspekte stellen die Verbindung zu diesem Paket dar, sie sind das "Nervensystem", das die Botschaften von einem Punkt zum anderen leitet.

Der AC zeichnet den Weg, den Sie beschreiten, um zu den Qualitäten der Sonne zu gelangen.

 

Ihre Sonne im vierten Haus

Sie identifizieren sich lange mit Ihrer familiären und kulturellen Herkunft und haben doch innerlich den starken Wunsch, Ihre ganz eigene Persönlichkeit unter der Prägung hervorzuholen und auszudrücken. Das kann mitunter viele Jahre dauern, da der familiäre Einfluß hauptsächlich unbewußt aufgenommen wurde. Sie hatten zu Hause einfach so wenig Abstand, daß Sie erst viel später, wenn Sie Ihr eigenes Leben fern Ihrer Ursprungsfamilie, aufgebaut haben, realisieren, welche Einflüsse Sie übernommen haben und wer Sie selbst sind.

Vielleicht waren Sie andererseits früh rebellisch und haben sich von den Familiennormen bewußt abgewandt, doch die unbewußten Prägungen dauern fort, eben, weil sie unbewußt sind. Erst durch den Spiegel der Reaktionen anderer Menschen erkennen Sie, welche automatischen Verhaltensweisen Ihnen noch immer zu eigen sind.

Sie haben den ausgeprägten Wunsch, sich ein eigenes Zuhause zu schaffen und diesem Ihren ganz eigenen Stempel aufzudrücken. Sie wollen endlich zu sich selbst kommen und Ihre Einzigartigkeit erfahren und ausdrücken.

 

Ihre Sonne im Steinbock

Ihren individuellen Selbstausdruck erleben Sie am stärksten und mit der größten Befriedigung, wenn Sie durch Ihre sachliche Kompetenz eine tragfähige Struktur errichten können. Sie packen dabei selbst tatkräftig mit an. Ihr Material ist das konkrete Leben, und Sie wollen praktische Resultate, die faßbar und nachvollziehbar sind. Sie lassen sich nicht von vagen Versprechungen beeindrucken. Sie wollen es schwarz auf weiß. Sie halten sich nicht mit Nebensächlichkeiten auf, sondern haben immer das Wesentliche im Blick. Sie sind begabt zu organisieren und arbeiten hart und ausdauernd nach Plan, denn in Ihnen lebt der Wunsch, als fachliche Autorität von der Gesellschaft anerkannt zu sein, nicht so sehr wegen des Ruhms, sondern wegen Ihres Beitrags, den Sie für gesellschaftlich relevant erachten. Für dieses Ziel stecken Sie Ihre persönlichen Bedürfnisse zurück, manchmal so sehr, daß Sie, hager wie ein Asket, selbst auf Essen und Schlaf verzichten, um Ihrer Verpflichtung im Außen gerecht zu werden. An diesem Punkt kippen Sie aus dem Gleichgewicht, denn was nützt die beste Struktur, wenn das biologische Leben daraus entweicht. Ein tragfähiges Skelett ist gut, doch es ist dazu bestimmt, das schöne Fleisch zu tragen und zu stützen!

Die Beschränkung auf das Wesentliche bedeutet für Ihre Persönlichkeit eben auch zu erkennen, worin Ihr Wesen besteht, und sicher ist es komplexer als der Aspekt der rein sachlichen Pflichterfüllung. Immerhin sind Sie ein Mensch aus Fleisch und Blut.

 

Ihre Sonne im Quinkunx zu Ihrem Mond

Was Sie bewußt als Ihre Persönlichkeit zum Ausdruck bringen wollen, wird begleitet von einer Sehnsucht, noch etwas ganz anderes in Ihr Wesen und Ihre Lebensgestaltung zu integrieren, das irgendwo in Ihnen vorhanden ist.

Am Anfang, wenn Sie sich Ihrer selbst weniger bewußt sind, spüren Sie diese Sehnsucht eher latent wie ein leises Ziehen, doch mit zunehmender Bewußtheit Ihrer vielfältigen Facetten, erkennen Sie Ihre seelischen Bedürfnisse und haben den Wunsch, sie in die Gestaltung Ihres Lebenskonzeptes miteinzubeziehen, obwohl sie zunächst nicht dazuzupassen scheinen. Stellen Sie sich ein Dessert aus Erdbeeren mit Vanilleeis und Schlagsahne vor - kein Problem, die Kombination paßt und ist bewährt. Wie finden Sie dagegen Erdbeeren mit Frischkäse und grünem Pfeffer? Vielleicht probieren Sie es einmal aus oder stellen es sich einfach vor. Die Mischung ist ungewöhnlich, aber apart. Wie bei Ihnen.

Qualitäten aus ganz unterschiedlichen Bereichen und Temperamenten fließen bei Ihnen zusammen und wollen zu einer neuen Einheit verschmelzen. Die unbewußten Strömungen Ihrer Gefühle und Bedürfnisse, Ihre Reaktionsmuster aus der Kindheit und Ihre Erfahrungen mit Ihrer Mutter, wie Sie sie erlebt haben, melden sich und wollen wahrgenommen werden.

Wenn Sie Ihre seelische Ebene abklemmen oder sie ausgrenzen, bleibt eine Unzufriedenheit zurück, die Sie durch Ihre bewußte Gestaltung, das Ausleben der väterlichen Energie, nicht einfach wettmachen können. Ihre Eltern haben sich höchstwahrscheinlich nicht besonders gut verstanden, waren sich im Grunde fremd, und Sie standen dazwischen mit der Sehnsucht, harmonisch mit beiden verbunden zu sein.

Was Ihre Eltern nicht zusammenbinden konnten, ist jetzt Ihre Aufgabe in Ihrer eigenen Person. Ein alchimistisches Werk von faszinierendem Zauber!

 

Ihre Sonne in Konjunktion zu Ihrem Merkur

Zwischen Ihren kreativen Impulsen und deren Äußerung liegt kaum eine Bedenkpause. Sie wollen sich vital und unmittelbar äußern und sprechen aus einem selbstbewußten Anspruch heraus. In diesem dargebotenen Selbstbewußtsein sind Sie sich jedoch Ihrer selbst oft nicht bewußt. Erst im Spiegel der Reaktionen der anderen erkennen Sie Ihren ego-zentrischen Standpunkt.

Darin liegt jedoch auch eine ungeheure Kraft, denn Ihr Gestaltungswille drängt mit Macht aus Ihrem Zentrum nach außen. Sie sind eher ein guter Redner als ein guter Zuhörer. Sprechen oder Schreiben könnte tatsächlich ein Ihnen sehr gemäßer schöpferischer Ausdruck Ihrer Persönlichkeit sein, auch in beruflicher Hinsicht. Sie haben genug Vitalität und Überzeugungskraft.

Was Ihnen aus dieser Haltung heraus sicher schwerer fällt, ist, Kritik anzunehmen oder auch nur andere Standpunkte gelten zu lassen. Wenn Sie auf diese "Achillesferse" Ihr Augenmerk richten und ein Stück von Ihrer Identifikation mit Ihrer eigenen Meinung loslassen, können Sie viele gute Anregungen und neue Erkenntnisse gewinnen.

 

Ihr Aszendent in der Jungfrau

Wenn Sie einen Raum betreten oder auf eine Situation treffen, dann finden Sie sofort heraus, wo das Haar in der Suppe ist. Sie haben eine gute Beobachtungsgabe und einen Blick für das Detail. Sie sehen sofort, wenn ein Bild schief hängt, jemandes Rocksaum aufgegangen ist, oder schmecken, wenn die Suppe aus der Tüte ist. Sie haben sehr präzise Ordnungsvorstellungen und ein ausgeprägtes Qualitätsempfinden. Sie sind nicht der Typ, der fünf gerade sein läßt.

Sie kaufen in Fachgeschäften und im Reformhaus. Zwar können Sie sich anpassen, doch prüfen Sie alles sorgfältig, um herauzufinden, ob die Kosten-Nutzen-Relation für Sie stimmt, und in dieser Rechnung sind Sie unbestechlich wie ein guter Buchhalter.

Vielleicht ist Ihr Auftreten manchmal etwas spröde, doch Ihre Liebe zur Echtheit und Richtigkeit entschädigt. Wenn Sie Ihren Perfektionsdrang nicht zur Pedanterie ausufern lassen, ist jeder froh über Ihre Gründlichkeit, und Sie können sich auch mit einem gewissen, etwas trockenen Humor selbst betrachten. Ihre Bereitschaft zur Selbstkritik bezieht nämlich auch Sie in Ihre Qualitätskontrolle mit ein.

Was Sie anpacken, machen Sie methodisch. Sie gehen Schritt für Schritt vor. Wenn in einer Situation zuviel auf Sie einstürmt, das Ihre Systematik sprengt und Improvisationstalent von Ihnen verlangt, kommen Sie aus dem Takt und erst wieder ins Laufen, wenn Sie einen Ihnen gemäßen Ordnungsweg gefunden haben.

 

Ihr Aszendent im Trigon zu Ihrem Saturn

Was Sie in Angriff nehmen, hat Hand und Fuß. Sie verzetteln sich nicht auf Nebenschauplätzen, sondern haben den Blick auf das Wesentliche gerichtet. Sie haben ein konkretes Ziel und suchen nach klaren, tragfähigen Strukturen. Sie lassen sich von schönen Verpackungen und Schnörkeln nicht bestechen. Ihnen kommt es auf den Inhalt an, und Sie haben keinen Spaß an Luftblasen. Sie treten also mit einem gewissen Ernst auf. Sie sehen gleich die sachlichen Aspekte und die Aufforderung, eine verantwortliche Haltung einzunehmen.

Falls Sie Ihre spielerische Lebenslust allzusehr unterdrücken und einsehen, daß die Maßstäbe, an denen Sie sich orientieren, zu rigide sind, dann werden Sie mit der gleichen Ernsthaftigkeit nach einer konstruktiven Veränderung suchen, denn Sie möchten Anerkennung sowohl für Ihre Verantwortlichkeit und Konsequenz als auch für die Qualitäten, mit denen Sie sich spontan darstellen und die Rolle ausstatten, die Sie nach außen zeigen. Sie möchten einen harmonischen, ernstzunehmenden Eindruck erwecken.

Wenn Sie nicht bereit sind, an sich etwas zu ändern, sondern sich mit Ihren Normen im Recht fühlen, können Sie den harmonischen Energiefluß dieses Aspektes auch dazu benutzen, sich in der Rolle des Maßreglers und Richters niederzulassen und daraus eine Art Macht und Genugtuung ziehen. Auf Dauer werden Sie jedoch erleben, daß Sie dadurch keine wirkliche Nähe zu Ihren Mitmenschen bekommen und auf einem einsamen Posten hocken. Die Isolation wird Sie dann vielleicht doch dazu bewegen, etwas tiefer in sich zu schauen, was die Motive für Ihr Verhalten sind und was Sie wirklich suchen.

 

 

2. Gefühle, Bedürfnisse, Wurzeln - Mond

Der Mond beschreibt die tiefste emotionale Schicht Ihrer Persönlichkeit. Er zeigt Ihnen Ihre ureigene, subjektive Gefühlswelt mit allen Hemmungen, Ängsten, Ausweichmanövern, Bedürfnissen und Sehnsüchten, deren unbewußte Wurzeln oft weit in die Kindheit reichen, und mit allem Reichtum an nährenden Gefühlen, die Sie zu geben haben.

Alle Gefühle sind erlaubt und dürfen ausgedrückt werden. Sie gehören zu Ihnen wie Ihr Herz und Ihre Hände, und sie zeigen den Weg zur Quelle Ihres Lebendigseins. Durch genaues Hinspüren finden Sie heraus, was Sie wirklich brauchen, um sich wohl, zufrieden, sicher und gestillt zu fühlen.

Wut führt Sie zu Ihrer Durchsetzungskraft. Leidenschaftlich erleben Sie Ihre Vitalität und Ihren eigenen Willen. Sie können handeln und für sich selbst sorgen.

Tränen befreien Sie von altem, tief und lange zurückgehaltenem Schmerz, und Sie erleben durch das Loslassen, wie Sie im Innern zutiefst heil und lebendig sind, geborgen im Leben.

Liebe läßt Ihren Trotz und Ihren Stolz dahinschmelzen. Sie öffnen sich und erfahren, geliebt, angenommen, gehalten und genährt zu sein. Aus Ihnen strömt die Lust zu geben, und Sie fühlen sich unendlich reich und glücklich.

Der Mond symbolisiert auch das Mutterbild, das Sie in sich tragen, die Art, wie Sie Ihre Mutter und das häusliche Umfeld als Kind erlebten. Aus diesen Erfahrungen haben Sie unbewußt bestimmte Reaktionsmuster entwickelt, mit denen Sie auch als Erwachsener reagieren, wenn die entsprechenden Gefühle in Ihnen ausgelöst werden. Im Spiegel Ihrer Umwelt können Sie sich diese Muster bewußt machen und ändern, wenn Sie es möchten.

Die Position Ihres Mondes in den Häusern sagt Ihnen, in welchem Lebensbereich Sie Ihre Gefühle besonders einsetzen und ausdrücken wollen. Das Zeichen beschreibt, wie Sie sie zeigen, und die Aspekte enthüllen die Verwobenheit Ihrer emotionalen Wurzeln mit anderen Teilen Ihrer Persönlichkeit.

Lesen Sie bitte der Vollständigkeit halber auch die Texte der Mond-Aspekte (falls Sie welche haben) zu Sonne, AC, MC und Mondknoten, die in diesem Kapitel nicht noch einmal gesondert aufgeführt sind.

 

Ihr Mond im elften Haus

Sie haben einen starken Drang, sich von alten Rollenerwartungen zu befreien, und sind rebellisch gegenüber den herkömmlichen, oft einengenden Familienstrukturen. Ihre Vorstellung von Familie hat mit Wesensverwandtschaft und Ebenbürtigkeit zu tun. Ihre Freunde sind Ihnen oft näher als Ihre Herkunftsfamilie. Wenn Sie einen noch größeren Rahmen wählen, fühlen Sie sich zur Menschenfamilie zugehörig.

Um Ihre seelische Identität auszudrücken, lieben Sie eine gewisse Exzentrik. Sie suchen das Unkonventionelle, Außergewöhnliche, Zukunftsorientierte in Ihrem Lebensstil und in Ihren Hobbys. Emanzipation, Gleichberechtigung, Freiheit sind für Sie Worte, die mit emotionalem Inhalt gefüllt sind. Dort können Sie sich engagieren.

Ihr Geborgenheitsgefühl beziehen Sie aus Ihrer Gruppenzugehörigkeit. Sie fühlen sich dort zu Hause, sei es im Beruf oder in der Freizeit. Freundschaft hat für Sie einen hohen Stellenwert. Allerdings ist Ihnen eine gewisse emotionale Distanz ganz recht. Sie haben es nicht so gern "gefühlsdick". Das mag auf Berührungsängste zurückzuführen sein, die ihre Wurzeln in Ihrer Kindheit haben. Die Nähe Ihrer Mutter war ungewiß, unberechenbar, plötzlich war sie da und konnte sich im nächsten Augenblick wieder abwenden und Sie sich selbst überlassen. Um dieses Wechselbad von Nähe und Distanz und die damit verbundene Verlustangst nicht so zu spüren, sind Sie lieber selbst auf Distanz gegangen. Die wahre Befreiung liegt jedoch darin, echte Nähe zuzulassen und dennoch unabhängig zu sein.

 

Ihr Mond im Löwen

Sie halten gern das Zepter der Regie in Ihren Händen und geben den Spielplan vor. Wenn Sie in Ihrer eigenen Mitte sind, strahlen Sie großzügige Wärme und Kraft aus, Sie sind wie ein großes Herdfeuer, um das sich Ihre Lieben scharen. Sie haben Zugang zu kreativen Menschen, die ihre Persönlichkeit selbstbewußt darstellen, und mit Ihrem eigenen dramatischen und künstlerischen Talent inszenieren Sie Ihre Geselligkeiten gern unter einem besonderen Motto.

Kritik lieben Sie nicht. Sie empfinden sie gewissermaßen als Majestätsbeleidigung. Zuweilen stehen Sie sich selbst mit Ihrem (falschen) Stolz im Wege. Sie fühlen sich ungern schwach und hilflos und überdecken solche Zustände lieber mit einer großartigen Pose. Sie spielen dann eine Rolle, die Sie daran hindert, das zu bekommen, was Ihrer echten seelischen Identität wirklich entspricht.

Sie haben Kinder gern und sorgen mit Zärtlichkeit und Herzenswärme für sie, besonders wenn sie etwas aus dem Durchschnitt herausragen und zum Beispiel künstlerisch begabt sind.

Wie auch immer Ihre Lebensbühne aussieht, Sie brauchen einen Platz und eine Funktion, in der Sie Ihre Kreativität und Ihre Führungsqualitäten zum Ausdruck bringen können. Wenn Sie Ihr Dominanzstreben und Ihren Stolz meistern, können Sie ein reiches Leben voller Freude und Vitalität führen.

 

 

3. Kommunikation, Ausdruck, Sprache, Information - Merkur

Der Merkur in Ihrem Horoskop sagt Ihnen, wie Sie Ihre Umwelt wahrnehmen, wie und worüber Sie nachdenken und sprechen. Alle Eindrücke, die Ihr Interesse und Ihre Neugier erwecken, lösen Gedanken und Verknüpfungen in Ihnen aus, machen Sie wach und kreativ. In Ihrem bevorzugten Interessensbereich haben Sie regelrechte Datenbanken von Informationen in Ihrem Kopf, die Sie schnell abrufen können, wenn Sie auf jemanden treffen, der Ihre Sprache spricht und Ihre Sichtweise teilt. Kommen Sie mit jemandem in Berührung, der Dinge und Situationen aus einem ganz anderen Blickwinkel sieht, können Sie sich entweder gegenseitig ergänzen und dadurch bereichern, oder die Kommunikation läuft sich tot, es fehlt die Resonanz, man bleibt sich fremd. Oder Sie erhitzen Ihre Gemüter und geraten heftig aneinander.

So wie Sie hat jeder Mensch seinen ureigenen Bedeutungskatalog zu den Worten, die er benutzt. Sind Sie sich dessen nicht bewußt, erheben Sie Ihre Interpretationen leicht zur Allgemeingültigkeit, was niemals stimmen kann und zu Verständigungsschwierigkeiten führt. Sind Sie sich aber Ihres besonderen Blickwinkels bewußt, respektieren Sie viel eher, daß jemand dieselbe Sache ganz anders sehen und verstehen kann. Sie entwickeln dann Toleranz und die Geduld, sich selbst für den anderen solange in dessen Sprache zu übersetzen, bis Sie eine Übereinstimmung gefunden haben. Dies ist nicht immer leicht, besonders wenn Gefühle mitspielen und mit dem Verstand zusammenstoßen. Wenn Sie umsichtig, sorgfältig und liebevoll mit der Sprache umgehen, mit dem Bewußtsein von der Macht, die Worte haben, ist sie ein wunderbares Verständigungsmittel zur Klärung, Versöhnung und Heilung von Konflikten. Merkur ist der Bote, der Mittler, der Vermittler.

Neben der Sprache benutzen Sie auch Ihren Körper als Ausdrucksmittel und teilen sich durch Mimik, Gestik und Körperhaltung anderen Menschen mit. Sie können sich auch ohne Worte verständigen, wie Sie es vielleicht kennen, wenn Sie im Ausland sind, die dortige Sprache nicht sprechen und mit Händen und Füßen reden und verstanden werden.

Die Position Ihres Merkurs in den Häusern sagt Ihnen, in welchem Lebensbereich Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten besonders einsetzen. Das Zeichen beschreibt, wie Sie sich ausdrücken, und die Aspekte zeigen die Vernetzung Ihrer Informationskanäle mit anderen Teilen Ihrer Persönlichkeit.

Lesen Sie bitte der Vollständigkeit halber auch die Texte der Merkur-Aspekte (falls Sie welche haben) zu Sonne, AC, Mond, MC und Mondknoten, die in diesem Kapitel nicht noch einmal gesondert aufgeführt sind.

 

Ihr Merkur im vierten Haus

Ihre Gedanken drehen sich um Ihren häuslichen Bereich, Ihre Privatsphäre, Ihre Familie, die Sie selbst gegründet haben oder aus der Sie stammen. Sie denken über Gefühle und Erfahrungen nach, um Reaktionen bei sich und anderen zu verstehen. Wenn Sie psychologisch interessiert sind, sind Sie sehr gut in der Lage, mit Ihrem Verständnis bis zu den Wurzeln Ihrer Verhaltensmuster vorzudringen und über Ihre Gefühle zu reflektieren. Allerdings sind Gedanken über Gefühle nicht die Gefühle selbst, und um an die wahre Quelle zu kommen, müssen Sie sich auf Ihre Gefühle selbst einlassen, d.h. fühlen, was gerade zu fühlen ist, und es dann ausdrücken, nicht nur in Worten.

Vertraute, persönliche Gespräche über intime gefühlsmäßige Erfahrungen und Erlebnisse geben Ihnen ein Empfinden von Heimat und Geborgenheit. Ihr Denken ist sehr vergangenheitsorientiert. Vielleicht schwelgen Sie in Familienerinnerungen und erzählen gern die alte Geschichten, die angenehmen und die schaurigen. Sie beziehen sich immer wieder auf Ihren familiären Ursprung. Das hat zwar seine guten, heilsamen Seiten, jedoch auch den Nachteil, daß Sie nicht besonders offen für neue Sichtweisen und Erfahrungen sind. Sie transponieren Ihre Schlüsse, die Sie aus der Vergangenheit gezogen haben, auf die Gegenwart und verewigen so die Vergangenheit in die Zukunft hinein. So bleibt alles beim Alten. Wenn Sie jedoch bis zu Ihren wahren emotionalen Wurzeln, bis zu Ihrer eigenen seelischen Identität, vordringen, erkennen Sie, was Sie an alten Verhaltensweisen behalten und was Sie loslassen möchten.

 

Ihr Merkur im Steinbock

Ihr Denken erfaßt die konkreten, kernhaften Strukturen eines Zusammenhanges. Sie denken nüchtern, sachlich, ohne Schnörkel, lassen sich weder durch Nebensächlichkeiten und Sentimentalitäten von Ihrer Haltung abbringen noch Ausreden gelten. Sie konzentrieren sich auf das Wesentliche und haben keine Scheu, ohne Umschweife auszusprechen, was Sie für richtig erkannt haben. Sie sehen unbestechlich durch die Verpackungen hindurch, und manchem mögen Ihre Aussagen hart erscheinen.

Sie haben ein methodisches Weltbild und vertrauen dem logischen Verstand. Sie könne gut planen und organisieren, und, was Sie sagen, ist stets umgeben vom Fluidum der Autorität, denn Ihr Denken wurzelt im Respekt vor den Gesetzen und Normen dieser Welt. Damit Sie nicht in Prinzipien und Dogmatismus erstarren und erkennen können, daß auch Dinge jenseits der rationalen Vernunft ihre Berechtigung und ihren Einfluß auf Menschen haben, ist es für Sie förderlich, dem Lebensfluß gelegentlich zu gestatten, wie ein frischer Wind durch Ihr festes Gedankengebäude zu fegen und Ihre Grundsätze ein wenig zu erschüttern. Die daraus entstehende neue Stabilität trägt Sie dann wieder eine gute Strecke.

 

Ihr Merkur in Opposition zu Ihrem Neptun

Ihre Überlegungen und Vorstellungen sind von starkem Wunschdenken durchzogen, das Ihnen die Unterscheidung zwischen Realität und illusionären Träumen zuweilen verwischen kann. Ihre klare Sicht der Dinge kann plötzlich umschlagen und von Ahnungen oder auch diffusen Befürchtungen überlagert werden. Sie wissen dann gar nicht mehr so recht, auf welchem Boden Sie eigentlich stehen, ob Sie sich etwas einbilden oder ob Sie tatsächlich eine neue Dimension erkennen.

Um diesem Dilemma zu entgehen, müssen Sie sozusagen auf zwei Hochzeiten tanzen. Einmal ist Ihr Realitätssinn gefragt, die Überprüfung Ihrer Wahrnehmung an Hand der konkreten Tatsachen. Zum anderen geht es um die Entwicklung Ihrer Sensibilität für Ihre Intuition. Das gelingt am besten, indem Sie auf Ihre Körpersignale achten, die von Ihren Gefühlen ausgelöst werden. Ein inneres Ja verursacht Entspannung, ein Empfinden der Öffnung, ein inneres Nein zeigt sich in einem Gefühl von Spannung, Verengung, Unruhe. Wenn Sie beide Pole, Ihren Verstand und Ihre Intuition, zusammenbringen, haben Sie ein wunderbares Instrumentarium, um nicht nur die vordergründigen Dinge wahrzunehmen, sondern auch verborgene Hintergründe zu entdecken. In dieser Kombination können Sie Ihre kreative und visionäre Phantasie spielen lassen und Zugang zu zauberhaften Ebenen des Lebens bekommen. Träume sind nur dann Schäume, wenn keine konkreten Schritte zur Realisierung unternommen werden.

 

 

4. Beziehungsfähigkeit, Durchsetzung und Erotik - Venus und Mars

Die Venus in Ihrem Horoskop beschreibt Ihre Fähigkeit, harmonisch und liebevoll auf Beziehungen einzugehen und sie zu gestalten. Sie sagt etwas darüber aus, was Sie schön und kostbar finden, was Ihre Liebe erregt, was Sie kultivieren möchten und wie Sie Frieden in einer Partnerschaft und in sich selbst finden. Das Haus weist auf den Lebensbereich hin, in dem Sie Ihre venustypischen Begabungen und Bedürfnisse entfalten. Das Zeichen illustriert die Art und Weise, wie Sie es tun und die Aspekte zeigen, welche herausfordernden und harmonisierenden Verbindungen zu anderen Teilen Ihrer Persönlichkeit bestehen.

Die Venus ist der Archetypus der Geliebten, der Gefährtin, der gleichberechtigten Partnerin.

Im Horoskop einer Frau stellt die astrologische Venus die Frauenrolle dar, mit der Sie sich identifizieren und die Sie bestmöglichst entfalten wollen. Bei einem Mann ist es die innere, oft unbewußte weibliche Seite der Psyche, die Anima, das Frauenbild, das Sie in sich tragen und nach außen projizieren. Im Spiegel einer entsprechenden realen Frau können Sie Ihre eigene innere Weiblichkeit erkennen und als wesensgemäßen Teil bewußt wieder in Ihre eigene Persönlichkeit integrieren.

Der Mars symbolisiert bei beiden Geschlechtern die Durchsetzungskraft, den Handlungsimpuls, die Fähigkeit, Initiative zu ergreifen und etwas in Gang zu setzen. Das Haus zeigt an, wo diese Kraft hauptsächlich eingesetzt wird, das Zeichen, auf welche Weise das geschieht, und die Aspekte, welche Widerstände oder Unterstützung aus anderen Wesensanteilen die Kraft des Mars beeinflussen. Mars ist der Gegenpol zur Venus, die seine Impulse aufgreift und auf ihre Weise kultiviert und verfeinert. Beide Pole sind gleichwertige, aktive Prinzipien, nur entgegengesetzt ausgerichtet.

Im Horoskop eines Mannes ist Mars auch die männliche Sexualität, der Drang, etwas Geliebtes zu erobern.

Im Horoskop einer Frau sagt die Stellung des Mars etwas über den Animus, den inneren Mann aus, den sie im Außen sucht, um ihn als eigene Kraft schließlich in sich selbst zu verwirklichen.

Lesen Sie bitte der Vollständigkeit halber auch die Texte der Venus- und Mars-Aspekte (falls Sie welche haben) zu Sonne, AC, Mond, Merkur, MC und Mondknoten in den entsprechenden Abschnitten, die hier nicht noch einmal gesondert aufgeführt sind.

 

Ihre Venus im sechsten Haus

Sie haben eine Begabung, die vielen Menschen abgeht: Sie lieben Ihre tägliche Arbeit! Sie haben Spaß daran, alles auf die bestmögliche Weise zu tun. Wenn Sie Ihre Wohnung aufgeräumt und die Blumen richtig arrangiert haben, sind Sie mit sich zufrieden und haben Freude an dem gelungenen Resultat. Die Möglichkeit, immer wieder diesen schönen aufgeräumten Zustand herzustellen hat etwas Heilsames für Sie. Indem Sie äußerlich Harmonie herstellen, schaffen Sie auch innerliche Ausgeglichenheit in sich.

An Ihrem Arbeitsplatz wird es sicher nicht kahl aussehen. Pflanzen und Bilder oder einfach etwas schönes Persönliches von Ihnen müssen vorhanden sein. Wenn Sie Kollegen haben, verstehen Sie sich bestens mit ihnen, und der Kontakt könnte immer mit einer Prise Erotik und Flirt gewürzt sein.

Sie können jedoch auch Ihren Schönheitssinn und Ihre künstlerischen Fähigkeiten zu Ihrem Beruf machen. Besonders die akkuraten Arbeiten liegen Ihnen, und Sie verbinden gern das Ästhetische mit dem Praktischen, zum Beispiel als Gebrauchsgrafiker oder Designer. Auch privat werden Sie beim Kauf von Gebrauchsgegenständen immer auf die Kombination von gelungenem Design und Funktionalität achten. Oder Sie arbeiten im Bereich Körperpflege und Kosmetik und verbinden Gesundheit und Schönheit.

 

Ihre Venus im Wassermann

Sie lieben das Ungewöhnliche, Unkonventionelle, Freiheitliche und bekommen Platzangst in einer engen Beziehung. Sie brauche Luft zum Atmen und Spielraum für Ihren individuellen Lebensausdruck. Sie schätzen Emanzipation und Freiheit und sind nicht auf die herkömmlichen Geschlechtsrollen festgelegt. Wenn Sie Lust haben, den ersten Schritt zu tun, tun Sie es einfach. Wenn nicht, lassen Sie es und warten. In sexuellen Dingen sind Sie liberal und haben häufig Parallelbeziehungen, mitunter auch bisexuelle oder homoerotische, ohne ein Drama daraus zu machen. In Gefühlsdingen sind Sie eher zurückhaltend. Ihr kühler, lässiger Charme signalisiert Distanz. Sie wollen auf jeden Fall der Unfreiheit einer Beziehungskiste entgehen, denn Sie haben neben Ihren persönlichen Bedürfnissen ausgeprägte geistige Interessen, die über eine Zweierbeziehung hinausgehen und gesellschaftliche Belange betreffen. Sie denken über die ideale zukünftige Gesellschaft und die entsprechenden Beziehungsformen nach und können sich nicht mit den kleinkarrierten Alltagsdramen abgeben. Darin steckt eine gewisse herablassende Arroganz, weil Sie damit wahrscheinlich Ihre Angst vor tiefem gefühlsmäßigen Erfaßtsein kaschieren, aber auch eine Berechtigung, denn in Ihrem Weltbild ist der Partner eben nicht Nabel der Welt und einziger Bezugspunkt im Leben. Sie haben viele Interessen und viele Freunde und sind intelligent und eigenständig. Da braucht es keine Heldenverehrung oder die Anbetung der einzig Geliebten!

 

Ihre Venus im Sextil zu Ihrem Uranus

Sie fühlen sich von interessanten, unkonventionellen Menschen angezogen und suchen Freizügikeit und freundschaftliche Toleranz in Ihren Beziehungen. Sie brauchen Spielraum für Ihre individuelle Entfaltung und sind auch bereit, Sie Ihren Partnern und Freunden einzuräumen. Besitzansprüche und Einengungen Ihrer persönlichen Freiheit akzeptieren Sie auf die Dauer nicht. Je bewußter Sie sich Ihrer Bedürfnisse sowohl nach liebevoller Nähe als auch nach Unabhängigkeit und Distanz sind, desto klarer können Sie sich abgrenzen oder spontan einlassen.

Ihre Freiheit ist Ihnen sehr wichtig, und Sie suchen nach neuen, unkonventionellen Wegen, wie Sie Ihre persönlichen Spielräume in einer Beziehung leben können, ohne auf emotionale Nähe zu verzichten. Der Schlüssel liegt in einer wachen Selbstbeobachtung und der Einsicht, daß jeder seines Glückes Schmied ist. Nicht der Partner ist dafür zuständig, daß Sie sich glücklich fühlen, sondern Sie haben die Aufgabe, sich in einen guten Zustand zu bringen und ihn dann zusammen mit Ihrem Partner oder Ihren Freunden zu feiern. Auf diesem Nährboden gedeihen Lust und Liebe bestens.

Ihr Unabhängigkeitsanspruch hat gerade hier seine Wurzeln und seine Früchte. Denn Sie haben die geistige Freiheit, sich in Trübsal fallen zu lassen oder Ihre Aufmerksamkeit auf einen positiven, erwünschten Zustand zu richten. Es hängt nicht von einem Partner ab, auch wenn er natürlich Einfluß nimmt. Die Freiheit, die Sie suchen, ist vor allem ein innerer Prozeß. Einfach nur flippig, rebellisch oder exzentrisch zu sein, ist keine echte Freiheit, denn diese Haltung braucht auch die anderen als Resonanz, wenigstens um sich an der Empörung zu laben. So bedeutet Freiheit in einer Beziehung letztlich Selbstverantwortung und Gedankendisziplin, um die Liebe optimal zum Erblühen zu bringen. Ein Venus-Uranus-Sextil ermöglicht Ihnen, diese Perle zu finden.

 

Ihre Venus im Trigon zu Ihrem Pluto

In Ihren Beziehungen können Sie sehr tiefe und leidenschaftliche Erlebnisse haben, sowohl emotional als auch erotisch. Sie suchen nach einer Intensität, die Ihren tiefsten Grund berührt und Sie verwandelt daraus hervorgehen läßt. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie sich ganz einlassen, mit Ihrem ganzen Sein, offen für das, was geschieht, ohne vorgefaßte Programme und absichernde Konzepte. Nur durch eine solche Hingabe kommen Sie in den Genuß, Ihre tiefsten seelischen Seiten kennenzulernen.

Versuchen Sie durch Manipulation und Kontrolle, den Kopf über dem Wasser Ihrer Emotionen zu halten, tauchen Sie verständlicherweise niemals ganz ein. Der Überraschungseffekt ist aber gerade, daß Sie Ihren Kopf auch unter Wasser nicht verlieren, sondern daß er Ihnen bei der Wahrnehmung all Ihrer Empfindungen helfen kann. Selbst Ekstase kann ein bewußter Prozeß sein. Sie können gleichzeitig wach sein und die Kontrolle loslassen. Erst dann können Sie Ihre Hingabe genießen wie eine köstliche Speise, die Sie sich auf der Zunge zergehen lassen, währenddessen Sie jede Geschmacksnuance auskosten.

Auch mit problematischen Gefühlen können Sie so umgehen und Ihren tiefsten, verborgenen Motivationen auf die Spur kommen. Dadurch können Sie sich reinigen und befreien von altem Ballast, bestehend aus Fremdbestimmung, unterdrücktem Groll, Eifersucht und Besitzdenken. Sie können erleben, daß Sie überleben, wenn Sie loslassen und sich dem Leben hingeben. Erst dadurch behalten oder erringen Sie Ihre Selbstbestimmtheit.

 

Ihr Mars im fünften Haus

In Ihnen lebt der starke Wille, sich schöpferisch auszudrücken und etwas Besonderes zu erschaffen. Sie dringen vielleicht in die Welt der Künste ein und lieben das Fluidum, das Sie dort umgibt. Vielleicht haben Sie schauspielerisches Talent und setzen es beruflich ein, oder Sie sind einfach in jeder Situation ein dramatischer Mensch, als wäre das ganze Leben eine Bühne. In jede Alltagssituation bringen Sie Farbe und Lebendigkeit.

Sie haben unternehmerische Ambitionen und auch die dazugehörigen Führungs- und Managementqualitäten als Potential. Der Ort, wo Sie stehen, ist für Ihr Empfinden ganz klar vorn! Die Überwindung der Kluft zwischen Anspruch und Verwirklichung erfordert allerdings Ihren konkreten Einsatz.

Um sich voll zu entfalten, brauchen Sie Handlungsspielraum für Ihre eigenen Ideen, jedoch auch die Demut, ein mögliches Scheitern Ihrer großartigen Pläne zu akzeptieren und die daraus erwachsenden Korrekturen vorzunehmen, denn gerade bei großen Maßstäben übersieht man oft das Kleine.

 

Ihr Mars im Steinbock

Ihr Handeln ist von Pflichtbewußtsein und Verantwortungsgefühl getragen. Sie haben eine nüchterne, pragmatische Einstellung und sind in der Lage, sich auf das Wesentliche zu beschränken. Sie gehen ohne Umschweife und Sentimentalitäten vor. Sie sind wie ein Steinmetz, der jeden Schlag gegen den harten Stoff mit konzentrierter Kraft ausführt. Sie sind zäh, verläßlich, konsequent und ausdauernd. Sie können hart gegen sich selbst und andere vorgehen und lassen sich bei Ihren Unternehmungen hauptsächlich von Nützlichkeitserwägungen leiten.

Sie haben den Ehrgeiz, beruflichen Erfolg zu haben, müssen aber nicht unbedingt im Scheinwerferlicht stehen. Sie können sich gut mit der Position der grauen Eminenz im Hintergrund zufrieden geben, denn für Schmeicheleien und eitlen Ruhm sind Sie nicht zu haben. Sie machen Ihre Arbeit, und damit basta!

Im Kontakt sind Sie nicht von der geselligen Art, sondern eher ein Eigenbrötler. Sie sind sehr beherrscht und kommen nicht so leicht aus sich heraus. Tiefere Gefühle oder gar Schwäche zu zeigen und Hilfe von anderen anzunehmen, fällt Ihnen sehr schwer. Ihr Stolz läßt es nicht zu. Lieber probieren Sie es bis zur Erschöpfung allein. Ihre Liebe drücken Sie vor allem durch Ihre Verläßlichkeit und Ihre Leistungskraft aus.

 

 

5. Entwicklungspotential und Konzentration - Jupiter und Saturn

Jupiter und Saturn bilden ein Paar von polaren Kräften, die sich gegenseitig ausgleichen, wie etwa die Beuge- und Streckmuskeln unserer Extremitäten, und im besten Falle ein optimales, fruchtbares Zusammenspiel mit konkreten Ergebnissen hervorbringen.

Jupiter entspricht dem Prinzip der Ausdehnung, der Suche nach dem Optimum. Er veranlaßt Sie, über den Tellerrand Ihres Alltagslebens hinauszublicken und neue Bewußtseinshorizonte zu entdecken. Ihre Selbstdefinition aufgrund Ihrer Kindheits- und Partnerschaftserfahrungen erfährt dadurch eine Erweiterung. Sie beginnen, Ihr Leben in einem größeren Zusammenhang zu erleben und nach dem Sinn und der Bedeutung alles Seienden und des Menschseins an sich zu fragen. Sie suchen nach Erkenntnis der übergeordneten Gesetzmäßigkeiten, die hinter Ihrem Schicksal am Werke sind, und Sie kommen in die Lage, sich selbst und Ihre Lebensumstände aus einer weiteren Perspektive zu betrachten. Sie sehen neue Möglichkeiten des Seins und des Verstehens und begeistern sich an neuen Handlungs- und Erfahrungsspielräumen. Sie öffnen sich für mehr Glück, Wohlstand und höhere Ziele und blicken optimistisch in die Zukunft in dem Glauben an den letztendlich guten Ausgang aller Dinge. Jupiter ist Ihr innerer Kolumbus, der aus der Kraft seiner Überzeugung, daß es ein Land jenseits des Ozeans gibt, das Abenteuer ins Unbekannte wagt.

Saturn hingegen symbolisiert die Kraft in Ihnen, die alle Pläne und Möglichkeiten auf konkrete Realisierung hin prüft. Auf dieser Ebene lassen Sie sich nicht durch schöne Versprechungen verlocken, sondern klopfen alles auf Tragfähigkeit und Verläßlichkeit ab. Dieser Persönlichkeitsanteil läßt Sie planvoll, konsequent und verantwortungsbewußt eine Aufgabe übernehmen und ausführen. Er hält Zähigkeit und Frustrationstoleranz für Sie bereit und ermöglicht Ihnen, auch einmal Durststrecken zu überstehen. Er gibt Ihnen eine Struktur für Ihr Leben, so wie das Rückgrat Ihrem Körper Halt gibt. Sie konzentrieren sich auf das Wesentliche und schauen auf Effizienz bei Ihren Unternehmungen. Saturn steht für die Normen und Wertmaßstäbe, denen Sie sich verpflichtet fühlen und die die Ethik Ihres Handeln ausmachen. Saturns Motto könnte sein: "In der Beschränkung zeigt sich der Meister."

Der Expansionsdrang Ihrer Jupiterseite neigt gelegentlich dazu, über das Ziel hinauszuschießen und in seinem euphorischen Schwung die realen Gegebenheiten zu ignorieren. Ihr Saturnanteil holt Sie dann mitunter unsanft auf den Boden der Tatsachen. Meist zeigt er sich als von außen kommende Einschränkung. Ihnen werden die Zügel angelegt, und vielleicht gebärden Sie sich zunächst wie ein Wildpferd, das eingefangen wird, um gezähmt zu werden. Vielleicht aber sind Sie auch froh, daß es eine Instanz in Ihnen gibt, die Sie an die Hand nimmt und auf verläßliche Wege mit klaren Regeln führt.

Ihre Saturnseite wiederum kann die Strukturiertheit und den Formalismus übertreiben und in Ihrem Leben zu Verhärtungen und zur Erstarrung führen: alles wird dann furchtbar ernst, nur noch Pflichten, Normen, Vorschriften, Verbote und nüchterne Effizienz, bis Sie das Gefühl haben, im Gefängnis zu sitzen. Hier kann Jupiter ausgleichen, Ihnen Ausflüge zu neuen Horizonten erlauben, Ihre Begeisterung für neue Möglichkeiten wecken und Toleranz für großzügigere Sichtweisen ins Spiel bringen.

Die Aspekte der anderen Planeten zu Jupiter und Saturn geben die Modifizierungen dieser Kräfte in Ihrer Persönlichkeit an. Bitte lesen Sie auch die Texte zu den Aspekten von Jupiter und Saturn in den anderen Kapiteln.

 

Ihr Jupiter im fünften Haus

Sie suchen nach neuen und besonderen Möglichkeiten, sich selbst und Ihre Botschaft auf ganz individuelle und einzigartige Weise auszudrücken. Ihre Ziele sind groß angelegt und haben mitunter etwas Bombastisches an sich. Sie möchten darin eine eindrucksvolle Rolle spielen, denn Sie lieben dramatische Auftritte.

Sie sind großzügig und jovial und lassen auch andere an Ihren Unternehmungen teilhaben. Ihr expansiver Drang beflügelt auch Ihre romantische Ader und Ihre Lust auf Liebesabenteuer. Sie fühlen sich am vitalsten und inspiriertesten, wenn Sie gerade eine spannende und lustvolle Affäre laufen haben.

Arbeiten Sie künstlerisch oder interessieren Sie sich dafür, zieht Sie vielleicht spirituelle Kunst an, die durch ihre Darstellung einen Sinn transportieren will. Sie suchen nach etwas Bedeutungsvollem, das Ihrer Überzeugung sichtbaren Ausdruck verleiht.

Sie haben auch eine Begabung, mit Kindern umzugehen, Sie verstehen Spaß und können ein guter Lehrer sein, der das Lernen zu einem spielerischen Abenteuer macht. Ihre eigene Lust auf Erkenntniszuwachs und Horizonterweiterung steckt einfach an. Sie vermitteln, daß das Leben eine spannende Reise ist und immer neue Perspektiven offenbart. Lebensfreude und Lebenssinn verbinden sich bei Ihnen auf eindrucksvolle Weise.

 

Ihr Jupiter im Steinbock

Sie sind in der Lage, mit Schwung und Methodik Ihre Ziele zu verfolgen. Ihre geistigen Überzeugungen sind an konkreter Realisierbarkeit und Praktikabilität orientiert. Sie versteigen sich nicht in irgendwelche abgehobenen Ideologien, sondern suchen nach einer klaren, überprüfbaren Struktur, die Sie in die Welt bringen können.

Sie sind begabt, haarscharf das Wesentliche zu erfassen, und können gut und effizient organisieren, denn Sie haben den Überblick. Trotz Ihrer Nüchternheit brauchen Sie jedoch Begeisterung und die Überzeugung, daß es sinnvoll ist, was Sie tun.

Ihre Weltanschauung und Ihre Ansichten könnten zuweilen etwas Preußisches haben - streng und maßstäblich, ohne Kompromisse. Ihre Standpunkte sind klar strukturiert und erheben Anspruch auf Allgemeingültigkeit und Eindeutigkeit, so als sei Ihre Sicht die einzig wahre. Sie könnten versucht sein, in eine maßregelnde Richterposition zu gehen. Hier liegt die Gefahr von Anmaßung und Rigidität.

Wenn Sie Ihre geistige und sachliche Autorität mit Humor verbinden und auch sich selbst mit einbeziehen, entgehen Sie dieser Falle und können sich und anderen Fehler, das heißt Entwicklungsspielraum, zugestehen.

 

Ihr Jupiter in Konjunktion zu Ihrem Saturn

Ihr Drang nach Expansion, Üppigkeit und Weite ist unmittelbar mit dem Teil in Ihnen verbunden, der auf Konzentration der Energien und Beschränkung auf das Wesentliche aus ist.

Ein sehr konträres Paar von Kräften haben Sie vor Ihren Wagen gespannt! Wenn der eine Teil hinaus will, sich etwas gönnen will oder sich für ein Ziel begeistert, zieht der andere gleich die Zügel an und fragt, ob es wirklich nötig sei. Großzügig und locker liegen hier sehr nahe bei streng und sparsam. Es ist wie in einer Ehe: um auf der Generallinie am gleichen Strang zu ziehen, müssen sich beiden Seiten miteinander arrangieren und einen tragfähigen Kompromiß finden. Für Sie geht es um ein ausgewogenes Verhältnis von Möglichkeiten und konkreter Realisierbarkeit.

Vielleicht hat Ihr innerer Dialog zuweilen etwas von einem Streitgespräch. Jeder fällt dem anderen in die Rede, noch bevor er seine Position ganz dargelegt hat; und es wird viel mit "ja, aber" operiert. Um Klarheit zu gewinnen, sollten Sie innehalten und beiden Seiten den Raum für ihre Argumentation geben. Wo möchten Sie wachsen, sich ausdehnen, Ihren Horizont erweitern? Malen Sie sich alles in schönen, bunten Farben aus! Spüren Sie Ihre Begeisterung und Ihre Abenteuerlust! Dann treten Sie innerlich zurück und lassen den nüchternen, "vernünftigen" Teil zu Wort kommen und ihn konkrete Vorschläge für die Verwirklichung machen!! Welche Strukturen möchten Sie in Ihrem Leben errichten, welche Rolle in den Augen der Gesellschaft spielen, nach welchen Maßstäben möchten Sie sich richten? Einfach nur die andere Seite zu kritisieren, bringt keine Lösung. Nehmen Sie die besten Argumente beider Blickwinkel und vereinen Sie diese unterschiedlichen Kräfte unter einem übergeordneten Motto. Sie machen dann nicht unbedingt große Sprünge, aber jeder Schritt führt Sie auf einen konkreten, konstruktiven Weg.

 

Ihr Saturn im fünften Haus

Sie erleben im Rahmen Ihres kreativen Selbstausdruckes eine schmerzliche Hemmung. Während andere leicht und spielerisch mit ihren schöpferischen Gaben hervortreten, empfinden Sie sich als ernst und schwer. Sie möchten so gern etwas Einzigartiges darstellen und dafür geliebt und anerkannt werden. Sie entwickeln den Ehrgeiz, hundertprozentig zu sein, und scheitern gerade durch Ihr methodisches, perfektionistisches Vorgehen, denn in diesem Bereich führt vor allem das Ungezwungene zum Erfolg.

Auch in Liebesgeschichten sind Sie sehr ernst und fühlen sich oft etwas gehemmt, unsicher und blockiert. Sie zweifeln an sich selbst und finden Vergnügungen, denen andere mit Lust nachgehen, eher anstrengend und mühsam; doch Sie leiden an der Isolation, die Sie von der Lebensfreude trennt. Es ist, als würde immer jemand hinter Ihnen stehen und Sie be- oder verurteilen, wenn Sie etwas tun.

Zur Erlösung Ihres schöpferischen Potentials aus der Zwangsjacke fremdbestimmter Normen müssen Sie lernen, sich selbst als Autorität anzuerkennen, und sich auch Spiel und Spaß und Verrücktheiten erlauben. Sie können Ihre ernsthafte, verantwortungsvolle Haltung durchaus beibehalten, jedoch mit Humor, Leichtigkeit und Lebensfreude verbinden.

 

Ihr Saturn im Steinbock

Sie haben ein ausgeprägtes Normengebäude, nach dem Sie sich richten, und Sie lassen nichts einfach so gelten, weil es jemand behauptet hat. Sie prüfen alles nach konkreten Maßstäben und akzeptieren nur, was Sie mit Ihren Sinnen erfassen können. Sie halten sich eher an traditionell Bewährtes, das Sie kennen und das sich schon oft als verläßlich erwiesen hat. Experimente mit unsicherem Ausgang sind nicht Ihr Fall. Ihre Haltung zum Leben ist konservativ, pflichtbewußt und sachlich, orientiert an Nützlichkeit und konkreter Wirksamkeit. Sie können sehr gut organisieren und sehr effektiv planen, denn Sie konzentrieren sich auf das Wesentliche und verschwenden keine Energie auf Nebenschauplätzen.

Wenn Sie diese Haltung jedoch übertreiben, könnten Sie hart werden und sich von den schönen, weichen, genußreichen Seiten des Lebens abschneiden. Als Ausgleich für Ihre Strukturiertheit wären Mußezeiten gut, in denen Sie einfach Ihre Seele baumeln lassen. So öffnen Sie sich für Inspirationen, die nur kommen, wenn Sie entspannt sind und nichts Besonderes erwarten.

 

Ihr Saturn im Quinkunx zu Ihrem Pluto

Ihre strukturgebende Kraft und Ihre Strenge, die über die Konzentration auf das Wesentliche wacht, sind in einer latenten Spannungsverbindung zu Ihrer Macht und der Art, wie Sie sie gebrauchen. Im besten Sinne kontrollieren sich beide Kräfte in Ihnen gegenseitig auf die Reinheit der Motive hin. Mischt sich das Ego mit seinen Macht- und Dominanzansprüchen ein, gerät diese feine Energieverbindung unter Zugspannung.

Wenn Sie zu starr und dogmatisch werden, so daß Sie sich selbst und anderen mit rigiden Normen die Lebenslust vergällen, dann meldet sich Ihr Gewissen, das sich dem Ganzen gegenüber verpflichtet fühlt, und fordert zum Loslassen auf. Eine Überprüfung Ihres Systems von Glaubenssätzen und Leitbildern steht an: Sind sie wirksam im nützlichen Sinne? Wenn nicht, dann machen Sie sich an die Arbeit und ändern Sie sie: es gibt immer eine gute Lösung, die allen dient. Sie merken es daran, daß Sie beginnen, sich zu entspannen und sich zunehmend rund und wohl fühlen.

Falls Sie zu Manipulation in Form von Indoktrination oder Ohnmachtsspielen greifen, um bestimmten Verpflichtungen sich selbst und anderen gegenüber zu entgehen, meldet sich Ihre strenge Sachlichkeit und fordert zur nüchternen Analyse auf. In welche Lebensstrukturen haben Sie sich begeben, daß Sie nicht geradeaus, sondern hintenherum an Ihr Ziel zu gelangen glauben? Finden Sie statt dessen ein klares, positives Ziel und organisieren Sie Ihre Möglichkeiten und Umstände so, daß Sie sich auf angenehme und verantwortliche Weise machtvoll fühlen.

Sie können sich entscheiden, ob Sie diese Möglichkeiten der Veränderung bewußt einsetzen wollen oder nicht.

 

 

6. Beruf, Berufung, Lebensziel - Medium coeli (Himmelsmitte, MC)

Das MC ist der höchste Punkt im Horoskop und damit der Kulminationspunkt Ihrer persönlichen Entwicklung. Sie sind durch viele Erfahrungen gegangen, um sich in Ihrem ureigenen Potential zu erkennen, das Sie jetzt als Ihren Beitrag in die Gesellschaft einbringen möchten. Die Prägungen durch Ihre familiäre Herkunft und Ihr kulturelles Umfeld haben Ihrer Persönlichkeit zunächst eine Ausrichtung und einen Bezug gegeben. Im Laufe Ihres weiteren Wachstums, im Spiegel der Begegnung mit anderen Menschen und im Erleben von Liebe und Partnerschaft haben Sie Ihre ursprüngliche Selbstdefinition revidiert und erweitert, sich von Fremdbestimmung befreit und Ihre Fähigkeiten und Talente soweit geschliffen, daß Sie jetzt wissen, wer Sie sind und was Ihr Beitrag zum Ganzen ist. Das MC symbolisiert das Bedürfnis, Ihren speziellen Platz in der Gesellschaft einzunehmen und für Ihre Leistung offizielle Anerkennung zu ernten. Sie sind nicht länger das Kind, das gehorchte und sich an anderen Autoritäten orientierte, sondern Sie möchten selbst eine Autorität auf Ihrem Gebiet darstellen und als solche respektiert und honoriert werden. Ihr Beruf sollte mit Ihrer Persönlichkeit übereinstimmen und dem entsprechen, zu dem Sie sich berufen fühlen, damit Sie aus Ihrem Zentrum heraus motiviert sind und den gewünschten Erfolg haben. Früher blickten Sie zu anderen auf, um sich zu orientieren. Jetzt erleben Sie sich selbst als Orientierungspunkt für andere, stellen sich der Verantwortung, Ihre innere und äußere Position in der Öffentlichkeit zu präsentieren und treten aus der Anonymität heraus.

Das MC steht immer an der Spitze des zehnten Hauses, das den Beruf und die Stellung in der Gesellschaft anzeigt. Das Zeichen, in dem das MC steht, beschreibt die Qualitäten, die Sie als Lebensziel entwickeln und beruflich zum Ausdruck bringen wollen. Die Aspekte zum MC verdeutlichen die Hilfen und Verzögerungen auf dem Weg nach oben.

Lesen Sie bitte der Vollständigkeit halber auch die Texte der Aspekte (falls Sie welche haben) zu den Mondknoten, die in diesem Kapitel nicht aufgeführt sind.

 

Ihr MC in den Zwillingen

Ihr Berufsfeld hat sehr viel mit Flexibilität, Vielseitigkeit, Kontakten und Kommunikation zu tun. Ihre Aufgabe ist es, ein Bote bzw. ein Mittler zu sein, Informationen von hier nach da zu bringen, für lebendigen Austausch zu sorgen, viele verschiedenen "Lebenssprachen" kennenzulernen und zu verstehen, daß der rote Faden bei aller Verschiedenheit bleibt. Sie sind wie eine intellektuelle Biene: wo Sie auch vorbeikommen, nehmen Sie den geistigen Blütenstaub auf und tragen ihn von einer Blüte zu nächsten und spinnen so an Ihrem Kontakt- und Informationsnetz. Sie können gut im Medien- oder im schulischen Bereich arbeiten und dort Ihr sprachliches Talent und Ihre Kontaktfähigkeit entfalten.

Ihre Aufgabe ist es, nicht nur Ihre eigene Überzeugung zu vermitteln, sondern auch andere Stimmen zu Wort kommen zu lassen aus der Erkenntnis heraus, daß viele Wege nach Rom führen und die Wahrheit viele Gesichter hat. Statt dogmatischen Bekehrertendenzen nachzugeben, sollten Sie Offenheit, Neugier und Anfängerbewußtsein entwickeln und die Welt immer wieder frisch und mit neuen Überraschungen gefüllt erleben. Das bekommt Ihnen selbst am meisten und tut auch den anderen gut.

 

Ihr MC im Quinkunx zu Ihrer Sonne

Der Rahmen für Ihren kreativen Selbstausdruck liegt im häuslichen, familiären oder im nachbarschaftlichen, kommunikativen Bereich. Dort entwickeln Sie ganz andere Qualitäten, als Sie in Ihrer nach außen gerichteten gesellschaftlichen Rolle oder in Ihrem Beruf, wenn er in einem anderen Bereich liegt, zum Ausdruck bringen möchten.

Ihr Wesenskern sucht nicht offensichtlich nach einem Platz im Licht der Öffentlichkeit, wo Sie gesehen werden und Anerkennung für Ihre Leistungen bekommen. Und doch gibt es eine Sehnsucht danach in Ihnen; Sie stehen wie unter einer latenten Spannung und fühlen sich dort hingezogen wie zu einem fernen, etwas fremden Reiseziel, das in Ihnen ein bißchen Verunsicherung auslöst, andererseits aber auch verheißungsvoll erscheint.

Sie möchten irgendwie den gesellschaftlichen Maßstäben entsprechen und geachtet sein und doch auch Ihre ganz persönliche Ausdrucksform beibehalten. Das schaffen Sie am besten durch eine Integration beider Seiten, nicht durch ein Entweder - Oder. Wenn Sie sich in Ihrem vertrauten Umfeld gerade behaglich fühlen und dort mit Ihren kreativen Möglichkeiten spielen, dann dehnen Sie Ihr Spiel doch einfach aus und stellen Sie sich vor, wie Sie Ihre Qualitäten auch im Berufsfeld einbringen oder überhaupt nach außen tragen können und sonnen Sie sich in der Anerkennung. Oder bedenken Sie, welche allgemein üblichen Regeln Ihrem schöpferischen Selbstausdruck dienen könnten, ohne die Konventionen in Bausch und Bogen abzulehnen. So gewinnen Sie eine natürliche Sicherheit, sich auf dem gesellschaftlichen Parkett zu bewegen und sich treu zu bleiben.

 

Ihr MC im Sextil zu Ihrem Mond

Ihre Gefühle ergänzen und unterstützen Ihren beruflichen Weg auf angenehme, anregende Weise. Was Sie unternehmen, hat persönliche Wärme, und wenn Sie mit Menschen zusammenarbeiten, können Sie einfühlsam und verständnisvoll mit ihnen umgehen. Dadurch erreichen Sie viel mehr als durch rigides Verhalten. Ihr ganzes Berufsfeld erhält durch Ihre Gefühlsbeteiligung Natürlichkeit und Menschlichkeit. Vielleicht empfinden Sie den Kreis Ihrer Kollegen wie eine große Familie, in der man keine künstliche Rolle spielen muß.

Ihr berufliches Engagement hat eine ganz persönliche Note, und dadurch wirken Sie überzeugend und gewinnen Unterstützung.

Da Sie unter dem Einfluß Ihrer Gefühle stehen, sind Stimmungsschwankungen ganz natürlich: nicht jeden Tag haben Sie den gleichen Biß, und manchmal beurteilen Sie die Lage sicher sehr subjektiv und vielleicht irrtümlich. Wenn Sie das wissen, brauchen Sie die Dinge nicht so tragisch zu nehmen. Ein Durchhänger dauert nicht ewig. Je offener Sie sich mit Ihren jeweiligen Gefühlslagen zeigen, desto mehr Verständnis wird Ihnen entgegengebracht. Dieser Aspekt hat etwas Sanftes, Sie können sich also entspannnen und Ihren Blick wieder auf Ihr eigentliches Ziel richten. Je besser Sie sich mit Ihrem Beruf identifizieren können, desto leichter fällt es Ihnen, stabilisierende Kraft aus Ihrer Sachkompetenz zu ziehen.

 

 

7. Lebensaufgabe - Mondknotenachse

Die Mondknotenachse ergibt sich sich aus den zwei Schnittpunkten der zyklischen Sonnen- und Mondumlaufbahnen. Damit kommen die bewußte, willentliche Schöpferkraft, die sich auf die Entfaltung der individuellen Persönlichkeit richtet (Sonnebahn), und die unbewußte, reaktive, empfängliche Seelenkraft, die aus vergangenen Erfahrungen schöpft und daraus ihre emotionalen Reaktionsmuster bildet (Mondbahn), zusammen und verlangen nach einer neuen Synthese.

Der südliche oder absteigende Mondknoten entspricht den unbewußten, automatischen Verhaltensweisen aus der Vergangenheit, und der nördliche oder aufsteigende Mondknoten symbolisiert die Qualitäten und Verhaltensweisen, die jetzt entwickelt werden sollten und können, um das schon Vorhandene auszugleichen, zu bereichern und komplett zu machen. In Streßsituationen und bei Verunsicherung besteht die Tendenz, zu den gewohnten Qualitäten des Südknotens zu gehen, weil man sich dort sicherer fühlt. Doch irgendwie bleibt es unbefriedigend, so als spürte man, daß dort nicht die Lösung liegt. Mit jedem Schritt, den Sie in Richtung der Qualitäten Ihres Nordknotens unternehmen, werden Sie erfahren, daß Sie ein positives Echo bekommen, und seien dabei Ihre Vorstöße auch noch so zaghaft.

Beide Mondknoten stehen sich immer polar gegenüber, und Ihre Aufgabe ist es, für die fruchtbare Durchdringung beider Seiten zu sorgen. Dafür gilt es, das Gute und Brauchbare aus der Vergangenheit beizubehalten und das weniger Förderliche durch neue und nützlichere Muster und Verhaltensweisen zu ersetzen, damit das ganze System besser funktioniert.

Die Mondknotenachse beschreibt die übergeordnete Thematik Ihrer Lebensaufgabe, für die Sie alle Gaben und Talente einsetzen können, die symbolisch durch die anderen Faktoren des Horoskops dargestellt sind, die Sie in den vorangegangenen Kapiteln beschrieben finden. In einer Horoskopzeichnung wird üblicherweise nur der nördliche (aufsteigende) Mondknoten angegeben.

Die Aspekte zu den Mondknoten zeigen die für die Verwirklichung Ihrer Lebensaufgabe förderlichen oder erschwerenden Einflüsse Ihrer verschiedenen Persönlichkeitsanteile.

 

Ihr nördlicher Mondknoten im dritten Haus

Ihre Aufgabe ist es, Ihr Wissen und Ihre Lebensphilosophie anderen Menschen, die vielleicht ganz andere Denkansätze haben, in verständlicher und verbindlicher Form zu vermitteln, so wie ein guter, toleranter Lehrer, der die Schüler dort abholt, wo sie mit ihrem Bewußtsein sind. Sie haben eine gewisse Predigertendenz, reden wie von einer Kanzel, und manchmal sitzen Sie auch auf einem hohen Roß und blicken auf die Unwissenden.

Dort sind Sie jedoch ziemlich allein, und eigentlich ist es Ihnen ein Bedürfnis, das, was Sie erkannt haben, an andere weiterzugeben. Dazu müssen Sie verschieden Sprachen lernen, das heißt, sich auf die Verständnisebene Ihres jeweiligen Gegenübers einstellen und Ihre Botschaft in seine Sprache übersetzen, nach dem Motto: "Wie sag` ich`s meinem Kinde?". Viele Wege führen nach Rom, und dem geistigen Wissen kann man sich auf vielerlei Art nähern, durch Handeln, durch praktische Erfahrungen, durch Nachdenken und Lesen und durch Fühlen. Wenn Sie sich aufmachen, diese Bandbreite in sich selbst zu entwickeln, werden Sie Gehör finden und große Befriedigung erfahren, Ihre Erkenntnisse weitergeben zu können.

Ihre ursprüngliche Tendenz ist es, weit in die Ferne zu schweifen, doch Sie können auch erleben, daß das Gute nah ist. Ihr tägliches Umfeld mit all den Kontakten und Eindrücken bietet eine Vielzahl von Facetten, in denen Sie die Quintessenz und die Bedeutungen Ihrer Überzeugungen widergespiegelt bekommen - das Große spiegelt sich im Kleinen.

 

Ihr nördlicher Mondknoten im Skorpion

Sie bringen eine innere Ruhe und ein in sich Abgegrenztsein mit und haben die Tendenz, sich auf sich selbst zurückzuziehen, wenn Sie Ihre gewohnten Bahnen durch Konzepte und Ansprüche anderer, besonders naher Partner, bedroht fühlen. Sie haben einen starken Drang, etwas zu besitzen, und scheuen zunächst davor zurück, Ihre Schatulle und Ihr Herz zu öffnen und beides mit anderen zu teilen, nach dem Motto: "Was man hat, das hat man". Sie suchen Sicherheit im Festhalten, und Ihre Aufgabe ist es zu erfahren, daß Loslassen und Sich-öffnen eine ganz neue Sicherheit bereithält, und zwar die, daß Sie immer mehr bekommen, je mehr Sie zulassen.

Wenn Sie etwas loslassen, haben Sie beide Hände frei, um etwas Neues zu ergreifen, das vielleicht viel besser ist als das Alte. Wenn Sie an etwas stur festhalten, ziehen Sie eine Grenze und bringen den Energiefluß des Lebens zum Stoppen. Gestopptes Leben stirbt jedoch. So mögen Sie etwas besitzen, aber ohne Bewegung ist es tot, nutzlos. Wenn Sie Ihre Grenzen öffnen, kann neuer Reichtum, sowohl materiell wie emotional, in Sie einfließen. Wenn Sie sich tief auf einen anderen Menschen einlassen, gehen Sie verwandelt und bereichert aus jeder intensiven Begegnung hervor: es hat ein echter Austausch stattgefunden. Es ist wie beim Zeugungsvorgang, das vorher in sich abgegrenzte Ei nimmt den Samen auf, und es entsteht ein ganz neues Wesen.

 

Ihr nördlicher Mondknoten im Quadrat zu Ihrem Mond

Ihre gefühlsmäßigen Bedürfnisse sperren sich zuweilen gegen den Weg, der zur Erfüllung Ihrer Lebensaufgabe führt. Sie setzen sich quasi wie ein Kind auf den Boden und wollen nicht mehr weiter. Vielleicht ist es Trotz oder Angst, doch auch dahinter stecken echte, unerfüllte Bedürfnisse und Hilferufe, und es ist Ihr gutes Recht zu verharren, um herauszufinden, was Sie für die Fortsetzung der Reise brauchen. Es geht ja um Sie, und Ihr Gefühl für Geborgenheit sagt Ihnen, wann Sie sich seelisch als unterernährt empfinden. Sie sollen nicht fremdbestimmt voranhasten, sondern dürfen sich wohlfühlen bei den Schritten, die Sie unternehmen.

Wenn Sie jedoch einen ausgesprochenen Selbstboykott bei sich entdecken, suchen Sie Rat und Unterstützung, sonst schneiden Sie sich ins eigene Fleisch und verlängern Ihr Leiden. Behalten Sie den Silberstreif oder die Morgenröte am Horizont im Gedächtnis: alles führt Sie zum Guten, und dort winkt Ihnen Heimat und Geborgenheit.

 

Ihr nördlicher Mondknoten im Sextil zu Ihrem Aszendenten

Ihre Art, auf die Welt zuzugehen, ist harmonisch auf Ihre Lebensaufgabe abgestimmt. Beide Aspekte Ihrer Persönlichkeit arbeiten kooperativ zusammen und regen sich gegenseitig an. Ihre Fähigkeit, Initiative zu ergreifen, kommt der Entwicklung der Qualitäten zugute, die für Ihr Lebensziel wesentlich sind. Sie setzen etwas in Gang, und das Echo darauf zeigt Ihnen, ob Sie auf dem richtigen Weg sind.

Ihr Handeln ist also eingebettet in einen sinnvollen Zusammenhang, und je mutiger Sie Ihre Stellung beziehen, desto klarer sind die Antworten, sowohl von außen, als auch in Ihrem Innern, so daß Sie dadurch den Fokus auf Ihre Lebensaufgabe immer präziser einstellen können. Jede Initiative bringt Sie ein Stück weiter.

 

Ihr nördlicher Mondknoten im Quinkunx zu Ihrem MC

Ihre Lebensaufgabe scheint mit der Ausrichtung Ihrer beruflichen Aktivitäten wenig gemeinsam zu haben, denn beide Bereiche erfordern ganz unterschiedliche Qualitäten und Fähigkeiten. Und doch ist deren Dynamik subtil miteinander verbunden. Sie spüren es als feine Spannung, wenn Sie sich dem einen zuwenden, ohne das andere zu berücksichtigen, und als Sehnsucht, beides zusammenzubringen.

Es geht bei diesem Aspekt um eine Feinabstimmung, die Sie bewußt angehen müssen; von allein passiert da nichts. Am besten betrachten Sie beide Seiten in sich genau, um herauszufinden, was jeweils für eine befriedigende Entwicklung nötig ist. Dann schauen Sie, was beide Wesensanteile voneinander gebrauchen könnten, um zu einer - gewiß ungewöhnlichen - Abrundung zu kommen. Es ist wie bei der Überblendtechnik im Film, wenn zwei Szenen sanft ineinander übergehen: beide Szenen wahren sozusagen ihre Unabhängigkeit und sind doch miteinander verwoben.

 

 

8. Transformation, Wandlung der Persönlichkeit - Uranus, Neptun, Pluto

Diese drei Planeten gehören zu den sogenannten transpersonalen Planeten. Sie stellen Kräfte dar, die weit über unsere individuelle Persönlichkeit hinausgehen und Veränderungen in unserem Leben auslösen, denen wir wie den Naturgewalten kaum etwas entgegenzusetzen haben. Die beste Art, mit ihren Energien umzugehen, ist zu erforschen, in welche Richtung sie uns ziehen wollen, und uns bereit zu machen, uns der Entwicklung anzuvertrauen, die mit uns geschieht. Eine größere Weisheit als die unseres oft selbstherrlichen Verstandes ist hier am Werke, und Hingabe, verbunden mit Bewußtheit, ist die sicherste Gewähr, auch die schwierigsten Passagen zu überstehen. Widerstand erhöht nur die Schmerzen bei der unausweichlichen Neugeburt.

Jede dieser Kräfte zerstört Bestehendes auf ihre eigene Art, doch werden nur die Teile zerstört, die überlebt sind und für die nächste Entwicklungsphase nichts mehr taugen. Alles Alte, Abgestorbene, Hinderliche wird hinweggefegt, um dem neuen, frischen Wachstum Platz zu machen. Davon ist nichts ausgenommen. Sowohl die äußeren Umstände, als auch unsere inneren Haltungen, unsere gedanklichen und gefühlsmäßigen Reaktionsmuster werden diesem Reinigungsprozeß unterworfen, und nichts ist nachher so wie vorher. "Und siehe, es ist alles neu!"

Uranus arbeitet mit Sprengsätzen, plötzlich und unerwartet durchbricht er alte Konzepte, alte Ordnungen, alte Selbstdefinitionen. Sein Ziel ist ein Quantensprung des Bewußtseins. Dazu feuert er seine Geistesblitze ab, bricht mit Konventionen und eröffnet einen ganz neuen Geist. Er will Freiheit, Gleichberechtigung, Teamgeist, Innovationen zum Wohle aller.

Uranus in Ihrem Horoskop zeigt, in welchen Bereichen Ihres Lebens und Ihrer Persönlichkeit Sie diese Qualitäten manifestieren und Ihre Individualität kooperativ und dennoch selbstbestimmt in eine Gruppe integrieren wollen.

Neptun löst Grenzen auf, langsam, aber stetig, so wie die Flut steigt, erst kaum merklich, doch unerbittlich kontinuierlich. Er weicht die festen Strukturen auf, läßt den sicher geglaubten Boden unter Ihren Füßen verschwinden, bis Sie gelernt haben, Ihre Starrheit aufzugeben und sich dem Fluß hinzugeben. Neptun nimmt Ihnen alle Krücken aus der Hand und fordert Sie auf, auf die göttliche Kraft oder die kosmische Intelligenz zu vertrauen, die in allem, also auch in Ihnen, wirkt, und einfach zu gehen. Er ist die höchste kreative Potenz, die aus Möglichkeiten Wirklichkeiten machen kann, wenn Ihre Konzentration und Ihr positiver Glaube auf ein Ziel ausgerichtet sind.

Auf der persönlichen Ebene zeigt sich die grenzauflösende Kraft von Neptun in Form von großer Sensitivität, Medialität, Intuition, Hingabe, Hilfsbereitschaft, allumfassender Liebe, Spiritualität. Aber auch Angst, Flucht und Sucht, die Opferrolle, Betrug oder Illusionen sind mögliche Auswirkungen Neptuns, je nachdem, wie bewußt er gelebt wird.

Pluto ist wie ein Vulkan: lange brodelt seine Kraft im Inneren, bis sie eines Tages hervorbricht und alles zum Erbeben bringt. Er steht für Tod und Wiedergeburt. Er vernichtet alles, was nicht mehr lebensfähig ist und kein neues Wachstum mehr ermöglicht. Er transformiert total wie bei der Metamorphose von der Raupe zum Schmetterling. Die alte Form muß sterben, damit eine größere, schönere zum Leben kommen kann.

In Ihrem Horoskop zeigt Pluto, wo Sie sich wandeln, was Sie loslassen müssen, um Ihre Macht konstruktiv zu gebrauchen. Das Kleinere muß zugunsten des Größeren sterben. Egozentrische Machtansprüche trennen Sie von Ihren Mitmenschen und von der Natur und vernichten letztlich die Lebensgrundlage für Glück und Zufriedenheit. Pluto hat eine Analogie zur Atomkraft: es geht um Kernfusion, wie es auf unserer lebensspendenden Sonne geschieht, nicht um Kernspaltung, die Gefahr und Vernichtung birgt, sowohl auf der globalen, wie auf der persönlichen Beziehungsebene. Pluto schenkt Ihnen eine ungeheure Regenerationskraft, wenn Sie sich seinen Wandlungsgesetzen fügen.

Die Planeten Neptun, Uranus und Pluto laufen langsam auf ihrer Umlaufbahn, viel langsamer als die bisher behandelten persönlichen Planeten. Daher beziehen sich ihre Wirkungen nicht nur auf das Individuum, sondern auf alle Menschen bestimmter Jahrgänge oder sogar Generationen, die unter ähnlichen Einflüssen der transpersonalen Planeten stehen. So können Sie auch die Dynamik der sogenannten Generationskonflikte verstehen: die Eltern sind unter ganz anderen Grundvoraussetzungen geboren als ihre Kinder.

Die Aspekte der transsaturnischen Planeten zu Ihren anderen, mehr persönlich ausgerichteten Planeten zeigen die Bereiche an, wo Erneuerung und Wandlung nötig sind, um Ihre persönliche Entwicklung im Zusammenhang mit den kollektiven Strömungen bestmöglich zu unterstützen. Schauen Sie zu diesen Aspekten bitte auch die anderen Kapitel an.

 

Ihr Uranus im vierten Haus

Tief innen haben Sie einen starken Unabhängigkeitsdrang, der früher oder später zu Tage tritt. Vermutlich war Ihre häusliche Situation sehr unruhig, durch Umzüge gekennzeichnet oder einfach durch ein Familienleben voller unerwarteter Wechsel und emotionaler Umschwünge, die Ihnen keine kontinuierliche Geborgenheit erlaubten. Vielleicht war Ihr Zuhause auch unkonventionell und originell, viele Menschen gingen ein und aus, und es gab ungewöhnliche Gespräche und Geisteshaltungen.

All das hat Ihnen zwar kein ruhig verwurzeltes Nest beschert, doch hat es Ihren Geist und Ihre Suche nach Ihrer geistigen Familie wach gerufen. Manchmal wird Ihnen diese Tatsache erst später bewußt. Dann bewegen Sie sich zunächst mehr oder weniger in konventionellen Bahnen. Vielleicht wenden Sie sich zwar alternativen Erziehungsmethoden zu, wenn Sie eine Familie gegründet haben, oder leben in einer Wohngemeinschaft, doch halten Sie sich grundsätzlich an die herrschenden Modelle.

Doch plötzlich kann eine unerwartete Situation oder Begegnung Ihr inneres Freiheitsprogramm auslösen, und Sie sprengen Ihre bisherige Lebensform, zum Erstaunen Ihrer Mitmenschen. In solchen Momenten hören Sie Ihre eigene innere Stimme, die Sie an Ihre geistige Freiheit und Ihre wahre Suche erinnert. Ein solcher Umbruch bringt erst einmal viel Aufregung und Unruhe, doch wenn sich die Wogen geglättet haben, finden Sie sich in einem völlig neuen Kreis von Freunden und Familie wieder. Der Quantensprung ist vollbracht!

Wichtig bei all diesen Prozessen ist Ihre wache Bewußtheit, damit Sie voll vom Wechsel profitieren können. Wenn Sie unbewußt bleiben und nicht genau hinschauen, worin in Ihrer Situation die tiefere Bedeutung für Ihre Entwicklung besteht, bleibt Ihnen der Nutzen verborgen.

 

Ihr Uranus im Schützen

Ihre Fähigkeit zu blitzartigen Einsichten und Ihr Expansionsdrang gehen zusammen und Ihre daraus resultierende unruhige Aufbruchsstimmung läßt Sie leicht zu abrupten Sofortlösungen greifen. Eine Ermahnung zur Geduld trifft bei Ihnen vermutlich auf taube Ohren, weil Sie geistig schon längst über alle Berge sind und neue Paradiese von Möglichkeiten menschlichen Zusammenseins entwerfen. Ihre genialen Einfälle und Ihre Begeisterung berauschen Sie geradezu und lassen Sie unter Umständen weit über das Ziel hinausschießen und den konkreten Gegebenheiten kaum Beachtung schenken.

Auf der anderen Seite haben Sie ein Einsichtsvermögen in übergeordnete Zusammenhänge und Gesetzmäßigkeiten, die Ihnen bahnbrechende Bewußtseinserweiterungen über Ihr Leben bescheren können und die Sie sofort weitergeben möchten. Sie können Quantensprünge der Erkenntnis machen und verstehen, wie Sie selbst an der Erschaffung Ihrer Welt durch Ihre Glaubenssätze darüber, was möglich oder nicht möglich ist, beteiligt sind. Für Sie kann sich der unendliche Raum öffnen, und Sie haben die Freiheit, sich darin zu bewegen, wie Sie wollen.

Benutzen Sie Ihre expansiven, freiheitlichen Ideologien jedoch, um sich vor dem Kleinkram des Alltags und der Verantwortung für dessen praktische Erledigung zu drücken, können Sie leicht abgehobene, exzentrische Thesen vertreten, die Ihre Haltung, daß doch der kosmische Schwung viel wichtiger sei, rechtfertigen sollen.

 

Ihr Uranus in Opposition zu Ihrem Pluto

Ihr Freiheitsdrang und Ihr expansives Streben nach sinnerfüllter geistiger Erneuerung stehen im Widerspruch zu Ihren unbewußten zwanghaften Denkgewohnheiten. Ihr flexibler Verstand liegt an der Kette von vorgegebenen Leitbildern und ideologischen Konditionierungen.

Ihr weit ausholender Geist mit seiner Suche nach neuen Horizonten und unkonventionellen Verknüpfungen von Zusammenhängen wird durch Ihre gewohnten Denkmuster und Konzepte an die Zügel genommen, seiner Exzentrizität beschnitten und damit auf eine verständliche Ebene gezwungen. Möglicherweise benutzen Sie Ihre originellen Ideen und Ihre Wahrheitssuche, um anderen verbal Ihre Überzeugungen aufzuzwingen. Oder Sie trauen sich gar nicht, sich weit hinauszuwagen in den Raum freier Gedanken und Philosophien, und bleiben an konventionellen Denkmodellen hängen.

Diese Dynamik kommt einer Zerreißprobe gleich, eine Lösung kann jedoch nur in Form einer gegenseitigen Durchdringung und Integration des jeweils Besten von beiden Seiten bestehen, denn beide Pole sind gleich stark. Die Mitte, d.h. die Angleichung Ihrer vielleicht abgehobenen geistigen Ausflüge an die verständliche Kommunizierbarkeit wäre eine gute Lösung, von der alle Beteiligten etwas haben.

 

Ihr Neptun im zehnten Haus

Sie sehnen sich danach, beruflich etwas zu tun, das umfassend und inspirierend ist und zum Heil und zur Erlösung des Ganzen beiträgt. Sie ahnen, daß es irgendwie über die Grenzen und Ansprüche Ihres kleinen Ichs hinausgehen muß. Ehrgeiz und Geltungsdrang in Hinblick auf öffentliche Anerkennung als einzige Motivation bringen Sie nicht unbedingt zum geahnten Ziel Ihrer Sehnsucht.

In Ihnen lebt ein Traum oder eine Vision, die nach Verwirklichung drängen, und vielleicht müssen Sie manche Irrungen und Wirrungen auf dem Weg dorthin auf sich nehmen, um Ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. Es kann eine Weile dauern und mag in den Augen anderer, die gradlinigere und sicherere Wege verfolgen, als Versagen erscheinen. Doch Ihre Lektion besteht gerade darin, nicht mit dem Kopf durch die Wand gehen zu können, sondern sich dem Fluß der Entwicklung hinzugeben und mit Hilfe Ihrer Intuition zu erspüren, wohin Sie Ihr Weg führen will.

Natürlich können Sie diese Konstellation auch dazu benutzen, Ihrer Verantwortung auszuweichen, sich in illusionäre Träume zu flüchten und sich ohne klares Ziel orientierungslos durch das Leben treiben zu lassen. Doch auf diese Weise kommen Sie nirgends an, und Ihre Sehnsucht bleibt unerfüllt.

Sie müssen also das Kunststück vollbringen, Ihrer Intuition und Ihrer Sehnsucht zu folgen und gleichzeitig etwas Konkretes für Ihren Weg zu tun. Sie können Ihre kreative Phantasie benutzen, um ein alternatives Berufsfeld zu finden, das mehr Liebe und Mitgefühl auf gesellschaftlicher Ebene ins Leben bringt und die starren Konventionen mit ihrer strikten Trennung zwischen öffentlicher und privater Person nach und nach auflöst.

 

Ihr Neptun in den Zwillingen

Sie haben eine lebhafte Phantasie, gekoppelt mit einer großen Wendigkeit Ihres Intellekts. Sie können in die Welt der Worte und Begriffe abtauchen und mit neuen, zauberhaften Verknüpfungen und Wortschöpfungen wieder auftauchen. Intuition und lyrisches Empfinden verbinden sich mit Ihren logischen Denkstrukturen. Dadurch können Sie quasi das Unsagbare sagen.

Sie können Wahrnehmungsgrenzen auflösen und subtile Bereiche eröffnen. Sie können jedoch auch Sachverhalte durch den Gebrauch Ihrer Worte verschleiern und sogar verfälschen. Ob Sie Ihr sprachliches Talent dazu benutzen, mehr Schönheit, Weisheit und Liebe in die Welt zu bringen, oder ob Sie es mißbräuchlich zur Täuschung anderer verwenden, hängt von Ihrer ethischen Einstellung ab.

Wenn Sie Ihre Seele von einem Glauben an etwas Höheres, als Sie es selbst sind, inspirieren lassen, werden Sie immer schauen, daß Sie Ihre Worte einfühlsam und hilfreich gebrauchen. Leugnen Sie jedoch Ihr Eingebettetsein in einen größeren, weisen Gesamtzusammenhang oder haben den Glauben daran verloren, werden Sie Ihre Worte vielleicht benutzen, wie es gerade in Ihr momentanes Konzept paßt und wie Sie glauben, am besten Ihren eigenen Interessen zu dienen.

Sie haben also ein zweischneidiges Schwert in den Händen, und die Wahl liegt bei Ihnen, wie Sie es gebrauchen.

 

Ihr Pluto im zehnten Haus

Sie kanalisieren Ihre beträchtlichen Energien in den Bereich Ihres Berufs oder ganz allgemein Ihrer gesellschaftlichen Stellung. Entweder entwickeln Sie einen mächtigen Ehrgeiz, um in eine einflußreiche Position zu gelangen, oder Sie erleben Autoritäten und die Öffentlichkeit als bedrohlich und übermächtig und ziehen sich eher aus dem Rampenlicht zurück.

Die erlösende Mitte aus zwanghaftem Machtstreben und dem Gefühl von Ohnmacht finden Sie, indem Sie tief in Ihre unbewußten Motivationsschichten eintauchen und Ihre inneren Programme bezüglich Einfluß und Macht erhellen. Sie haben die Anlagen dazu, wesentliche gesellschaftliche Erneuerungen in die Wege zu leiten. Ihre innere Reife und die daraus resultierende ethische Haltung zu Ihrer Verantwortlichkeit dem Ganzen gegenüber und zum Gebrauch von Macht entscheiden darüber, ob Sie einen heilsamen oder unheilsamen Einfluß nehmen und Befriedigung erlangen.

Ihre enorme Kraft und Leidenschaftlichkeit braucht ein Berufsfeld, in dem Sie sich voll engagieren können, denn lasche Jobs sind auf die Dauer nicht Ihre Sache. Vielleicht gibt es auf dem Weg dorthin radikale Umbrüche. Etwas kann unwiederbringlich zu Ende gehen, sodaß Sie gezwungen sind, ohne klare Orientierung eine meist unbequeme Strecke im Niemandsland zu durchqueren, bevor Sie eine neue - vielleicht die neue - lohnende Aufgabe in Ihrem Leben finden.

 

Ihr Pluto in den Zwillingen

Sie sind in eine Zeit hineingeboren, in der die Welt der Kommunikation große Umwälzungen erfährt. Neue Denkrichtungen, neue Wissensgebiete entstehen, Zeitungen, Telefon und größere Beweglichkeit durch neue Verkehrsmittel bestimmen den Kontakt, und alles steht im Zeichen des Handels und Wandels. Das ganze Leben pulsiert in einem unruhigen, anregenden Hin und Her.

Für Sie persönlich bedeutet dies die Möglichkeit, Ihre Denkstrukturen ganz neu zu ordnen, sie in einen größeren Zusammenhang zu stellen und sie auf ihre wirkliche Bedeutung hin zu untersuchen. Sie haben ein Bedürfnis nach Nachrichten und Informationen aller Art, da Sie annehmen, durch Benennen der Dinge und Ereignisse die Welt erfassen zu können. Sie katalogisieren quasi Ihre Eindrücke und schaffen eine Oberflächenstruktur von Benennungen als Landkarte für das Leben.

Die Vielfalt aller möglichen Eindrücke und Informationen mag Sie fesseln und Sie davon abhalten, tiefere Ebenen anzuschauen und über verborgene Motive nachzudenken. Sie nehmen die genannten Fakten als Tatsachen und übersehen dabei vielleicht die manipulative Ebene, den Machtaspekt im Gebrauch der Sprache, wie er etwa in der Werbung und auch in politischen Reden und Manifesten zum Ausdruck kommt.

Für Sie geht es darum, herauszufinden, welche Bedeutung Worte für Sie haben und wie Sie dadurch Ihre Welt erschaffen und definieren. Wie können Sie die Vielfalt mit mehr Tiefe verbinden können, so daß Ihr Leben reicher und bedeutungsvoller wird und einen Zusammenhang mit dem Ganzen bilden kann?